Uber bietet kostenlose Kreuzfahrten auf der Seine und Ermäßigungen für die Olympischen Spiele in Paris an

Uber bietet kostenlose Kreuzfahrten auf der Seine und Ermäßigungen für die Olympischen Spiele in Paris an
Uber bietet kostenlose Kreuzfahrten auf der Seine und Ermäßigungen für die Olympischen Spiele in Paris an
-

Paris bereitet sich darauf vor, während der Olympischen Spiele mehr als 15 Millionen Besucher zu empfangen. (REUTERS/Sarah Meyssonnier)

In weniger als zwei Monaten wird damit gerechnet Olympische Spiele in Paris locken mehr als 15 Millionen Besucher an französische Hauptstadtfast ein Drittel mehr als normalerweise im Sommer, was eine enorme Belastung für die öffentlichen Verkehrsnetze darstellen wird.

Doch nicht nur die Stadtverwaltung bereitet sich auf die Besucherlawine vor. Das Transportunternehmen Uber bereitet sich auch darauf vor, Menschen bei der Fortbewegung zu helfen Paris während der Spiele.

Das bietet das amerikanische Unternehmen an, das in 70 Ländern tätig ist Kreuzfahrten auf der Seine von Paris Berichten zufolge ist die Fahrt vom 12. Juli bis 3. August kostenlos, um der gestiegenen Transportnachfrage gerecht zu werden Reuters Am Mittwoch.

Uber Es wird erwartet, dass rund 40.000 Fahrer Passagiere aus verschiedenen Teilen der Welt befördern Paris während der Olympische Spiele.

Das dynamische Preismodell des Unternehmens bleibt bestehen, das die Taxipreise auf der Grundlage von Nachfrage und Angebot in Echtzeit festlegt. Jedoch, Uber wird Werbeaktionen für diejenigen verteilen, die von beliebten Orten wie Flughäfen und Bahnhöfen aus reisen.

Uber bietet den Fahrern mehr, wenn sie Fahrten in bestimmte Gebiete unternehmen Paris zu einer bestimmten Tageszeit. Außerdem werden die Karten ständig aktualisiert, um mit Straßensperrungen und Staus Schritt zu halten.

Das Ride-Hailing-Unternehmen sagte, es sei bestens darauf vorbereitet, ankommende Besucher willkommen zu heißen, da seine App „für die Verwendung in ganz Paris zugelassen“ sei Polizeipräfektur Fahrer geben Uber Zugang zu den am stärksten eingeschränkten Bereichen der Stadt.“

Paris wird während der Spiele die Ticketpreise für neue Transportpässe erhöhen. (AP Photo/Michel Euler, Datei)

Es ist keine Überraschung, dass es in Paris im Sommer zu Staus kommt. Aber obwohl sein Öffentliches Transport System Obwohl das Land gut angebunden ist und den üblichen Touristenstrom bewältigen kann, stellt es in diesem Jahr eine größere Herausforderung dar und seine veraltete Infrastruktur wird den Druck nur erhöhen.

Paris plant, die Ticketpreise für diejenigen, die im Laufe des Jahres neue Fahrkarten kaufen, fast zu verdoppeln Olympische Spiele zwischen Juli und September. Das ist anders als bei früheren Spielen, wie denen von London im Jahr 2012, als die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs machte den öffentlichen Nahverkehr für Besucher kostenlos.

Während die verbesserten Abläufe von Uber hilfreich sein können, werden die Bemühungen der Stadt wahrscheinlich wichtiger sein.

An dieser Front gab es positive Anzeichen, da der politische Druck im Vorfeld zugenommen hat Olympische Spielewobei französische Politiker sagten, sie seien zuversichtlich in die Fähigkeit der Hauptstadt zu hosten und zu verwalten öffentlicher Verkehr für Ihre Besucher.

In diesem Sommer ist das Serviceniveau im Gegensatz zu anderen öffentlicher Verkehr Auf den verkehrsreichsten Strecken wird sie eher steigen als sinken, und zwar um etwa 15 %. Passend dazu das Transportunternehmen Paris im Stadt Er erstellte auch Vertragspläne.

Wie das Schienensystem mit dem Ansturm im Sommer zurechtkommt, wird für lokale Behörden und künftige Austragungsorte der Olympischen Spiele eine Frage sein, über die sie nachdenken müssen.

(c) 2024, Vermögen

-

PREV Wie viel kostet der Yaris, Toyotas günstigstes Auto, im Juni?
NEXT Meta erklärt, wie es Ihre Facebook- und Instagram-Daten nutzt, um seine KI zu trainieren