Pacific Hydro und Codelco erneuern Liefervertrag für erneuerbare Energien

Pacific Hydro und Codelco erneuern Liefervertrag für erneuerbare Energien
Pacific Hydro und Codelco erneuern Liefervertrag für erneuerbare Energien
-

Pacific Hydro und Codelco haben ihren Energieliefervertrag erneuert, der eine 100 % erneuerbare Energieproduktion vorsieht. Über einen Zeitraum von 10 Jahren wird Pacific Hydro das chilenische Kupferunternehmen mit 375 Gigawatt pro Jahr versorgen, was einen bedeutenden Meilenstein auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Zukunft darstellt und einen neuen Standard in der Branche setzt.

Ein Vertrag über erneuerbare und nachhaltige Energie

Der Vertrag zwischen Pacific Hydro und Codelco ist ein PPA (Power Purchase Agreement), auf Spanisch auch Power Purchase Agreement genannt. Mit dieser Art von Kauf- und Verkaufsverträgen können Sie Energie für einen bestimmten Zeitraum und zu einem vereinbarten Preis, der für beide Parteien rentabel ist, direkt von einem unabhängigen Erzeuger beziehen.

Energie für die Division El Teniente

In diesem Fall umfasst der Energieliefervertrag die Abteilung El Teniente, die für den Betrieb des gleichnamigen Untertagebergwerks verantwortlich ist. Diese Abteilung erfordert möglicherweise eine Stromversorgung zwischen 60 Hz und 50 Hz, und Pacific Hydro hat diese Anforderungen in seinem Vorschlag berücksichtigt.

Innovative Technologie

Eines der bemerkenswerten Merkmale dieses Vertrags ist die Integration innovativer Technologie. Beispielsweise werden die Laufwasserkraftwerke Coya und Pangal als wichtige Backup-Technologie eingesetzt. Diese Anlagen sind in der Lage, Strom mit einer Frequenz von 60 Hz zu erzeugen, was in Chile nicht üblich ist, da das nationale Stromnetz mit einer Frequenz von 50 Hz arbeitet. Diese Funktion gewährleistet jedoch die Stabilität, die zur Unterstützung der Versorgung von Codelco mit erneuerbarer Energie erforderlich ist.

Engagement für die Energiewende

Dieser Liefervertrag für erneuerbare Energien stellt eine 100 % erneuerbare Energieproduktion dar und sein Hauptziel besteht darin, Chiles Energiewende hin zu saubereren und nachhaltigeren Energiequellen zu unterstützen. Laut Luis Arqueros, Executive Manager für Commercial, Development, New Business & Corporate Affairs von Pacific Hydro Chile: „Diese strategische Zusammenarbeit stärkt das Engagement beider Organisationen für die Energiewende unseres Landes und dessen beschleunigtes Tempo hin zu saubereren und nachhaltigeren Energiequellen.“ .” .

-

NEXT Günstige Autoreinigungsprodukte bei Dollarcity