Codelco meldet Produktionsergebnisse und Beitrag zum Finanzministerium im Jahr 2023

Codelco meldet Produktionsergebnisse und Beitrag zum Finanzministerium im Jahr 2023
Codelco meldet Produktionsergebnisse und Beitrag zum Finanzministerium im Jahr 2023
-

Der Präsident des Verwaltungsrats von Codelco, Máximo Pacheco, und der geschäftsführende Präsident des Staatsunternehmens, Rubén Alvarado, erschienen vor den Bergbau- und Energiekommissionen des Senats und der Abgeordnetenkammer, um über die Ergebnisse des Unternehmens im Jahr 2023 zu berichten ersten Quartal dieses Jahres sowie andere Probleme im Zusammenhang mit Produktion, Strukturprojekten und Schulden.

Ergebnisse Ende März

Bei dem Treffen mit den Senatoren überprüfte Rubén Alvarado Ende März die Unternehmensführung und hob eine Produktion von 295.000 Tonnen hervor, die im Einklang mit dem Budget stand, und ein Ebitda von 1.529 Millionen US-Dollar, was einer Steigerung von 33 Millionen US-Dollar entspricht. 7 % im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2023, neben anderen relevanten Themen.

„Trotz der Störungen, mit denen wir in unserer Geschäftskontinuität konfrontiert waren, ist es unser Ziel und unsere Verpflichtung, den budgetierten Beitrag für dieses Jahr zu erreichen.“, betonte die Führungskraft. Darüber hinaus erwähnte er, dass das Ziel für dieses Jahr darin besteht, die Produktion wieder anzukurbeln und in den folgenden Jahren eine schrittweise Steigerung zu erreichen, bis bis zum Jahr 2030 1.700.000 Tonnen erreicht werden.

Beitrag zum Finanzministerium und Vergleich mit anderen privaten Bergbauunternehmen

In Bezug auf die Ergebnisse 2023 hob Máximo Pacheco den wichtigen Beitrag von Codelco zum Finanzministerium hervor. Nach Angaben des Vorstandsvorsitzenden steuerte Codelco die Hälfte der Beiträge der zehn größten privaten Bergbauunternehmen des Landes bei. „Ich hatte die Gelegenheit, den Bericht über die öffentlichen Finanzen durchzusehen, und im Jahr 2023 steuerte Codelco die Hälfte aller Beiträge der zehn größten großen Kupferbergbauunternehmen in Chile zum Finanzministerium bei.“Pacheco erklärte.

Später, während des Treffens mit dem Bergbau- und Energieausschuss des Repräsentantenhauses, fügte Pacheco hinzu, dass die 1,4 Milliarden US-Dollar, die Codelco im Jahr 2023 beisteuerte, genau der Hälfte der 2,8 Milliarden US-Dollar entsprachen, die diese privaten Unternehmen beisteuerten.

-

PREV Gründe, warum Zitronenbäume keine Früchte tragen
NEXT Eine audiovisuelle Reise durch die argentinische Geschichte: die neue Kampagne eines französischen Autoherstellers