Grippeimpfung: Wer sind die Zielgruppen und wo erhalten sie die Gratisdosis?

-

23. Mai 2024 – 19:00 Uhr

In den letzten Wochen kam es inmitten einer Impfkampagne, die mit der von Influenza zusammenfällt, zu einem deutlichen Anstieg der Influenza-Fälle Coronavirus.

Der Ñuble-Region steht im Rampenlicht, nachdem mehrere Todesfälle im Zusammenhang mit dieser Krankheit gemeldet wurden, was in der Region Alarm ausgelöst hat.

Alles über Grippe

In diesem Zusammenhang muss berücksichtigt werden, dass jeder geimpft werden kann, obwohl es eine Zielgruppe gibt, die in der Bevölkerung eine höhere Priorität hat.

Aton

Was sind die Zielgruppen?

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums umfasst die Grippeimpfkampagne ein Dutzend Zielgruppen, nämlich:

  • Jungen und Mädchen vom 6. Monat bis zur fünften Klasse.
  • Menschen ab 60 Jahren.
  • Schwanger ab jeder Schwangerschaftswoche.
  • Chronisch kranke Patienten im Alter von 11 bis 59 Jahren.

Folgende Personen schließen sich ihnen ebenfalls an:

  • Gesundheitspersonal im öffentlichen und privaten Sektor.
  • Kokon-Strategie für Angehörige von Frühgeborenen
  • Cocoon-Strategie für Angehörige immunsupprimierter Säuglinge unter 6 Monaten.
  • Lehrkräfte und Hilfskräfte der Vorschul- und Schulpädagogik bis zum 8. Grundschuljahr.
  • Betreuer älterer Erwachsener und ELEAM-Beamte.
  • Arbeiter in der Geflügel- und Schweinezucht.

Treten Sie unserem WhatsApp-Kanal bei

Wo können sie sich impfen lassen?

Der Impfstoff Für Personen, die zu diesen Gruppen gehören, ist es kostenlos und ist in den verschiedenen öffentlichen und privaten Impfzentren erhältlich.

Um das nächstgelegene Impfzentrum zu finden, können Sie den folgenden Link eingeben (hier klicken) und auf die blaue Schaltfläche mit der Aufschrift „Influenza- und Covid-19-Impfstellen“.

Aton

Von da an müssen Sie die Region eingeben und es werden Ihnen die Gemeinde und die Ihrem Wohnort nächstgelegenen Einrichtungen angezeigt, in denen Sie sich impfen lassen können.

Gleichzeitig, U-Bahn von Santiago veröffentlichte die kostenlosen Impfstellen, die sich vom 23. Mai bis 1. Juni im Bereich des Netzwerks befinden.

Diese sind:

Metro Los Leones:

  • Donnerstags von 9:00 bis 12:00 Uhr.

U-Bahn San Ramon:

  • Montag und Dienstag von 9:00 bis 14:00 Uhr.

Metro Pedro Aguirre Cerda:

  • Samstag von 9:00 bis 13:00 Uhr.

Metro-Universität von Chile:

  • Montag bis Donnerstag von 10:00 bis 14:00 Uhr.
  • Freitag von 10:00 bis 13:00 Uhr

U-Bahn San Pablo:

  • Montag bis Donnerstag von 17:00 bis 19:00 Uhr.
  • Freitag von 16:00 bis 19:00 Uhr

U-Bahn Lo Prado:

  • Dienstag bis Donnerstag von 17:00 bis 19:00 Uhr.
  • Freitag von 16:00 bis 19:00 Uhr

Was sind die Symptome einer Grippe?

Das geben die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) bekannt Grippesymptome Sie können plötzlich auftreten. Hier erwähnen wir die häufigsten:

  • Fieber mit Schüttelfrost
  • Husten
  • Halsentzündung
  • Laufende oder verstopfte Nase
  • Muskel- oder Körperschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Fatigue (Müdigkeit)

Darüber hinaus kann es bei einigen Patienten zu Erbrechen und Durchfall kommen, was bei Kindern häufiger vorkommt als bei Erwachsenen.

Fragen Sie den Chatbot nach nützlichen Fakten

-

PREV Gonorrhoe wird resistent gegen Antibiotika
NEXT Künstliche Intelligenz lässt Mammutmoleküle wieder auferstehen, um Antibiotika herzustellen | Wissenschaft