Albemarle erleidet aufgrund der niedrigen Lithiumpreise einen deutlichen Rückgang seines Ebitda

Albemarle erleidet aufgrund der niedrigen Lithiumpreise einen deutlichen Rückgang seines Ebitda
Albemarle erleidet aufgrund der niedrigen Lithiumpreise einen deutlichen Rückgang seines Ebitda
-

Albemarle, ein führendes Lithiumproduktionsunternehmen, hat einen deutlichen Rückgang seines Ebitda im ersten Quartal dieses Jahres angekündigt. Konkret verzeichnete das Unternehmen einen Rückgang um 1,5 Milliarden US-Dollar im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2023.

Ergebnisse des ersten Quartals

Laut dem von Albemarle vorgelegten Bericht ist der Nettoumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 47 % zurückgegangen. Im ersten Quartal 2024 erreichte der Umsatz 1,4 Milliarden US-Dollar, verglichen mit 2,6 Milliarden US-Dollar im Vorjahr, wobei der Hauptgrund für diesen Rückgang der niedrigere Preis für Energiespeicher war.

Faktoren, die den Gewinn beeinflussten

Der auf Albemarle entfallende Nettoumsatz ist um 1,2 Milliarden US-Dollar zurückgegangen, während das bereinigte Ebitda im Vergleich zum Vorquartal einen Rückgang um 1,5 Milliarden US-Dollar verzeichnete. Das Unternehmen hat erklärt, dass dieser Gewinnrückgang hauptsächlich auf den niedrigeren Lithiumpreis auf dem Markt sowie auf den Zeitpunkt der Lagerbestände und geringere Kapitalgewinne im Talison-Joint-Venture zurückzuführen ist.

Niedrigerer effektiver Steuersatz

In Bezug auf Steuern hat Albemarle berichtet, dass der effektive Einkommensteuersatz für das erste Quartal 2024 nur 2,2 % betrug, verglichen mit 23,9 % im gleichen Zeitraum im Jahr 2023. Dieser Rückgang ist hauptsächlich auf Änderungen im geografischen Umsatzmix zurückzuführen.

Rückgang der Energiespeicherverkäufe

Schließlich ist der Nettoumsatz mit Energiespeichern im ersten Quartal 2024 deutlich um 1,1 Milliarden US-Dollar zurückgegangen, was einem Rückgang von 59 % entspricht. Dieser Rückgang ist auf niedrigere Preise (-89 %) zurückzuführen, die den Mengenanstieg im Zusammenhang mit der Erweiterung von Lithiumprojekten in Chile und China sowie dem Verkauf von Spodumen in chemischer Qualität mehr als ausgeglichen haben.

-

PREV San-Juan-Knoblauch erobert die Vereinigten Staaten
NEXT Dieser seltsame TVR hätte James Bonds Auto sein können