Wie man mit Ethereum handelt, ohne eine virtuelle Geldbörse zu verwenden

-

Der Aktienmarkt und das Krypto-Universum sind zunehmend miteinander verflochten. Nach dem Erfolg des Bitcoin-Spot-Exchange-Traded-Fonds (ETF) hat die US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) das gleiche Instrument für Ethereum, das zweitgrößte Blockchain-Netzwerk nach Marktkapitalisierung, aktiviert.

So wurde die Organisation von geleitet Gary Gensler genehmigte die Anträge der Börsen Nasdaq, CBOE und NYSE auf ihren Boards die Spot-ETFs aufzulisten, die an den Preis der von Vitálik Buterin mitentwickelten Kryptowährung gekoppelt sind.

Zu den Unternehmen, die die Genehmigung der Regulierungsbehörde erhalten haben, gehören: VanEck, Fidelity, Franklin, Grayscale, Bitwise, ARK Invest & 21Shares, Invesco & Galaxy und BlackRocks iShares Ethereum Trustvorgeschlagen, an der Nasdaq, NYSE Arca und Cboe BZX Exchange notiert zu werden.

Ethereum ETF: Wie es sich auf die Preise auswirkt

Laut Alexis Zeballos, Kryptowährungsexperte, wird die offizielle Einführung von Ethereum für traditionelle Anleger mehrere Vorteile bieten.

Es wird Einsparungen über langjährige Finanzkanäle ermöglichenwie Börsen, die ein Publikum anziehen, das sich nicht vollständig mit Plattformen für digitale Vermögenswerte beschäftigt, Vergrößerung der Stakeholderbasis und Diversifizierung der Beteiligung im Ökosystem“, betont er.

Andererseits validiert die Zulassung des ETF Ethereum und verringert das Risiko, das einige Anleger bereits mit der Operation haben.

In diesem Sinne hebt der Spezialist hervor iProUP was bist du Aktien steigern das Vertrauen und das Wachstumspotenzial auf der Blockchain. Darüber hinaus erfolgt die Börsennotierung erhöht die Sichtbarkeit von Ethereum in noch wenig durchlässigen Märkten zu dieser neuen Technologie.

Andererseits könnte es die Liquidität des Vermögenswerts erhöhen. Maximiliano Donzelli, Forschungsleiter bei IOl Invertironline. sagt iProUP, dass „ETFs normalerweise ein sehr großes Handelsvolumen haben. Dies würde den Kauf und Verkauf von Ether erleichtern und die Preisvolatilität verringern“, da es nicht notwendig sein wird, Börsen oder digitale Geldbörsen für den Kauf, Verkauf und die Lagerung zu nutzen.

Es ist wichtig, das hervorzuheben Es handelt sich nicht um einen Ersatz oder eine größere Konkurrenz für andere Möglichkeiten, Krypto zu kaufen, beispielsweise über eine Kryptowährungsbörse.

„Diese Einführung stellt eine neue Art der Positionierung in Ether dar, die für institutionelle Anleger viel freundlicher ist und dem Markt mehr Tiefe verleihen wird“, erwartet er.

Ethereum ETF: Wie wird der Betrieb aussehen?

Die Funktionsweise ähnelt der anderer „traditioneller“ ETFs, weist jedoch einige spezifische Merkmale des Kryptowährungsmarktes auf:

  • Der Investor muss über eine Konto im Ausland bei Brokern wie eToro, Robinhood oder Stonex oder Fidelidad
  • Du musst Geld auf dieses Konto einzahlen, Dollar in Argentinien kaufen und ins Ausland schicken durch Barausgleich (CCL)
  • Dies geschieht durch die Kauf einer Anleihe in Pesos (GD30) und anschließender Verkauf in Kabelarten (GD30C)
  • Somit erhalten Sie die Dollars im Ausland und überweisen sie auf Ihr Konto in den USA

Zeballos betont: „Obwohl zwei Ethereum-ETFs bereits zum Handel gelistet sind, wie VanEck (Ticker: ETHV) und Franklin Templeton (EZET), bleibt abzuwarten, was mit den verbleibenden acht passieren wird.“

Manche erlauben es Teilinvestitionen, die mit geringen Beträgen zugänglich sind. Andere mögen es haben höhere Mindestanlageanforderungen. Auf diese Titel kann dann mit zugegriffen werden zugängliche Beträge unter 100 US-Dollar oder Bruchteile von 10 oder 20 US-Dollar.

Zeballos versichert, dass die Währung bald auf historische Höchststände klettern kann. „Einige Analysten sprechen von 5.000 US-Dollar bis Ende Juni. Ich persönlich schätze, dass es mittelfristig diese Erwartungen übertreffen und seinen aktuellen Preis möglicherweise noch vor Jahresende verdoppeln würde“, sagt er.

Iñaki Apezteguia, Mitbegründer von Crossing Capital, teilt diese optimistische Ansicht: Mittelfristig schätzt er, dass „es 10.000 US-Dollar erreichen könnte, was keineswegs unvernünftig ist, da es etwas mehr als das Doppelte seines aktuellen Preises bedeuten würde.“

Ethereum-ETFs vs. Bitcoin-ETF

In einem Ökosystem mit so hoher Volatilität wird es riskant herauszufinden, welcher börsengehandelte Fonds in Bezug auf die Gewinne besser abschneiden wird. „Dennoch kann man durch die Analyse des ETH/BTC-Paares mittelfristig davon ausgehen, dass Investitionen in ETH rentabler sein werden“, betont Zeballos.

Donzelli erweitert die Analyse und betont, dass nach der Genehmigung des Bitcoin ETF und nach einer kurzen anfänglichen Korrektur der Der Preis des Krypto-Assets stieg um satte 85 % in harter Währung, um neue historische Höchststände zu erreichen 73.800 US-Dollar .

Der Experte von Crossing Capital weist wiederum darauf hin, dass BTC-ETFs a registriert haben Anstiegsserie von mehr als 70 Tagen nach der Genehmigungbis es seinen Höchststand erreichte, obwohl die unmittelbare Auswirkung ein Rückgang um 20 % war.

„Wenn sich dieses Ereignis bei Ethereum wiederholt, könnte es auf etwa 3.000 US-Dollar sinken, um dann an Dynamik zu gewinnen und auf 4.800 US-Dollar zu steigen und 6.000 US-Dollar zu erreichen, was es je nach Investitionsvolumen sicherlich in einem ähnlichen Verhältnis wie Ihr ETF wachsen lassen würde.“ die dieses Instrument einfängt“, schließt er.

-

PREV Eine Untersuchung ergab mehrere intime Beziehungen zwischen Elon Musk und seinen Mitarbeitern: ein Pferd als Gegenleistung für Sex und eine Gebärmutter für ihre Babys
NEXT Günstige Autoreinigungsprodukte bei Dollarcity