Eine junge Frau aus Bahia wird an einem bedeutenden internationalen Medizinkongress teilnehmen

Eine junge Frau aus Bahia wird an einem bedeutenden internationalen Medizinkongress teilnehmen
Eine junge Frau aus Bahia wird an einem bedeutenden internationalen Medizinkongress teilnehmen
-

Journalist und Techniker für digitale Kommunikation. Nächster Abschluss in Kommunikation an der Salesiana-Universität Bahía Blanca. Er ist Mitglied des Web-Writing-Teams von La Nueva. seit 2022. Er beschäftigt sich mit sozialer und politischer Berichterstattung. Darüber hinaus ist sie als Moderatorin und Content-Generatorin Teil des audiovisuellen Produktionsteams.

Manuela Delgado ist eine junge Frau aus Bahia, die nächste Woche an einem bedeutenden internationalen Medizinkongress teilnehmen wird.

Mit 29 Jahren wird er vom 9. bis 11. Mai im auftreten McMaster International Review Course in Innere Medizineine renommierte Veranstaltung, die Fachleute aus der ganzen Welt in der polnischen Stadt Krakau zusammenbringt.

„Im Februar habe ich einen virtuellen klinischen Fall auf Englisch vorgestellt und wurde ausgewählt“, teilte sie begeistert mit Der Neue.obwohl er einräumte, dass „er nicht viel Vertrauen hatte, weil viele Leute zum Kongress kommen, nicht nur aus Argentinien, sondern auch aus anderen Ländern.“

Ich habe den La Nueva-Newsletter erhalten kostenlos

{{Nachricht}} {{Nachricht}}

Die junge Frau, Absolventin der National University of the South (UNS) und derzeitige Assistenzärztin im Städtischen Krankenhaus, betonte, dass an dieser Veranstaltung nie Vertreter von Bahía Blanca teilgenommen hätten.

„Menschen aus der ganzen Welt kommen. Anfangs kamen 16 aus Argentinien und von dort waren noch 8 übrig. Ich war der Einzige aus Bahia“, verriet sie.

Ebenso beschrieb er, wie die Dynamik des Treffens aussehen wird. „Es gibt unterschiedliche Präsentationsmodalitäten, auch klinische Fälle. Es werden ‚junge Talente‘ – wie sie sie nennen – ausgewählt, die sich noch in der medizinischen Ausbildung befinden. Darüber hinaus gibt es eine Jury, die die Fälle bewertet und diskutiert“, sagt er detailliert.

In diesem Sinne erläuterte er den klinischen Fall, den er vorstellen wird und der auf der Erfahrung eines HIV-positiven Patienten basiert, der letztes Jahr im Krankenhaus behandelt wurde.

„Ich kann ihren Namen nicht nennen, aber sie war eine Patientin, die eine ziemlich schwere Virusinfektion hatte und massive Verdauungsblutungen verursachte. Dank der Behandlung gelang es ihr, sich zu erholen und entlassen zu werden. Das Interessante an dem Fall ist, dass es so ist.“ „Was ihm widerfahren ist, ist nicht sehr häufig; in der Bibliographie gibt es nur wenige schriftliche Fälle, und diejenigen, die es gibt, hatten schwerwiegende Komplikationen und sind gestorben“, teilte er mit.

Der junge Arzt gab zu, von dieser neuen Erfahrung begeistert zu sein. „Es ist das erste Mal, dass ich alleine reise und zu einem Flughafen gehe, aber ich fühle mich sehr gut. Als Mädchen haben sie mich immer dazu gebracht, Englisch zu lernen, obwohl ich immer noch nervös und ängstlich bin“, sagte sie.

Sie erwähnte auch, dass sie ihre Reise selbst finanziert habe, sei aber offen für Kooperationen über ihren Mercado Pago-Alias: manuela.delgado.

-

PREV Medizinstudent wird wegen Missbrauchs und versuchter Tötung einer jungen Frau vor Gericht gestellt
NEXT EPS Sura: Was passiert mit vorausbezahlten Medikamenten und Versicherungen?