Adidas verspricht, weiterhin in das Marketing zu investieren, um Ergebnisse zu garantieren

-

Wir werden weiterhin „übermäßig“ in Produkt, Marke, Vertrieb und Marketing investieren, um weiteres Wachstum sicherzustellen. Wir werden nicht versuchen, kurzfristige Gewinne zu optimieren. Wir wissen, dass wir nicht so gut sind, wie wir sein sollten, aber ich habe das Gefühl, dass wir die Fortschritte machen, die wir uns erhofft haben.“.

Das war die Absichtserklärung von Bjørn Gulden, CEO von Adidas, als er kürzlich die Finanzergebnisse des Unternehmens für das erste Quartal dieses Jahres vorstellte. Es ist auch ein Wunsch, den das Unternehmen bereits im März angekündigt hat, als es die Ergebnisse des Vorjahres bekannt gab und die ersten Verluste seit fast dreißig Jahren meldete.

Adidas schloss das Jahr 2023 mit einem Umsatzrückgang von -4,8 % ab

Die Marke schloss 2023 mit einem Umsatzrückgang von -4,8 % ab, das sind 21,4 Millionen Euro im Vergleich zu 22,5 im Vorjahr. Obwohl es Adidas gelang, einen erwarteten Betriebsverlust von 700 Millionen Euro zu vermeiden und sogar einen Betriebsgewinn von 268 Millionen Euro zu erzielen, blieb am Ende ein Nettoverlust aus fortgeführten Geschäftsbereichen von 58 Millionen Euro.

Zusammen mit diesen Daten förderte er das Engagement des Unternehmens zur Verbesserung der Beziehungen zu Einzelhändlern, z Marketinginitiativen mit größerer Wirkung und zur Unterstützung großer Sportveranstaltungen mit der Absicht, den Umsatz zu steigern. Jetzt, nach den Ergebnissen des ersten Quartals dieses Jahres, bekräftigt Gulden sein Vertrauen in das Marketing, um die Geschäftsleistung wiederzugewinnen.

Das Ziel ist, wie gesagt Nutzen Sie die Vorteile und bauen Sie die Dynamik der Marke weiter aus.Die Märkte bleiben volatil und nicht einfach, aber wir haben das Gefühl, dass wir überall Fortschritte machen“er erklärte. „Die zunehmende Beliebtheit der Marke und steigende Umsätze helfen uns dabei, bessere Beziehungen zu unseren Einzelhandelspartnern aufzubauen und geben uns Zeit, weiter in die Entwicklung von Adidas zu einer besseren Marke und einem besseren Unternehmen zu investieren.“.

Die Wahrheit ist, dass das Unternehmen in diesem ersten Quartal 2024, gemessen in Euro, einen erlebt hat 4 % Umsatzsteigerung erreichte im ersten Quartal 5.458 Millionen Euro, verglichen mit 5.274 Millionen Euro im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Ähnliche Neuigkeiten

Die Trennung des Deutschen Fußballbundes von Adidas zeigt, dass ein Sponsoring viel mehr ist als ein Trikot

{“id”:25820,”headline”:”Die Trennung des Deutschen Fußballbundes von Adidas zeigt, dass ein Sponsoring viel mehr ist als ein Trikot”,”prefix”:null,”slug”:null,”image”: ” https://a-a-1-en.e24n.com/de/wp-content/uploads/2024/05/Adidas-verspricht-weiterhin-in-das-Marketing-zu-investieren-um-Ergebnisse.jpg”,”path”:”https://www.reasonwhy.es/actualidad/federacion – german-soccer-breaks-adidas-chooses-nike-sponsorship”}

Jude Bellingham könnte für Adidas das sein, was Michael Jordan für Nike ist

{“id”:25643,”headline”:”Jude Bellingham könnte für Adidas sein, was Michael Jordan für Nike ist”,”prefix”:null,”slug”:null,”image”:”https://www.reasonwhy .es/media/cache/noticia_relacionada/media/library/belligold-adidas.jpg”,”path”:”https://www.reasonwhy.es/actualidad/jude-bellingham-adidas-silueta-michael-jordan-nike “}

Dies ist zum Teil darauf zurückzuführen, dass a 9 % Steigerung der Investitionen in Marketing und Point of Sale, Das sind 657 Millionen Euro, verglichen mit 601 Millionen im ersten Quartal 2023. Relativ gesehen stiegen die Investitionen in Marketing und Point-of-Sale im Verhältnis zum Umsatz um 0,6 Prozentpunkte auf 12,0 %.

Ebenso versicherte der CEO, dass das Unternehmen besonderes Augenmerk darauf lege treiben langfristiges Wachstum voran mit dem Ziel, die jüngsten Ergebnisse umzukehren. In diesem Zusammenhang hat Adidas „wird nicht versuchen, kurzfristige Gewinne zu optimieren„Bei früheren Gelegenheiten hat Bjørn Gulden darauf hingewiesen, dass das Unternehmen zu sehr auf Preisnachlässe setzt und diesen Bereich reduziert hat.

-

PREV Die Bilanzsaison geht weiter und bringt überraschende Ergebnisse
NEXT Luis Caputos umstrittener Plan, der einen Bonus vorsieht