„Sportyeah“ ist geboren, ein soziales Sportnetzwerk mit baskischem Siegel

„Sportyeah“ ist geboren, ein soziales Sportnetzwerk mit baskischem Siegel
„Sportyeah“ ist geboren, ein soziales Sportnetzwerk mit baskischem Siegel
-

Vitoria, 13. Mai (EFE). – Eine Firma aus Alava wird an diesem Montag weltweit ein soziales Sportnetzwerk unter dem Namen „Sportyeah“ starten, mit dem Ziel, alle Akteure der Sportwelt zusammenzubringen.

Das Unternehmen, das den gleichen Namen wie das neue soziale Netzwerk trägt, weist darauf hin, dass es „die definitive Plattform für Liebhaber jeder Sportart überall und jederzeit“ sei.

Mit einem Horizont von 4 Millionen Registrierungen bis Ende 2024 gehen sie davon aus, dass es „ein bedeutender Meilenstein in der digitalen Sport-Community ist, da es sich um ein soziales Netzwerk mit bahnbrechenden Anwendungen handelt, das alle Sportarten sowie vielfältige Interaktionen mit ihnen vereinen kann.“ das Gleiche, von einer einzigen Plattform aus.“

Aktuelle Nachrichten, Platz für Inhalte von Journalisten und Sportprofis, Live-Ergebnisse, Optionen zur Erstellung audiovisueller und Live-Inhalte, Benutzerinteraktionen, Foren und Chats zwischen Benutzern sind einige der Funktionalitäten einer Anwendung, die eine ähnliche Funktionsweise wie „Instagram“ haben wird ‘Tick Tack’.

An diesem Montag erfolgt der Start mit einer Streaming-Übertragung, in der der Bodybuilder Joan Pradells, der OCR-Athlet Andrea Azkune, der Sportjournalist Siro López, der Präsident von Cenafe, Miguel Galán; und andere Mitarbeiter und Sportliebhaber. EFE

1011598

jd/ep/jpd

-

PREV Samsung und das spanische Paralympische Komitee bündeln ihre Kräfte, um den Dienst „Psychologie und Wohlbefinden“ des spanischen Paralympischen Teams zu stärken
NEXT Welche Anlagemöglichkeiten gibt es, um der Inflation zu entgehen?