Noojimo Health und GreenShield arbeiten zusammen, um die kulturell sichere psychische Gesundheitsversorgung für indigene Gemeinschaften in ganz Kanada zu erweitern

Noojimo Health und GreenShield arbeiten zusammen, um die kulturell sichere psychische Gesundheitsversorgung für indigene Gemeinschaften in ganz Kanada zu erweitern
Noojimo Health und GreenShield arbeiten zusammen, um die kulturell sichere psychische Gesundheitsversorgung für indigene Gemeinschaften in ganz Kanada zu erweitern
-

LONDON, IN, 21. Juni 2024 /PRNewswire/ – Noojimo, die erste und einzige ausschließlich indigene virtuelle Klinik für psychisches Wohlbefinden, geht eine Partnerschaft mit GreenShield ein, einem Verbündeten, der sich für die Unterstützung der Wellnessbedürfnisse indigener Völker (First Nations, Inuit, Métis) einsetzt Kanada.

rvn”/>Noojimo-Logo (CNW/Noojimo-Gruppe)
Noojimo-Logo (CNW/Noojimo-Gruppe)

Die Partnerschaft kommt zu einem kritischen Zeitpunkt, an dem der Bedarf an kulturell sicherer Pflege größer denn je ist. Noojimos engagierter und mitfühlender Kreis indigener Gesundheitsexperten erkennt die kulturellen, historischen und sozialen Kontexte an, die das psychische Wohlbefinden der Ureinwohner prägen, und bietet Beratungsdienste an, um den indigenen Menschen das Gefühl zu geben, auf ihrem Weg der Heilung gehört, gesehen und unterstützt zu werden. grüner Schild, Kanada Das einzige landesweite gemeinnützige Gesundheits- und Sozialleistungsunternehmen wird Noojimos kulturell sichere Wellness-Dienste durch eine Kombination aus sozialen Wirkungsbemühungen und Kundenangeboten mehr indigenen Einzelpersonen und Familien zugänglich machen.

Noojimos Programme würdigen und integrieren traditionelle indigene Pflegewege über eine virtuelle Plattform und heben die anhaltende Innovation und innere Stärke indigener Völker (First Nations, Inuit, Métis) hervor. „Bei Noojimo Health haben wir eine Beziehung mit GreenShield aufgebaut, die zu einer formellen Partnerschaft geworden ist“, sagt er. Bill Hill (Ronikonkatste), Co-CEO von Noojimo Health. „Diese Partnerschaft fördert einen Ansatz mit zwei Augen, um einen ganzheitlicheren und kulturell sichereren Dienst für das psychische Wohlbefinden indigener Familienmitglieder zu schaffen.“

„Wir erkennen die wertvollen vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Beiträge aller First Nations-, Inuit- und Métis-Völker an, während wir uns für einen Weg zur Wahrheit und Versöhnung einsetzen“, heißt es darin Mandy Mail, Executive Vice President, Leiter Marketing, Kommunikation und GreenShield Cares. „Wir fühlen uns geehrt, die Dienstleistungen von Noojimo zu erweitern und mehr indigenen Einzelpersonen und Familien Zugang zu kulturell sicherer psychischer Gesundheitsversorgung zu ermöglichen. „Unsere gemeinsamen Werte spiegeln mehr als eine Partnerschaft wider, sondern eine tiefe Verbindung, die sich positiv auf das Leben des Einzelnen auswirkt.“

Als vertrauenswürdiges indigenes Unternehmen arbeitet Noojimo eng mit Partnern zusammen, um Hindernisse beim Zugang zu kulturell sicherer Pflege zu beseitigen. Durch Beziehungen zu über 150 indigenen Gemeinschaften haben Menschen überall in ländlichen, abgelegenen und städtischen Gemeinden Zugang zu seinen Dienstleistungen Kanada.

GreenShield soll die Gesundheitsergebnisse verbessern, systemische Veränderungen vorantreiben und eine gesündere, gerechtere Gesellschaft fördern. Die Vision des Unternehmens geht über die Neuerfindung der Gesundheit und der Vorteile hinaus, bei denen der Patient im Mittelpunkt steht, eine gerechte Zukunft, in der alle Kanadier, unabhängig von ihrer Herkunft oder ihren Umständen, ein gesünderes Leben führen können. Durch seine Partnerschaft mit Noojimo wird GreenShield Mittel bereitstellen, um indigenen Gemeinschaften kostenlose Noojimo-Dienste anzubieten. Über die stundenlange kostenlose Beratung hinaus bietet GreenShield den indigenen Mitarbeitern seiner Kunden über GreenShield+, eine digitale Gesundheits- und Leistungsplattform, exklusiv Noojimo-Dienste an.

Die Geschichte geht weiter

Als gemeinnütziges Sozialunternehmen besteht das übergeordnete Ziel von GreenShield darin, Generierung zu generieren 75 Millionen Dollar von sozial wirksamen Investitionen, um das Leben von mindestens 1 Million Kanadiern bis Ende 2025 zu verbessern, alles im Streben nach einer besseren Gesundheit für alle.

Noojimo und GreenShield setzen sich dafür ein, zusammenzustehen, eine offene und ehrliche Kommunikation zu fördern und Ressourcen zu teilen. Damit wollen sie ihre Mission vorantreiben, die kulturell sichere Betreuung indigener Völker auf der ganzen Welt zu erweitern. Kanada.

Über Noojimo Health:

Noojimo bedeutet auf Anishinaabemowin „heilen“ und sich dem Wohlbefinden zuwenden. Als erste vollständig indigene virtuelle Klinik für psychische Gesundheit bietet Noojimo zeitnahe, kulturell angemessene virtuelle Beratungs- und Bildungsprogramme zum Kapazitätsaufbau an.

Noojimos Kreis aus indigenen Ärzten mit Master-Ausbildung kommt aus unterschiedlichen Gemeinschaften und jeder bringt sein Wissen über die Gesundheit der Gemeinschaft, traditionelle Lehren und klinische Praxis ein. Noojimo-Kliniker haben gemeinsam über 150 indigene Gemeinschaften auf Turtle Island betreut und bieten Einzel-, Familien- und Gruppenunterstützung an.

Noojimos wechselseitiger Fürsorgekreis verbindet westliche Best Practices mit indigenen Wissens-, Seins- und Handlungsweisen. Der Schwerpunkt liegt auf Frühintervention, Prävention, Postvention und Aufklärung über psychische Gesundheit aus einer kulturell sicheren Perspektive. Durch die Verbesserung des Zugangs zu angemessener Pflege möchte Noojimo dazu beitragen, die Belastung durch die Krise zu verringern und die Heilung zwischen den Generationen für die nächsten sieben Generationen weiter zu stärken.

Über Green Shield:

GreenShield ist eine integrierte Gesundheits- und Sozialleistungsorganisation und die erste Organisation, die dies tut Kanada als Kostenträger fungieren: Als „Zahler“ Versicherungen anbieten, Leistungen verwalten und Ansprüche bezahlen, während als „Anbieter“ Gesundheitsdienste wie psychische Gesundheit, Apotheke und Telemedizin angeboten werden. Durch die Integration beider Seiten der Zahler-Anbieter-Gleichung kann GreenShield den Zugang zur Gesundheitsversorgung vereinfachen, administrative Hürden beseitigen und die Gesundheitsergebnisse für seine Kunden verbessern.

GreenShield ist einzigartig als gemeinnütziges Sozialunternehmen strukturiert, das seine Gewinne reinvestiert und seine Dienstleistungen weiterverteilt, um kanadische Gemeinden bei der Suche nach Kapital über seine Social-Impact-Marke GreenShield Cares zu unterstützen. Das allgemeine Ziel des Unternehmens ist die Generierung 75 Millionen Dollar von sozial wirksamen Investitionen, um das Leben von mindestens 1 Million Kanadiern bis Ende 2025 zu verbessern, mit Schwerpunkt auf psychischer Gesundheit, Mundgesundheit, lebenswichtigen Medikamenten und der Behandlung chronischer Krankheiten.

Als edler Herausforderer der Branche arbeitet GreenShield weiterhin an Innovationen und entwickelt seine Angebote und Dienstleistungen weiter, um seine Mission „Bessere Gesundheit für alle“ zu vertiefen.

GreenShield besteht aus drei gemeinnützigen Organisationen: Green Shield Canada (GSC), Green Shield Association (GSA) und Green Shield Canada Foundation (GSCF) sowie den hundertprozentigen Tochtergesellschaften der GSA, darunter Green Shield Health Inc. und Green Shield Administration Inc.

QUELLE Noojimo

Entscheidung

Originalinhalte anzeigen, um Multimedia herunterzuladen: xzt

-

NEXT Wenn Sie diese Übung machen, stärken Sie Ihr Gedächtnis