2 Pflanzen, die Sie im Mai pflanzen können, um beim Gemüsehändler in wenigen Monaten viel Geld zu sparen

-

Haben Sie einen Garten zu Hause und wissen nicht was? Böden Können Sie im Mai wachsen? Dieser Monat ist nicht nur perfekt, um Arten zu pflanzen, die den hohen Temperaturen des Sommers nicht standhalten, sondern auch, um nach der erfolgreichen Ernte in ein paar Monaten bei Gemüsehändlern viel Geld zu sparen.

Gartenexperten versicherten, dass Sie sich anmelden können das Anpflanzen von zwei für diese Jahreszeit idealen Gemüsesorten: Karotten und Erbsen, da dieses Gemüse nach etwa 8 Wochen Anbauzeit die ersten Triebe bildet. Denken Sie daran, dass es sich um eines der am häufigsten verwendeten Gemüsesorten für verschiedene Gerichte in den Küchen im ganzen Land handelt.

Samen in einer Reihe für die richtige Aussaat.

Karotten und Erbsen, die idealen Pflanzen, die Sie im Mai in Ihrem Garten pflanzen können

Wie Sie diese besser pflegen, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel Böden von Anfang an, um eine gute Ernte zu erzielen. Zunächst wiesen die Biologie-Experten darauf hin, dass es von entscheidender Bedeutung sei, die zu nutzenden Flächen sehr gut vorzubereiten, d. h. Überprüfen Sie vor der Aussaat von Karotten und Erbsen, dass der Boden frei von Unkraut ist.

Postkarte eines Gartens mit verschiedenen Nutzpflanzen.
  • Möhren: A Anlage krautig, reich an Phosphor, Vitamin A und Kalium. Sie können in jede Art von Boden gepflanzt werden, sie müssen an einem sonnigen Ort stehen und die Bewässerung muss regelmäßig/mäßig erfolgen. Achten Sie bei der Ernte nach etwa 80 Tagen darauf, dass sie fest und gerade sind und eine leuchtend orange Farbe haben.
  • Kichererbsen: ein Gemüse, das Kalium, Phosphor, Eisen und Kalzium liefert. Das wird kultiviert Anlage Der Verzehr der Samen und ihr Lebenszyklus ab der Aussaat sind wie folgt: Sie blüht etwa 70 Tage, die Ernte der grünen Körner erfolgt nach 110–130 Tagen und die Ernte der trockenen Körner erfolgt nach 170 Tagen. Die Bewässerung erfolgt in der Herbst-Winter-Saison einmal pro Woche und als erstes morgens, obwohl die Wassermenge erhöht wird, wenn der Boden trocken ist.
Korb mit Gemüse aus einem Garten.

Botaniker bestehen darauf, dass diese Böden Sie eignen sich hervorragend zum Pflanzen im Monat Mai, da sie nicht nur Ihren Gemüsegarten erweitern und in den kalten Monaten gesund und kräftig wachsen, sondern bei guter Pflege auch fast gleichzeitig und in Hülle und Fülle geerntet werden für. In diesem Sinne, Beides können Sie mit organischem Dünger anreichern und so stets vor Schädlingen schützen..

-

PREV Radio Havanna Kuba | Vietnam: Ständiger Vizepräsident übernimmt die Leitung des Parlaments
NEXT Die venezolanischen Ölexporte gehen aufgrund der Wiedereinführung der US-Sanktionen zurück