Wie es mit dem Gesundheitszustand von La Mona Jiménez weitergeht: die Details

Wie es mit dem Gesundheitszustand von La Mona Jiménez weitergeht: die Details
Wie es mit dem Gesundheitszustand von La Mona Jiménez weitergeht: die Details
-

Der Künstler erhielt von den Ärzten grünes Licht, nachdem er unerwartet ins Krankenhaus eingeliefert worden war

In den frühen Morgenstunden kam es zu einer unerwarteten Verschlechterung des Gesundheitszustandes Mona Jimenez. Der Quartettkünstler musste es sein wegen akuter Gastroenteritis ins Krankenhaus eingeliefert. Aufgrund der Schwere seines Falles mussten seine beruflichen Verpflichtungen verschoben werden, beispielsweise die Show in Mendoza für Samstag, den 22. Juni, im Stadion Aconcagua Arena.

Den Informationen zufolge konnte er darauf zugreifen Fernsehsendung Von Agustina Speranza, Pressemanagerin des Künstlers aus Cordoba, wurde der Künstler in die aufgenommen Kardiologisches Modellinstitut von Córdoba mit der zuvor genannten Tabelle. „Vor ein paar Monaten wurde er an der Milz operiert und ihm wurde ein Stent ins Herz eingesetzt.“erklärte er diesem Medium, also „wann immer etwas mit seiner Gesundheit passiert, erfordert es dringende Aufmerksamkeit und besondere Sorgfalt.“

Aufgrund der ärztlichen Empfehlung wurde ihm gesagt, er solle sein Engagement für seine Mendoza-Fans verschieben, weshalb der Termin auf Samstag, den 13. Juli, verschoben wurde. In diesem Sinne versicherten die Organisatoren der Veranstaltung, dass die für das abgesagte Konzert gekauften Tickets für die neue Veranstaltung gültig bleiben, sodass ihr Publikum den Auftritt genießen kann, wenn es sich vollständig erholt hat.

Der Künstler musste seine Show in Mendoza verschieben (Instagram)

Auch sein Pressechef bestätigte diesem Medium, dass der „König des Quartetts“ Er ruht sich bereits zu Hause aus. Die Spezialisten, die den Sänger behandelten, empfahlen ihm laut Speranzas Aussage, sich die nötige Ruhe zu gönnen, um zum geplanten Termin auf die Bühne zurückzukehren.

Es lohnt sich das zu erwähnen Jiménez erlitt im vergangenen August eine ähnliche Erkrankung, als er sich einer Operation unterziehen musste. Laut der Geschichte ihrer Tochter Lorena in den sozialen Netzwerken: „Das Leben treibt dich an und Wir entfernen die geplatzte Milz. Prost und vielen Dank, dass Sie es heute an Pachamama geliefert habenIch liebe dich!”.

Natalia, eine weitere seiner Töchter, drückte ihrerseits ihre Freude über die erfolgreiche Operation ihres Vaters aus. „Papa, du bist eine Eiche, mein Alter, hier und da kümmern sich so viele kleine Engel um dich.“. Seine Aussage beruhigte seine Fans, die ihn durch ihre Kommentare in den sozialen Netzwerken darüber informierten.

Weniger als einen Monat nach der Notoperation, Der 72-jährige Komponist erlebte in seinem Haus in Córdoba den Beginn eines Schlaganfalls. Den Aussagen seiner Mitmenschen zufolge ereignete sich das Ereignis, während er aß, und plötzlich litt er unter Schwindelgefühlen, die bei seinen Lieben Alarm auslösten. Als Vorsichtsmaßnahme wurde er in das Model Cardiology Institute in der Provinzhauptstadt gebracht, wo er auf der Intensivstation blieb und ein Stent eingesetzt wurde.

Die Figur des vierten Mannes musste auf der Intensivstation bleiben, nachdem ihm Ende letzten Jahres ein Stent implantiert worden war

Sein Krankenhausaufenthalt sorgte erneut für Aufsehen bei seinen Anhängern und den ShowbusinessDaher dauerte es nicht lange, bis es in den Medien ein Echo fand. Viel Journalisten und Fans des Künstlers versammelten sich außerhalb des Ärztezentrum. Obwohl es für Menschen außerhalb seines Umfelds nicht möglich war, das Krankenhaus zu betreten, blieben die Anwesenden in der Umgebung, um in dieser schwierigen Zeit ihre Unterstützung auszudrücken.

Inmitten der heiklen Situation des Quartettkünstlers mehrere seiner Anhänger schickten ihn Botschaften der Stärke an Ihre Lieben. Sie stellten ihr auch mehrere Fragen dazu, die sie so gut wie möglich beantwortete. „Mein zehnjähriger Papa hat noch ein paar Tage und das war’s“, äußerte er Tage nach Erhalt der Entlassung, die am 1. September erfolgte. Was seinen emotionalen Zustand vor dem Krankenhausaufenthalt des Dolmetschers betrifft, Der Designer war sichtlich betroffen und kommentierte: „Ich gehe einen Tag nach dem anderen. Ehrlich gesagt ruht mein Herz, die Sache mit dem Papa hat im Moment meine ganze Aufmerksamkeit in Anspruch genommen.“.

-

NEXT Wenn Sie diese Übung machen, stärken Sie Ihr Gedächtnis