Die Übung, mit der Paare wissen, ob sie zur Trennung bereit sind

Die Übung, mit der Paare wissen, ob sie zur Trennung bereit sind
Die Übung, mit der Paare wissen, ob sie zur Trennung bereit sind
-

Hören

Filme oder Serien ziehen durch das Leben der Menschen. Gleichzeitig markieren die Handlung, das Drehbuch oder auch einzelne Szenen auch das Thermometer eines Paares mit Fragmenten, die einer realen Situation zugeordnet werden können. Einer der bekanntesten Filme ist Geschichte einer Eheveröffentlicht im Jahr 2019 auf Netflix, wo ein Paar auf ganz besondere Weise beschließt, sich zu trennen und scheiden zu lassen.

Dann geht das Paar zu einem auf diese Fälle spezialisierten Psychologen Der Fachmann bittet sie, einen Abschiedsbrief zu verfassen, um zu sehen, ob sie bereit sind, sich diesem schmerzhaften Moment zu stellen.besonders wenn Kinder im Spiel sind.

Der Grund für den Brief besteht darin, die Probleme zu untersuchen, die dazu geführt haben, dass sich jeder von ihnen verliebt hat, und im Gegensatz zu dem, was angenommen wird, deutet nicht auf eine mögliche Versöhnung hinsondern vielmehr darum, jede Art von Ressentiments beiseite zu legen.

Die Handlung von Marriage Story auf Netflix erzählt vom Zusammenbruch eines PaaresArchiv

Beim Schreiben eines Briefes wird eine Übung eingeleitet, die man vielleicht übersieht, die aber gleichzeitig auf viele sentimentale Themen hinweist, wie zum Beispiel: Was würde passieren, wenn Sie Ihren Partner nie wieder sehen würden? Diese Frage ist für die Menschen zu schockierend und zwingt sie dazu, mehrere Themen noch einmal zu überdenken, bevor sie eine Entscheidung treffen, die ihr Leben für immer verändern kann.

Ausgehend von diesem Thema, das im Drehbuch eines Films zum Ausdruck kam, hat der Therapeut und Sexologe Marina Castroim Dialog mit dem spanischen Medium RAC1.cat, vertiefte sich in dieses heikle Thema und gab noch mehr Details darüber, wie die Psyche eines Paares angesichts dieser Herausforderung funktioniert.

„Ich treffe in der Beratung viele Menschen, die Zweifel haben, ob sie sich trennen sollen. Ich schlage vor, dass sie sich so positionieren, als wäre heute der letzte Tag im Leben ihres Partners und Schreib ihr einen Brief, in dem du dich von ihr verabschiedest“, erklärte der Spezialist diese unkonventionelle, aber wirksame Methode, um die Intimfasern jedes Mitglieds eines Paares zu berühren.

Einen Brief schreiben: Die von Therapeuten empfohlene Methode zur Bewältigung einer Trennung oder ScheidungUnsplash

Und zu den Schwierigkeiten, die Menschen bei diesem Schritt haben, fügte er hinzu: „Es gibt viele Menschen, die dazu unfähig sind. Weil? Da die Gefühle, die sie für die andere Person empfinden, sehr stark sind, schätzen sie vielleicht nicht, was sie täglich empfinden.“.

Bei der Vertiefung dieser Übung gab der Fachmann an, welches Ziel beim Verfassen des Abschiedsbriefes verfolgt werden sollte: „Wenn Sie darüber nachdenken, sich scheiden zu lassen, müssen Sie einen Brief schreiben, als ob die andere Person sterben müsste. Manche sagen, sie hätten sich befreit gefühlt; andere hingegen sehen ein, dass das nicht das ist, was sie wollen, und zerreißen das Papier. In diesem Moment wird ihnen klar, dass sie sich nicht von der anderen Person trennen wollen.“

Wenn Sie sich hinsetzen und Ihren Abschied nicht schreiben können, bedeutet das, dass Sie trotzdem hin und her gehen müssen, denn es gibt immer noch viele Dinge, die Sie an die andere Person binden.„, erklärte der Fachmann, um ein so schwieriges Thema wie die Trennung oder das Ende einer sentimentalen Bindung abzuschließen.

DIE NATION

-

NEXT Wenn Sie diese Übung machen, stärken Sie Ihr Gedächtnis