Der argentinische Cuartirolo, der bei der Käse-Weltmeisterschaft in Brasilien die höchste Auszeichnung gewann

Der argentinische Cuartirolo, der bei der Käse-Weltmeisterschaft in Brasilien die höchste Auszeichnung gewann
Der argentinische Cuartirolo, der bei der Käse-Weltmeisterschaft in Brasilien die höchste Auszeichnung gewann
-

Kleine und mittlere Käseunternehmen in Argentinien machen eine gute Zeit durch. Nicht nur wegen seiner regen Aktivität – es gibt immer mehr Käsesorten – sondern auch wegen seiner internationalen Anerkennung. Ein Vertreter dieses Phänomens ist der Buenos Aires Cuartirolo von El Abascay, der beim prestigeträchtigen Cheese World Cup in Brasilien mit dem Super Gold Award in der Kategorie Weichkäse ausgezeichnet wurde.

Es zeichnet sich durch seinen unverwechselbaren Buenos Aires-Geschmack und seine außergewöhnliche Qualität aus und hat die Gaumen der internationalen Jury bei dieser weltberühmten Veranstaltung erobert, die vom 11. bis 14. April in der San Pablo stattfand. Im gleichen Es nahmen 1.900 Produkte teil, verteilt auf 90 Verkostungstische, bewertet von 300 Juroren.

Die Jury zeichnete 598 Käse- und Milchprodukte mit verschiedenen Medaillen aus Nur 99 gewannen den Höchstpreis, das Supergold. Es nahmen Käse aus Frankreich, der Schweiz, Italien, Spanien, Schottland, England, Mexiko, den Vereinigten Staaten, Kolumbien, Argentinien und Brasilien teil.

Es ist das erste Mal, dass das Familienunternehmen an einem internationalen Wettbewerb teilnimmt. Deshalb stellt dieser Erfolg einen bedeutenden Meilenstein für das in Brandsen, Provinz Buenos Aires, entwickelte Familienprojekt dar, das jahrelange Anstrengung und Leidenschaft der Herstellung hochwertiger Käsesorten gewidmet hat.

Wie ist der preisgekrönte Cuartirolo-Käse?

El Abascay ist ein Projekt, das im Jahr 2000 im Anschluss an eine Familientradition in der Milchproduktion ins Leben gerufen wurde. Im Jahr 2019 nutzten Consuelo Maffia und ihre Mutter Rosario die Chance und starteten das Käsefabrikprojekt. Dann schlossen sich seine Schwestern Lucía und Josefina an. „Wir wollten etwas tun, das einen Mehrwert schafft, und dazu beitragen, die Molkerei voranzubringen, die sich in einer schwierigen Situation befand“, erklären sie.

Cuartirolo El Abascay. Foto: @elabascaybrandsen

„Wir haben uns für die Herstellung der klassischen Käsesorten entschieden, die in Argentinien schon immer konsumiert wurdenweil wir das Gefühl hatten, dass die industrielle Produktion sie bestrafte und die Verbraucher sie mit minderwertigen Lebensmitteln in Verbindung brachten“, betonen sie.

Unterwegs trafen sie Leute, die Bars und Restaurants betrieben, wie Julián Díaz, der die Bar Los Galgos leitete: „Er nahm sich die Zeit, mit einem Teil seines Teams vor Ort zu sein, um unsere näher kennenzulernen, und dort merkten wir, dass wir uns teilten.“ Standpunkte”

Julián Díaz aus Los Galgos mit Consuelo aus El Abascay.

Als Ergebnis dieses Treffens entstand die Idee, ein neues Produkt zu entwickeln, etwas, das in der argentinischen Gastronomie fehlte. „Nach einigen Gesprächen kamen wir zu dem Schluss, dass Cuartirolo ein schwer zu beschaffender Käse sei und wenn ja, dass er von guter Qualität sei“, erklären sie.

Der Cuartirolo gehörte zu der Gruppe von Käsesorten, die in Vergessenheit geraten waren und von denen El Abascay entschied, dass sie es verdient hätten, wieder der Protagonist zu sein. „Es ist ein sehr cremiger Käse, weil wir zusätzliche Milchcreme hinzufügen.“ Sagt Consuelo. „Außerdem ist es biologisch und mit Stärke überzogen, wie es früher vermarktet wurde“, betont er.

„Wir nennen ihn Cuartirolo Porteño, weil es ein Käse ist, der schon immer in den Bars, Restaurants, Gasthäusern und Kantinen dieser Stadt zu finden war. Vor allem bei Käse und Süßigkeiten handelt es sich um eines der einfachsten, reichhaltigsten und typischsten Desserts, das in Tausenden von Orten in ganz Buenos Aires seinen Platz gefunden hat.“ Heute ist es ein begehrtes Produkt renommierter Köche, die es in ihre Restaurantgerichte integrieren.

Dieser preisgekrönte Käse ist im Online-Shop der Marke erhältlich. Es wird für 5.500 US-Dollar für 350 Gramm verkauft.

Weitere preisgekrönte argentinische Käsesorten

Mauricio Coully mit 4-Ecken-Käse. Ventimiglia-Käse.

Es gab auch andere argentinische Käsesorten, die wichtige Auszeichnungen erhielten. Die Käsefabrik Ventimiglia war seitdem auf Augenhöhe mit dem Cuartirolo El Abascay Auch er erreichte die höchste Auszeichnung, allerdings in einer anderen Kategorie. Sein 4-Ecken-Käse gewann in der Kategorie gekochter gepresster Teig Dazu gehören Sorten wie Parmesan und Emmentaler.

Dieses Produkt wurde bereits auf der Expo Queijo 2023 mit einer Goldmedaille und bei den World Cheese Awards 2023-2024 in Trondheim, Norwegen, mit einer Silbermedaille ausgezeichnet. „Es handelt sich um einen Käse aus Jersey-Kuhmilch, der 12 Monate lang gereift ist“, erklärt Mauricio Couly, Leiter der Käserei. „Es hat einen nussigen Geschmack mit Kristallen aufgrund der Reifung“, fügt er hinzu.

Diese handwerkliche Käserei wird von den Couly-Brüdern in der Provinz Rio Negro betrieben. Sein Toscano-Käse gewann ebenfalls Gold und Saint Maureen Bronze.

Gold gewann die Firma Toro Azul mit ihrem Stracco-Käse, ein Gorgonzola mit natürlicher Schale, mit intensivem und erdigem Geschmack, mit der charakteristischen Form, fest, aber cremig. Die Fabrik liegt in einer ländlichen Gegend, einen Kilometer von der Stadt Toro Pujio, Departement San Justo, Córdoba entfernt.

-

PREV Warten auf das Ergebnis und ein historisches Urteil gegen einen ehemaligen Präsidenten
NEXT Was ist bekannt und was steckt hinter diesen Notfällen?