Der Vorstand von Cenit, einer Tochtergesellschaft von Ecopetrol, wählte Alexánder Cadena zum neuen Präsidenten des Unternehmens

Der Vorstand von Cenit, einer Tochtergesellschaft von Ecopetrol, wählte Alexánder Cadena zum neuen Präsidenten des Unternehmens
Der Vorstand von Cenit, einer Tochtergesellschaft von Ecopetrol, wählte Alexánder Cadena zum neuen Präsidenten des Unternehmens
-

14:37 Uhr

An diesem Montag wurde das bekannt Alexánder Cadena wird der neue Präsident des Kohlenwasserstofftransportunternehmens Cenit. die eine Tochtergesellschaft der Ecopetrol Group ist.

Cadena war Präsident von Ocensa, Dabei handelt es sich um die Central Oil Pipeline of Colombia, eine weitere Tochtergesellschaft von Ecopetrol.

Der Vorstand erklärte in einer Erklärung, dass er a „strenge Analyse“ verschiedener Kandidaten, wie gesetzlich vorgeschrieben, aber schließlich entschied er sich für Cadena, weil er die Anforderungen dieser Position besser erfüllte.

Lesen Sie auch: Der Kohlenwasserstoffsektor in Kolumbien geht weiter zurück, 23.000 Arbeitsplätze sind bereits verloren gegangen

Kette wird Héctor Manosalva Rojas in dieser Position ersetzen, der fünf Jahre lang die Präsidentschaft innehatte. Das Spleißen wird voraussichtlich etwa einen Monat dauern.

Wer ist es?

Der neue Präsident Er ist Chemieingenieur „cum laude“ von der Industrial University of Santander (UIS) und einen Master-Abschluss in Betriebswirtschaft von der Externado University of Colombia.

Das Unternehmen behauptete, dass tatsächlich Er verfügt über 30 Jahre Erfahrung und umfassende Kenntnisse des Energiesektors des Landes. Dabei stechen die Bereiche Förderung und Transport von Kohlenwasserstoffen, Erdgas, Strom, erneuerbaren Energien, Marktmechanismen, Regulierung und Wettbewerbsfähigkeit hervor.

Außerdem, Der neue Präsident hatte bereits andere Führungspositionen inne, als Präsident von ODL, Manager neuer Downstream-Geschäfte, Leiter der Risikomanagementeinheit und Geschäftsentwickler des Gasmanagements bei Ecopetrol; Direktor für Strategie und Neugeschäft bei Cenit.

Ebenso war er unter anderem Mitglied der Verwaltungsräte von Invercolsa, Oleoducto de Colombia, Surtigás, Gases del Oriente, Empresa de Energía de Bogotá und Gases del Caribe.

-

PREV Wann kommt der neue Volkswagen T-Cross SUV und welche Änderungen bringt er mit sich?
NEXT Heute hat die Zentralbank den größten Reserveverkauf der Milei-Ära getätigt