San-Juan-Knoblauch erobert die Vereinigten Staaten

San-Juan-Knoblauch erobert die Vereinigten Staaten
San-Juan-Knoblauch erobert die Vereinigten Staaten
-

Argentinien hat sich als einer der Hauptlieferanten von frischem Knoblauch in die Vereinigten Staaten hervorgetan

Im Mittelpunkt des Ziels der Außenhandelsdirektion des Ministeriums für Produktion, Arbeit und Innovation der Regierung von Marcelo Orrego steht der Ehrgeiz zu erholen und zu fördernioniere die Exporte von San Juan auf der globalen Bühne.

Diese Bemühungen konzentrieren sich insbesondere auf die Markt der Vereinigten Staatenwas eine wichtige Chance für San-Juan-Produkte wie frischen Knoblauch darstellt.

Ganz, zerkleinert; In Soßen oder Salaten gehört diese Knolle zu jedem nordamerikanischen Rezept. Das wird berechnetDer durchschnittliche Amerikaner verzehrt etwa 1 Kilo Knoblauch pro Jahr, wobei fast 75 % des Verbrauchs aus der getrockneten Sorte stammt.

Die Vorteile der Aufnahme in unsere Ernährung sind bekannt: Es hat schweißtreibende, schleimlösende, krampflösende, antiseptische, antimikrobielle, blutdrucksenkende und anthelmintische Eigenschaften. Angetrieben von dieser heilenden und vorbeugenden Kraft hat der Trend, frischen Knoblauch zu Hause zu kochen, zugenommen.

Sein Verbrauch selbst hört nicht auf zu steigen: Bei einer geschätzten Bevölkerung von 333.000.000 Einwohnern sind das Bevölkerungswachstum und die steigende Lebenserwartung in den USA Faktoren, die die Nachfrage nach diesem Produkt weiter steigern.

Dieses Lebensmittel ist für seine unglaublichen antibakteriellen Eigenschaften bekannt (Spezial)

In diesem Kontext, Argentinien hat sich als einer der Hauptlieferanten von frischem Knoblauch in die Vereinigten Staaten hervorgetan. Im Jahr 2023 wurde unser Land als ausgezeichnet vierter Lieferant von frischem Knoblauchnach China, Spanien und Mexiko, exportiert es etwa 10 % des gesamten von den Vereinigten Staaten importierten Wertes.

Das Jahr 2023 war für die Exporte von San Juan in die Vereinigten Staaten von Bedeutung und erreichte einen FOB-Wert von insgesamt 51.678.601 US-Dollar mit einem Volumen von 18.754.458 Kilogramm.

Zu den bemerkenswertesten Produkten in diesem Export gehören Natives Olivenöl, Most, Gemüsesamen zur Aussaat, Knoblauch, fraktionierter Wein und Rosinen.

Besonders in der Obst- und GemüsesektorExporte erreicht 9.229.767 US-Dollar in FOB-Werten. Gemüsesamen zum Anpflanzen machten 43 % dieser Gesamtmenge aus, mit einem FOB-Wert von 3.954.498 US-Dollar.

An zweiter Stelle steht frischer oder gekühlter Knoblauch, der nicht zum Anpflanzen vorgesehen ist, was 34 % des Gesamtbetrags entspricht, was 3.116.055 US-Dollar entspricht. Andere nicht klassifizierte Frischfrüchte belegen mit 14 % und einem FOB-Wert von 1.324.371 US-Dollar den dritten Platz.

Das Jahr 2023 war für die Exporte von San Juan in die Vereinigten Staaten von Bedeutung und erreichte einen FOB-Wert von insgesamt 51.678.601 US-Dollar.

Der argentinische Luftfahrtsektor blickt optimistisch auf den US-Marktdas nicht nur riesig ist, sondern auch großartige Expansionsmöglichkeiten für frischen Knoblauch in unserem Land bietet.

Renommierte Unternehmen im Obst- und Gemüsesektor von San Juan exportieren bereits regelmäßig in diesen Markt, was die Aussichten auf eine vielversprechende Zukunft stärkt.

Dies führte zu einem anhaltenden Wachstum der Exporte von frischem Knoblauch Es repräsentiert eine goldene Gelegenheit die Präsenz von San-Juan-Produkten in Nordamerika zu festigen und die wirtschaftliche Entwicklung der Region zu fördern.

-

NEXT Günstige Autoreinigungsprodukte bei Dollarcity