Wie hoch ist der Marktwert der dezentralen Kryptowährung am 27. Mai?

Wie hoch ist der Marktwert der dezentralen Kryptowährung am 27. Mai?
Wie hoch ist der Marktwert der dezentralen Kryptowährung am 27. Mai?
-

Im Decentraland-Metaversum können Nutzer mithilfe der Kryptowährung virtuelle Grundstücke erwerben oder Inhalte (z. B. NFT-Werke) erstellen und verkaufen. (Infobae)

Virtuelle Währungen boomen wird heute so sehr zu einer relevanten digitalen Währung Einige Unternehmen und Staaten haben seinen Einsatz gefördert obwohl es keine Regelung oder Garantie gibt. Unter den unzähligen Kryptowährungen, die entstanden sind, stechen einige hervor Dezentralland.

Decentraland ist eine von Ethereum unterstützte dreidimensionale Virtual-Reality-Plattformeine weitere der bekanntesten Kryptowährungen auf dem Markt, bei der die Benutzer die Eigentümer und nicht ein Unternehmen sind.

Während die Debatte darüber, ob die Verwendung sinnvoll ist oder nicht, von Tag zu Tag hitziger wird, dezentraland wird heute um 10:00 Uhr (UTC) bei 0,450896 USD gehandelt, was einer Veränderung von -2,42 % entspricht. bezüglich der letzten 24 Stunden und eine Variation von 0,04 % bezogen auf den in der letzten Stunde erreichten Wert.

Gemessen an der Marktkapitalisierung hat es seine Position gehalten #98 zwischen Skriptwährungen.

Kryptowährungen sind Währungen, die nicht physisch existieren und im Gegensatz zu Währungen wie dem Dollar, dem Euro oder dem Peso werden sie von keiner Institution reguliert und erfordern bei Transaktionen keine Vermittler.

Physische Darstellungen verschiedener Kryptowährungen. (REUTERS/Edgar Su)

Folglich werden sie vom formellen Markt regelmäßig nicht positiv bewertet und ihnen wird unter anderem vorgeworfen, sie seien unzuverlässig und volatil, förderten Betrug, verfügten nicht über einen rechtlichen Rahmen, der ihre Nutzer unterstützt, und erlaubten die Durchführung illegaler Aktivitäten.

Dennoch haben sie nach und nach den Weg so weit geebnet, dass Unternehmen, Millionäre und sogar Regierungen ihre Verwendung gefördert oder legalisiert haben.

Diese Kryptowährungen funktionieren durch kryptografische Verschlüsselung, die die Sicherheit von Transaktionen garantiert.sowie die Kontrolle über die Bildung seiner Einheiten. Um Transaktionen durchzuführen, Virtuelle Währungen nutzen eine dezentrale Datenbank, Blockchain oder ein gemeinsames Hauptbuch.

Derzeit gibt es auf diesem unregulierten Markt mehrere Kryptowährungen. Der Pionier war jedoch der 2008 geschaffene Bitcoin, mit dem andere auftraten, wie z Litecoin, Ethereum, Bitcoin Cash, Ripple, Dogecoineinige der beliebtesten.

Einer der reichsten Männer der Welt, Elon Muskhat sich für Kryptowährungen wie Bitcoin und Dogecoin geäußert und die digitalen Währungen sogar vorübergehend bei seinem Elektroautohersteller Tesla akzeptiert, was zu einem Anstieg ihrer Kosten geführt hat.

Um eine der Kryptowährungen zu erwerben, die es auf diesem unregulierten Markt gibt, müssen Sie spezielle Seiten besuchen.

Ein Geldautomat zum Kauf von Kryptowährungen. (EFE/Cristobal Herrera)

Es ist erwähnenswert, dass der Wert jeder dieser digitalen Währungen von Angebot und Nachfrage sowie vom Engagement der Benutzer selbst abhängt, was zu abrupten Änderungen führen kann.

Das bedeutet, je mehr Menschen sich für eine Kryptowährung interessieren und diese kaufen möchten, desto höher wird der Preis sein und umgekehrt.

Allerdings muss sich jeder, der in diese Art von digitaler Währung investiert, sehr darüber im Klaren sein, dass diese Form einen mit sich bringt hohes KapitalrisikoGenauso wie es zu einem Anstieg kommen kann, kann es auch unerwartet abstürzen und die Ersparnisse seiner Benutzer zunichtemachen.

-

PREV MBDA integriert SADM-Drohnenabwehrrakete in Rheinmetalls Skyranger 30-Luftverteidigungssysteme
NEXT Eröffnung von OMX Stockholm 30 am 14. Juni