5 Möglichkeiten, mit einem Riesenstart zu gewinnen

-

Argentinische Einlagenzertifikate (CEDEAR) erfreuen sich bei Sparern wachsender Beliebtheit, da sie es Ihnen ermöglichen, mit Pesos (oder Dollar) in einem auf harter Währung basierenden Instrument zu operieren. Diese zeichnen sich aus durch:

  • Zertifikate, die Aktien eines Unternehmens oder an ausländischen Börsen notierte Indizes repräsentieren
  • Es ist möglich, in Dollar oder Pesos zu handeln (Barzahlung mit Abrechnung)
  • Sie ermöglichen es Ihnen, an der Leistung der Arbeit und der Erhöhung des CCL zu verdienen

In diesem Zusammenhang stehen chinesische Maßnahmen von Unternehmen wie E-Commerce-Plattformen Alibaba und JD.com oder Suchmaschine Baidu, haben CEDEAR ist an der argentinischen Börse notiertsowie Investmentfonds (ETF) der Technologieunternehmen des asiatischen Riesen sind eine attraktive Anlagealternative: Sie sind günstig, während die Rallye an der Wall Street aufgrund der Wahlen in den USA stoppen könnte.

„Die Märkte im Rest der Welt, insbesondere in den Vereinigten Staaten, haben in letzter Zeit bereits deutliche Zuwächse verzeichnet, daher könnte dies ein guter Zeitpunkt sein, vor den US-Wahlen Gewinne mitzunehmen und in Richtung China zu wechseln“, verrät er iProUP Donzelli, Forschungsmanager bei IOLinvestonline.

„Während die Aufwärtsrallye, die wir seit letztem Jahr erleben, anhält, werden die Anlagealternativen immer begrenzter.“ US-Indizeswie bereits der S&P 500, der Dow Jones und der Technologieindex NASDAQ verzeichnete in den letzten 6 Monaten einen Anstieg von über 20 %was über dem Jahresdurchschnitt von 10 % liegt“, sagt er.

Darüber hinaus weist er darauf hin, dass „auf der anderen Seite China weist heute attraktive Bewertungen aufdie den Mindestwerten im Jahr 2022 entsprechen.“

Welches sind die attraktivsten CEDEARs chinesischer Firmen?

Die Anlagealternativen an der argentinischen Börse für Aktien chinesischer Unternehmen über CEDEAR sind laut Donzelli die folgenden:

  • Alibaba (BABA): ist der Chinas größtes Online- und Mobile-Commerce-Unternehmen. Nach den Rückgängen in den Jahren 2022 und 2023 liegen die Aktien bei relativ attraktive Preisebietet a erhebliches Aufwertungspotenzial
  • JD.com (JD): bietet an Einzelhandels-E-Commerce, Online-Marktplatz und Marketingdienstleistungen, einschließlich elektronischer Produkte und Haushaltsgeräte. Es bietet auch Marketing-Dienstleistungen für Dritte auf ihrer Online-Plattform
  • Baidu (BIDU): Die Suchmaschine asiatischen Ursprungs hat daran gearbeitet Anwendung künstlicher Intelligenz seit mehr als 5 Jahren und hat seine eigene Version von ChatGPT, namens ERNIE

Der chinesische Riese Alibaba ist eines der interessantesten Papiere, um in CEDEAR zu investieren

Mittlerweile gibt es bei Investmentfonds (ETFs) chinesischer Firmen folgende Alternativen:

  • CQQQ ETF: Spur a Chinesischer Technologieaktienindex die sowohl auf chinesischen als auch auf ausländischen Märkten notiert sind. New York. Bietet ein breite Darstellungn des Technologiesektors des asiatischen Riesen
  • MCHI ETF: Bietet ein diversifiziertes Engagement in einem breiten Spektrum dieser Aktien. Verfolgt einen Index investierbarer chinesischer Aktien, gewichtet nach Marktkapitalisierung

Was ist der politische und wirtschaftliche Kontext Chinas?

Laut Donzelli erlebte der asiatische Riese „a schwache wirtschaftliche Erholung nach der PandemieHervorhebung struktureller Herausforderungen wie z hohe Verschuldungschwache Inlandsnachfrage und Demografie, Immobilienkrise und eine Verschlechterung seiner Beziehungen zu westlichen Ländern.

Allerdings hat das Land einen Teil des inneren Aufruhrs der letzten Jahre hinter sich gelassen, und auf dem jüngsten Weltwirtschaftsforum wies der chinesische Ministerpräsident Li Qiang darauf hin, dass sein Land kein Risiko, sondern eine Chance für Investoren darstelle.

„Wirtschaftliche Schwierigkeiten führten zu einem starken Rückgang der Preise ihrer Unternehmen: Sie sind nicht nur historisch zurückgefallen, sondern auch hinter ihren amerikanischen Kollegen. „Ein Aspekt, den wir verstehen, ist aus den Grundlagen heraus nicht gerechtfertigt“, versichert er.

Laut dem Experten „China hat eine geschwächte Wirtschaft, befindet sich aber nicht in einem so kritischen Zustand wie es scheinen mag. Wir gehen davon aus, dass das Schlimmste hinter uns liegen könnte und es zumindest kurz- und mittelfristig zu einer gewissen Rotation hin zu den Vermögenswerten des Landes kommt. Dies stellt eine dar Kaufgelegenheit angesichts der aktuellen Bewertungen“.

„In jüngster Zeit hat die chinesische Regierung Anzeichen einer Änderung ihrer Herangehensweise an den lokalen Markt gezeigt und beabsichtigt nun, ihn wiederzubeleben. Diese Wende zeigt sich in der Wahl von Li Qiang zum Premierminister im März 2023, der dafür bekannt ist eine marktfreundlichere Neigung als seine Vorgänger“, bekräftigt er.

Li Qiang, der chinesische Ministerpräsident, zeigte beim Davoser Forum eine marktfreundliche Haltung

Der Präsident zeichnete sich durch seine Uneinigkeit mit dem aus übermäßiger Interventionismus im privaten Sektor und für seine Bemühungen, die nach der COVID-19-Pandemie verhängten Beschränkungen rasch zu lockern, was beim Davos Forum aufgedeckt wurde.

Trotz seiner Schwierigkeiten bleibt China die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt mit einem BIP, das viermal so groß ist wie das von Deutschland, das an dritter Stelle steht.

Sein BIP verzeichnete im Jahr 2023 ein Wachstum von 5,2 % und lag damit über dem Ziel der kommunistischen Regierung zu Jahresbeginn, die bis 2024 ein Wachstum von 5 % erwartet.

Was passiert mit den US-Märkten?

„Der Industrieindex Der Dow Jones hat am Donnerstag die 40.000-Punkte-Marke überschritten zum ersten Mal, während die Anleger zuversichtlich sind, dass die Börsenrallye dank der Hoffnung, dass die Die Federal Reserve beginnt, die Zinsen zu senken am Ende des Jahres“, sagt Bloomberg.

Der größte der drei großen Aktienindizes der Wall Street erhielt Auftrieb durch die Aussicht auf eine robuste US-Wirtschaft, sinkende Inflation und starke Unternehmensgewinne.

Donzelli versichert: „Trotz der wirtschaftlichen und geopolitischen Herausforderungen, mit denen China in den letzten Jahren konfrontiert war, ist es …“ Der Markt bietet eine Chance für strategische Investoren“.

„Die Kombination aus attraktiven Bewertungen, Anzeichen einer marktfreundlicheren Politik und einer möglichen kurzfristigen strategischen Rotation in der globalen Kapitalflussdynamik deutet darauf hin, dass es sich nun um eine handeln könnte günstiger Moment die Aufnahme dieser Vermögenswerte in Anlageportfolios zu erwägen“, schließt er.

-

NEXT Günstige Autoreinigungsprodukte bei Dollarcity