Gewürze, die beim Abnehmen helfen: Was sie sind und wie Sie sie in Ihre Ernährung integrieren

-

A gesundes Essen muss sein ausgewogen damit der Körper alles hinzufügt notwendige Nährstoffe um zu haben Energie und Krankheiten vorzubeugen, sowie abnehmen.

Dazu kommt noch das physische Aktivitätdie vom mildesten bei einem Spaziergang im Park bis zum intensivsten beim Gewichtheben im Fitnessstudio reichen kann.

Darüber hinaus zum Zeitpunkt von Bereiten Sie die Gerichte vor für ihn Frühstück, Mittagessen, Snack oder Abendessen da ist ein Gewürzserie die dazu beitragen Gewichtsverlust.

Laut Dr. Fatima Cody Stanford, einer Fettleibigkeitsspezialistin und klinischen Forscherin am Massachusetts General Hospital, die im Women’s Health Mag zitiert wird, „können Gewürze zwar die Fettverbrennung steigern, sie können jedoch nicht als einzige Lösung zum Abnehmen verwendet werden.“

Während einige Gewürze „den Stoffwechsel und den Fettabbau verbessern und den Appetit reduzieren, müssen sie mit anderen Lebensstilmaßnahmen – optimaler Ernährung und körperlicher Aktivität – kombiniert werden, um eine signifikante Wirkung zu erzielen“, sagte Cody Stanford.

Mit welchen Gewürzen kann man abnehmen?

Nach und nach können Sie mit der Einführung beginnen Cayennepfeffer in verschiedenen Gerichten, insbesondere im Winter, wo heiße Zubereitungen wie z Eintöpfe oder verschiedene Fleischsorten, insbesondere Hühnchen.

„Gewürze sind eine großartige Möglichkeit, ohne zusätzliche Kalorien Geschmack zu verleihen und eine langweilige Mahlzeit interessanter zu machen“, sagte Keri Gans, Autorin von Die Small-Change-Diät.

Ingwer

Die zitierten Medien gaben an, dass a Metaanalyse Im Jahr 2019 wurde bei 14 Studien an Menschen (etwas mehr als 470) mit Übergewicht und Fettleibigkeit festgestellt, dass diejenigen, die aßen Nahrungsergänzungsmittel mit Ingwer verlieren Körpergewicht und Fett.

Er zeigte auch, dass Ingwer es kann Nüchternglukose reduzieren und Insulinresistenz.

Cayennepfeffer

Der Cayennepfeffer Es enthält einen Wirkstoff namens Capsaicin Dies kann zum Abbau von Fetten im Körper und zur Verringerung des Hungergefühls beitragen reguliert die Hormone des Magen-Darm-Trakts.

Kurkuma

Dieses Gewürz ist für seine Besonderheit bekannt Ringelblumenfarbe. Sie war mit einem verbunden erhöhte Fettverbrennung und eine Verbesserung des Stoffwechsels. Eine im Jahr 2015 durchgeführte Untersuchung Europäische Rezension für medizinische und pharmakologische Wissenschaften Er befragte 44 übergewichtige Menschen, die einen Monat lang zweimal täglich Curcumin einnahmen.

Die Teilnehmer verloren fast 5 % ihres Körperfetts, reduzierten ihre Taille um etwa 4 % und ihren Hüftumfang verringerten sich um 2,5 %.

Zimt

Eine der Wirkungen von Zimt ist das senkt den Blutzucker. Zimt hat eine Verbindung namens Hydroxychalkon das kann man nachahmen Insulin und transportieren Zucker zu den Zellen.

Laut einer in veröffentlichten Studie Das Journal des American College of Nutrition, Zimt kann helfen, den Blutzucker zu stabilisieren, was den Appetit reduzieren kann.

-

PREV Dr. Mauro Lefevre und sein Team führten im städtischen Krankenhaus „Doctor Raúl Caccavo“ ein zweites Cochlea-Implantat durch.
NEXT „Es mangelt an Fachkräften und am Ende des Tages sind die Terminkalender überlastet, was sich auf die tägliche Anwesenheit auswirkt.“