Dies war der Flug von Dubai mit Zwischenstopp in Miami zum Flughafen El Dorado

Dies war der Flug von Dubai mit Zwischenstopp in Miami zum Flughafen El Dorado
Dies war der Flug von Dubai mit Zwischenstopp in Miami zum Flughafen El Dorado
-

Am 3. Juni betrat die Fluggesellschaft Emirates den kolumbianischen Markt mit dem Erstflug, der Dubai, Miami und Bogotá verband. Diese neue Route ist nach São Paulo, Rio de Janeiro und Buenos Aires das vierte Ziel der Fluggesellschaft in Südamerika.

Nach Angaben der Medien „Aviación al día“ startete der Flug um 02:26 Uhr in Dubai und landete um 09:43 Uhr in Miami. Von Florida aus startete es um 12:05 Uhr nach Bogotá und landete um 14:33 Uhr Ortszeit. Diese Strecke wird täglich mit Boeing 777-300ER-Flugzeugen bedient, die über 354 Sitzplätze in der First Class, Business und Economy Class verfügen.

Damit ist Emirates die erste Fluggesellschaft, die Premiumdienste auf der beliebten Strecke zwischen Miami und Bogotá anbietet.

Im sozialen Netzwerk von X Die Präsidentin des kolumbianischen Verbands der Reise- und Tourismusagenturen (Anato), Paula Cortes Calle, zeigte, dass sie sich im Flug befand.

Scott Lantz, Regionaldirektor von Emirates, erklärte gegenüber EL TIEMPO die hohe Auslastung des Erstfluges und betonte dessen Bedeutung für Luftfahrtfans. Dieses Flugzeugmodell umfasst acht Privatkabinen in der First Class, 42 Sitze in der Business Class mit 180-Grad-Neigung und 304 Sitze in der Economy Class.

​Im Flugzeug konnten die Passagiere ein komplettes Unterhaltungssystem mit mehr als 6.500 Kanälen genießen, darunter Filme aus Hollywood, Bollywood, China, Lateinamerika, Deutschland und Musik von internationalen und kolumbianischen Künstlern wie Karol G, J Balvin und Sebastian Yatra. Darüber hinaus können Passagiere Fernsehprogramme, Dokumentationen, Podcasts, Videospiele und Ice TV Live genießen, um Nachrichten und Sport in Echtzeit zu verfolgen.

DANIELA LARRARTE ASAAD
DIGITAL SCOPE EDITORIAL
ZEIT

Mehr Nachrichten

-

PREV Der Dollar begann die Woche in Kolumbien niedriger; Das sind die Gründe
NEXT Feste Laufzeit: Wie viel zahlt Ihnen die Bank für Ihre Dollars?