Breaking news
Die Bäume, die wir nicht verlieren wollen -

Wann kommt der nächste bullische Höhepunkt für Bitcoin und andere Kryptowährungen?

Wann kommt der nächste bullische Höhepunkt für Bitcoin und andere Kryptowährungen?
Wann kommt der nächste bullische Höhepunkt für Bitcoin und andere Kryptowährungen?
-

Aus Sicht des Optionsmarktes ist die implizite Volatilität von Bitcoin Und Äther ist im letzten Monat deutlich zurückgegangen, insbesondere bei Optionen, die innerhalb eines Monats ablaufen, was darauf hindeutet Händler erwarten keinen signifikanten Anstieg der Volatilität am Markt. BTC dürfte in den nächsten 1–2 Monaten in einer breiten Spanne zwischen 58.000 und 72.000 US-Dollar schwanken.

Bei BTC-ETFs kam es in den letzten zwei Wochen zu kontinuierlichen Abflüssen, was auf kurzfristige Gewinnmitnahmen hindeutet. Allerdings verzeichnete GBTC seinen ersten Nettozufluss, sodass aus Sicht der BTC-ETF-Fondsflüsse der kurzfristige Verkaufsdruck auf dem Markt vorübergehend nachgelassen hat und es auf den niedrigsten Niveaus klare Unterstützung für BTC gibt.

Aus makroökonomischer Sicht hat die Nettoliquiditätsquote der Fed begonnen zu sinken, und das Wachstum des Gesamtmarktwerts von Stablecoins hat sich verlangsamt, was die Korrektur auf dem Kryptowährungsmarkt im letzten Monat bestätigt.

Jedoch, Nach den Ergebnissen der Zinssitzung zu urteilen, wird sich Fed-Chef Powell auf den Abwärtstrend der Inflationsbildung, den Anstieg der Arbeitslosenquote auf 4,5 % und Liquiditätsrisiken konzentrieren, die darüber entscheiden werden, ob es zu einer Zinssenkung kommt. Dies deutet darauf hin, dass die Fed eine Zinssenkung erwägt, während der Markt davon ausgeht, dass es in diesem Jahr nur eine Zinssenkung geben wird, was auf eine Abweichung hindeutet. Es wird erwartet, dass der Kryptowährungsmarkt Spielraum für eine frühere und größere Zinssenkung hat.

Wir gehen davon aus, dass der nächste Höhepunkt des Bullenmarkts etwa im September erreicht sein wird. Die wichtigsten Sektoren, in denen es zu erheblichen Veränderungen kommen könnte, sind:

– BTC-Ökosystem: neue Asset-Protokolle wie Runes, ARC20, BTC Layer 2 usw.;

– Meme-Kryptowährungen: Der Vermögenseffekt von Meme-Kryptowährungen wird weiterhin die Handelsbegeisterung von Privatanlegern anregen;

– KI-Sektor: Die Hitze des KI-Sektors wird anhalten und die Fähigkeit, Werte auf dem Sekundärmarkt zu erzielen, wird sich auf die Bewertung der Finanzierung auf dem Primärmarkt auswirken.

Bitget-Chefanalyst

-

PREV Letztes Interview mit Jim Simons, der Hedgefonds-Legende, der sein Gewinngeld verschenkte
NEXT Boyacá-Lotterie vom Samstag, 11. Mai: Die Gewinnzahlen der Ziehung finden Sie hier | Täglich verdienen | Co | KOLUMBIEN