Musk kündigt nach Massenentlassungen große Investitionen in das Ladegerätenetz an

-

Der neue Strategiewechsel der Ladegeräte sorgt nach den Massenentlassungen in Musks Unternehmen für mehr Unsicherheit bei den Anlegern.

Elon Musk, CEO von Tesla Inc., hat seine Pläne verraten um das Supercharger-Netzwerk des Unternehmens zu erweiternnur wenige Tage nach der Entlassung fast aller 500 verantwortlichen Mitarbeiter dieser Abteilung.

Entsprechend MoschusTesla plant, „deutlich mehr“ davon bereitzustellen 500 Millionen US-Dollar für den Ausbau seines Supercharger-Netzwerks in diesem Jahr. Diese Aussage steht im Gegensatz zu der Aussage von vor zehn Tagen, in der erwähnt wurde, dass das Unternehmen beabsichtige, Ladegeräte langsamer hinzuzufügen und sich dabei auf die Optimierung der Betriebszeit und bestehender Standorte zu konzentrieren.

Er Details zu den neuen Lademodellen machte der CEO nichtdie erzeugt hat Unsicherheit zwischen Kunden und anderen Autoherstellern, die Tesla-Stecker verwenden. Führungskräfte von Unternehmen, die letztes Jahr Vereinbarungen für den Zugriff unterzeichnet haben Kompressoren von Tesla haben sich geäußert Seit den Entlassungen war es schwierig, Vertreter des in Austin ansässigen Unternehmens zu kontaktieren.

Der Wert der Tesla-Aktien verzeichnete jedoch in diesem Jahr am Montagmorgen, dem 13., einen Rückgang von 2,04 % Sie verzeichneten einen Rückgang von 38,6 % im Vergleich zum Vorjahr.

Obwohl Tesla normalerweise vierteljährlich Updates zur Anzahl der Stationen und Anschlüsse bereitstellt Kompressor, hat keine regelmäßigen Informationen zu Online-Ausgaben bereitgestellt. Dies hat zu Unsicherheit darüber geführt, wie das genannte Budget aussehen wird Moschus mit früheren Investitionen.

Als Reaktion auf diese Situation hat der Direktor des Ladegeschäfts für Elektrofahrzeuge von BP Plc. In den Vereinigten Staaten hat seine Bereitschaft zum Ausdruck gebracht, mit Immobilienpartnern zusammenzuarbeiten dass Tesla hätte weglassen können. Ebenso der CEO von Blink Charging Co., Brendan Joneshat die Bereitschaft seines Unternehmens zum Ausdruck gebracht, diese Chance zu nutzen.

Das Musks strategische Wende erinnert sich an die Episode, die passiert ist Anfang 2019, als es plötzlich die Schließung der meisten Tesla-Filialen ankündigte, um sich auf den Online-Verkauf zu konzentrieren. Nach dem Widerstand der Eigentümer machte Musk jedoch einen Rückzieher kündigte eine Erhöhung der Fahrzeugpreise an.

-

PREV Was ist der neue chinesische Bobber, der den Markt revolutioniert?
NEXT Fossile Energie erhält neunmal mehr Förderung als Elektroautos, Wärmepumpen und Effizienz | Wirtschaft