Der bestbezahlte Beruf in Lima: Er übertrifft Medizin und Ingenieurwesen mit einem Einkommen von bis zu 8.100 S/

Der bestbezahlte Beruf in Lima: Er übertrifft Medizin und Ingenieurwesen mit einem Einkommen von bis zu 8.100 S/
Der bestbezahlte Beruf in Lima: Er übertrifft Medizin und Ingenieurwesen mit einem Einkommen von bis zu 8.100 S/
-

Laut dem MTPE-Portal „My Career“ ist die Laufbahn in der Agrarindustrie diejenige, die im Durchschnitt das höchste Monatseinkommen bietet. (Foto: Andina)

Ein relevanter Aspekt bei der Wahl eines Hochschulabschlusses ist das ungefähre Einkommen, das bei Eintritt in den Arbeitsmarkt erzielt werden kann. Deshalb ist die Ministerium für Arbeit und Beschäftigungsförderung (MTPE) enthüllte, welcher der bestbezahlten Berufe in Lima ist.

Diese Karriere führt die Top 5 der bestbezahlten in Lima an und übersteigt das Durchschnittseinkommen von Medizinabsolventen, so das auf der Plattform veröffentlichte offizielle Ranking. ‘Meine Karriere’ des MTPE.

Laut der Website sind die bestbezahlten Berufe:

  • Agrarindustrie: S/ 5.111 Durchschnittseinkommen und bis zu S/ 8.100
  • Statistik: S/ 4.791 Durchschnittseinkommen und bis zu S/ 8.250
  • System- und Computertechnik: S/ 4.727 Durchschnittseinkommen und bis zu S/ 8.000
  • Informatik: S/ 4.543 Durchschnittseinkommen und bis zu S/ 8.200
  • Wirtschaft: S/ 4.376 Durchschnittseinkommen und bis zu S/ 8.000

Er Ministerium für Arbeit und Beschäftigungsförderung Es wird auch darauf hingewiesen, dass die für die Erstellung dieser Liste verwendeten Daten Informationen über junge Arbeitnehmer im Alter zwischen 18 und 29 Jahren umfassen, unabhängig vom Jahr ihres Hochschulabschlusses.

Laut dem MTPE-Portal „My Career“ ist die Laufbahn in der Agrarindustrie diejenige, die im Durchschnitt das höchste Monatseinkommen bietet. (Foto: Capture/MTPE)

Die Liste der Karrieren enthält auch Informationen zu Absolventen in der Metropolregion Lima, den Provinzen Lima und Callao sowie zu Jobs auf dem formellen Markt. Die Top-10-Berufe mit dem höchsten Durchschnittseinkommen werden wie folgt abgeschlossen:

  • Medizin: S/ 4.364 Durchschnittseinkommen und bis zu S/ 7.140
  • Telekommunikationstechnik: S/ 4.169 Durchschnittseinkommen und bis zu S/ 7.000
  • Wirtschaftsingenieurwesen: S/ 4.108 Durchschnittseinkommen und bis zu S/ 7.132
  • Elektrotechnik: S/ 4.104 Durchschnittseinkommen und bis zu S/ 7.050
  • Maschinenbau: S/ 4.053 Durchschnittseinkommen und bis zu S/ 7.000

Laut Plattform MTPEbesteht diese Karriere aus der „Verwaltung des Kontexts, der Variablen, der Leistung und der Einschränkungen der Hauptaufgaben“. landwirtschaftliche Produktionslinien, nationale Forstwirtschaft und Viehzucht. „Das Management der Umwandlungs- und industriellen Transformationsprozesse von im In- oder Ausland entwickelten landwirtschaftlichen und tierischen Produkten und der erforderlichen Qualitätsstandards.“

Bezüglich seiner DauerUniversitätsstudenten benötigen für den Abschluss ihres Studiums eine Mindestdauer von fünf Jahren. Dies hängt jedoch hauptsächlich vom Studienplan des ab Universitäten die diesen Beruf im Rahmen ihres Bildungsangebots anbieten.

Laut dem MTPE-Portal „My Career“ ist die Laufbahn in der Agrarindustrie diejenige, die im Durchschnitt das höchste Monatseinkommen bietet. (Foto: Andina)

Diese Laufbahn gibt es immer noch an wenigen Universitäten im ganzen Land, es ist jedoch möglich, sie unter anderen Namen zu finden, beispielsweise „Agribusiness Engineering“ oder „Management and Agribusiness“.

Die Universitäten, an denen Sie diesen Beruf studieren können, sind:

  • Nationale Agraruniversität La Molina.
  • Nationale Universität von Cajamarca.
  • Toribio Rodríguez Nationale Universität Mendoza de Amazonas.
  • Peruanische Fachhochschule (UPC).

Obwohl sich das Hauptstellenangebot auf konzentrieren wird agroindustrielle UnternehmenAbsolventinnen und Absolventen dieses Berufsbildes stehen für die Zukunft vielfältige Möglichkeiten offen, das erworbene Wissen anzuwenden. Einige der Alternativen sind:

  • Agrarindustrieunternehmen.
  • Agrarexport.
  • Vermarktung landwirtschaftlicher und tierischer Produkte.
  • Qualitäts- und Sicherheitsberatung.
  • Bilden Sie den Agrarsektor darin aus, Produkte vorzubereiten und zu vermarkten.
  • Forschungsarbeiten und Investitionsprojekte.
  • Lehren.

-

PREV Medizinlehrer werden entscheiden, ob sie sich dem geplanten Streik der Gemeindeärzte anschließen wollen
NEXT Ein neuer Arzt und eine neue Krankenschwester treffen ein, um die Versorgung des ländlichen Gesundheitspostens in El Colorado – Primera Fuente – zu verstärken