Die Boten-RNA-Medizin verändert die Art der Behandlung

Die Boten-RNA-Medizin verändert die Art der Behandlung
Die Boten-RNA-Medizin verändert die Art der Behandlung
-

Abfassung
Die Messenger-RNA (mRNA)-Medizin hat im biomedizinischen Bereich ein Vorher und Nachher markiert und erhebliche Fortschritte bei der Behandlung von Krankheiten und hochgradig personalisierten Impfstoffen ermöglicht. Seine Rolle spielte eine entscheidende Rolle bei der beschleunigten Entwicklung von Impfstoffen gegen Covid-19, eine Leistung, die mit den Nobelpreisen gewürdigt wurde. In diesem Zusammenhang und mit dem Ziel, das Wissen über die Vorteile und Vielseitigkeit von mRNA zu schulen und zu aktualisieren, hat die Menéndez Pelayo International University (UIMP) in Zusammenarbeit mit Moderna die zweite Ausgabe des Kurses „Medizin basierend auf Messenger-RNA“ durchgeführt. findet in der ersten Woche des akademischen Programms der Sommerkurse statt und wird am 20. und 21. Juni im Palacio de La Magdalena in Santander abgehalten.

„Das Kursprogramm bietet eine Reise von den grundlegenden wissenschaftlichen Konzepten der Messenger-RNA bis zu ihrer interdisziplinären Anwendung im medizinischen Bereich, um die verschiedenen Anwendungen dieser innovativen Technologie zu integrieren.“hat erklärt Jaime Jesus PerezLeiter des Kurses und Präsident der Spanischen Vereinigung für Vakzinologie (AEV). „Die Ausbildung neuer Generationen sowie die Fortführung der Ausbildung derjenigen, die bereits praktizieren, sind von entscheidender Bedeutung. Es ermöglicht uns, über die neuesten Erkenntnisse auf dem Laufenden zu bleiben und uns an medizinische Innovationen anzupassen, um Patienten die bestmögliche Versorgung zu bieten und zur Entwicklung der Wissenschaft beizutragen.“

„Die Fortschritte in der mRNA-Medizin haben die Herangehensweise an bestimmte Krankheiten revolutioniert. „Diese Technologie hat die Tür zu einer Vielzahl therapeutischer Anwendungen geöffnet.“

Das Treffen lud die Teilnehmer ein, das zu analysieren revolutionären Einfluss der Boten-RNA in der aktuellen MedizinDabei geht es um Aspekte wie Wirksamkeit und Sicherheit bei der Behandlung verschiedener Krankheiten. Ebenso wurde die Rolle Spaniens in diesem Forschungsbereich diskutiert.

In diesem Kontext, José María Guillénmedizinischer Direktor von Moderna España, hat die Vielseitigkeit dieser Technologie und die Revolution hervorgehoben, die sie bei der Behandlung einiger Pathologien darstellt. „Die Fortschritte in der mRNA-Medizin haben die Herangehensweise an bestimmte Krankheiten revolutioniert. Diese Technologie hat die Tür zu einer Vielzahl therapeutischer Anwendungen geöffnet, von den bereits bekannten Impfstoffen gegen Covid bis hin zu neuen Möglichkeiten im Bereich der Immunisierung gegen Atemwegs- und latente Viren sowie der Behandlung bestimmter Krebsarten oder seltener Krankheiten. “.

Die gleiche mRNA-Technologie und das umfassende Wissen der auf dieses Thema spezialisierten Wissenschaftler ermöglichen es Biopharmazeutika, in Rekordzeit wirksame und sichere Lösungen zu entwickeln.

Seit seiner Gründung im Jahr 2010 nutzt Moderna seine Messenger-RNA-Plattform, um eine neue Generation transformativer Impfstoffe und Medikamente zu entwickeln, die das Leben der Menschen verbessern. Es handelt sich um die gleiche mRNA-Technologie und das umfassende Wissen von auf diesem Gebiet spezialisierten Wissenschaftlern Dadurch können Biopharmazeutika in Rekordzeit wirksame und sichere Lösungen entwickeln.

„Von Spanien aus fördern wir verschiedene Initiativen, um unser Land an der Spitze der mRNA-Medizin zu positionieren. Am bemerkenswertesten ist die Eröffnung des neuen hochmodernen internationalen Zentrums für analytische Exzellenz für mRNA-Impfstoffe, MadridLad. Dieses mittlerweile ein Jahr alte Qualitätslabor ist das erste und einzige des Unternehmens mit diesen Merkmalen außerhalb der USA, wodurch es die gesamte Wertschöpfungskette abdecken kann: Produzieren und vertreiben Sie Impfstoffe von Spanien aus in mehr als 60 Länder auf der ganzen WeltGuillén wies darauf hin.

Seinerseits Jaime Jesushat die Notwendigkeit beeinflusst, Investitionen in die Wissenschaft zu fördern. “Einfach so Wir werden in der Lage sein, Krankheiten besser zu verstehen, Risikofaktoren zu identifizieren und wirksame Therapien zu entwickeln, um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen zu verbessern. Darüber hinaus treiben Investitionen in die Wissenschaft auch Innovationen im Bereich der Medizin voran, was wiederum zum Fortschritt der gesamten Gesellschaft beiträgt.“es ist fertig.

-

NEXT Wenn Sie diese Übung machen, stärken Sie Ihr Gedächtnis