Die Bettenauslastung in den medizinischen Zentren hätte in Montería 95 % erreicht

Die Bettenauslastung in den medizinischen Zentren hätte in Montería 95 % erreicht
Die Bettenauslastung in den medizinischen Zentren hätte in Montería 95 % erreicht
-

Jagd

Nach einer am 20. Juni durchgeführten Tour durch verschiedene Gesundheitszentren in der Hauptstadt Córdoba stellte die Montería Personería eine besorgniserregende Diagnose bezüglich der Belegung der Betten im Rettungsdienst, im Krankenhaus und auf der Intensivstation (ICU) vor.

Wir hatten Kontakt mit zehn Einrichtungen, die Gesundheitsdienste anbieten, und sie teilten uns mit, dass die Auslastung der bereitgestellten Betten 95 % übersteige.. Darüber hinaus gibt es noch mehr Anlass zur Sorge, dass 20 Fälle von Patienten mit einer bestätigten Diagnose von Denguefieber„Zwei von ihnen sind Minderjährige auf der Intensivstation“, sagte Monterías Vertreter, Luis Gabriel Degiovanni Behaine.

In diesem Sinne richtete der Vertreter einen dringenden Aufruf an die Gesundheitsbehörden, die Umsetzung der Richtlinien und Protokolle für die Prävention und Versorgung von Patienten mit zu verstärken Erkrankungen der Atemwege Und vektorübertragen.

Sie könnten an La W interessiert sein:

„Wir fordern Sie dringend auf, die Relevanz einiger Strategien zur Förderung, Prävention und Minderung des Ansteckungsrisikos zu bewerten. Zum Beispiel die Optimierung vorrangiger Termine in der Ambulanz, die Durchführung von Hausbesuchen, Telekonsultationen und der Aufklärungspädagogik für die Gemeinschaft.“fügte der Beamte hinzu.

Ebenso wurde der Aufruf an die Gemeinde gerichtet, sich der Bedeutung der Selbstfürsorge und der Verhinderung der Ausbreitung von Atemwegserkrankungen bewusst zu werden, insbesondere während dieser Regenzeit, mit der das Departement Córdoba konfrontiert ist.

-

NEXT Wenn Sie diese Übung machen, stärken Sie Ihr Gedächtnis