Vierte Reise in die Vereinigten Staaten, der letzte Entwurf der Grundlagen und Winde der Veränderungen in der Regierung | Milei Schlüsselwoche

Vierte Reise in die Vereinigten Staaten, der letzte Entwurf der Grundlagen und Winde der Veränderungen in der Regierung | Milei Schlüsselwoche
Vierte Reise in die Vereinigten Staaten, der letzte Entwurf der Grundlagen und Winde der Veränderungen in der Regierung | Milei Schlüsselwoche
-

Die Woche, die beginnt, wird für die Regierung von entscheidender Bedeutung sein Javier Milei. Ohne den Präsidenten in Buenos Aires, denn schon wieder wird in die Vereinigten Staaten reisen, wird das Schicksal des Grundgesetzes und des Fiskalpakets festgelegt, zu denen es noch keine Stellungnahme im Senat gibt. Und was wird mit dem nationalen Kabinett passieren, wenn dieses Kapitel abgeschlossen ist? Gerüchte über den Rücktritt des Ministerpräsidenten, Nicolas Possesie werden älter und es gibt bereits einen Namenstanz für ihren Ersatz.

Eine der Möglichkeiten, die derzeit am lautesten klingt, ist die des Innenministers Guillermo Francos Gehen Sie eine Etage höher in der Casa Rosada und übernehmen Sie die Aufgaben des Ministerpräsidenten. In diesem Fall müssen die „Libertären“ natürlich definieren, was mit dem Platz geschehen soll, den die Francos frei lassen würden, und das ist der Schlüssel zu den Verhandlungen mit den Provinzen. Wie bei allen wichtigen Definitionen der nationalen Regierung wird das letzte Wort der Schwester des Präsidenten entscheidend sein. Karina Milei.

Wieder einmal eine Reise in die USA

Das Staatsoberhaupt wird nach seinem gescheiterten Mai-Pakt in Córdoba am Dienstag erneut in ein Flugzeug steigen, dieses Mal jedoch zu einem internationalen Ziel. Der Mandatar wird zum vierten Mal reisen – in den etwas mehr als fünf Monaten, in denen er im Amt ist – In die Vereinigten Staaten. Das Ziel wird das Silicon Valley sein, der Hauptsitz vieler aufstrebender und globaler Technologieunternehmen in der San Francisco Bay, Kalifornien.

Dort wird er sich zum ersten Mal treffen Mark ZuckerbergBesitzer von Meta (früher bekannt als Facebook) und trifft sich möglicherweise wieder mit „seinem Freund“, dem Tycoon Elon Musk, das verzweifelt versucht, das Lithium im Norden unseres Landes zu behalten. Er würde sich auch mit Beamten von Google und Apple treffen, aber wie es bei fast allen Reisen, die der Präsident und sein Gefolge mit staatlicher Finanzierung unternehmen, üblich ist, Er wird keine Treffen mit der Regierung der Vereinigten Staaten haben. „Ziel ist es, Technologieunternehmer zu sehen“, argumentieren sie in ihrem Umfeld.

Kommen Mileis erste Gesetze heraus oder nicht?

Während sich der Präsident und seine Schwester im nördlichen Land aufhalten, werden in Argentinien weitere Schlachten ausgetragen. Die ersten beiden Gesetze der Milei-Regierung stecken immer noch im Senat fest denn die Gesetzgeber des Oberhauses haben etwas getan, was die Mehrheit der Abgeordneten übersehen hat: Sie haben ein Vergrößerungsglas auf die Artikel gelegt. Obwohl es Gouverneure gibt, die zufrieden sind und sagen, dass alle von ihnen geforderten Änderungen von der Regierung übernommen wurden, gibt es andere, die weiterhin weitere Änderungen fordern, vor allem im Bereich Privatisierungen und in der Rückgabe der vierten Kategorie der Steuer auf Gewinne.

Im Casa RosadaLetzte Woche gaben sie bekannt, dass es keinen Spielraum mehr für Änderungen in den Texten gebe und dass sie nicht weitermachen und bis 2025 warten würden, wenn die Opposition das Gesetz weiter „entwirre“. Die Regierungspartei schickte den Gesetzgebern den „letzten Entwurf“, bereits mit den eingearbeiteten Änderungen. An diesem Samstag schlug Milei in Córdoba unterdessen einen viel versöhnlicheren Ton an und bemühte sich in seiner Rede darum, mit Gesetzgebern und Gouverneuren in Kontakt zu treten, um zu sehen, ob es ihm endlich gelingt, die Gesetze zu verabschieden.

Die Regierung hofft, diese Woche das endgültige Urteil zu erhalten – es könnte Mittwoch sein – und Als möglichen Termin für eine Behandlung in der Einrichtung denken sie an Donnerstag, den 6. Juni. Aufgrund der Bestimmungen des Senats muss zwischen dem Urteil und der Ja- oder Ja-Abstimmung eine Woche vergehen. Sollte dies tatsächlich geschehen, müssen die Projekte mit Änderungen erneut durch das Unterhaus gehen.

Postgesetz, Veränderungen im Kabinett

Was auch immer im Kongress passiert und sobald das Kapitel des Basgesetzes abgeschlossen ist, Milei hat bereits angekündigt, dass es Veränderungen im Kabinett geben wird. Letzte Woche machte er es deutlich, als er in einem Interview sagte: „Wenn man es schafft, hat man Meilensteine, Unser erster Management-Meilenstein würde mit dem Ergebnis des Bases Law enden. Das Grundgesetz kann gut ausfallen oder auch nicht. Diese Situation wird dazu führen, Nachdem wir diesen Meilenstein erreicht haben, müssen wir eine umfassende Auswertung der Ergebnisse durchführen. Das gesamte Kabinett wird derzeit analysiert. Nicht Posse allein, sondern alle Minister. „Sie sind alle überprüft.“

Die Kritik an Posse wächst seit Wochen in den Korridoren von Balcarce 50 und wurde durch die Unhöflichkeit, die Milei dem Stabschef am 25. Mai entgegenbrachte, fast besiegelt, nicht nur im Tedeum – als er ihn nicht begrüßte –, sondern auch in Córdoba , als er es in den Danksagungen nicht erwähnte. Das Gerücht, das derzeit am lautesten klingt, besagt dies Francos würde ihn an der Spitze des Ministerpräsidentenamtes ablösen. Falls das passiert, Was mit dem Innenministerium geschehen wird, ist ungewiss.

Einer der Kandidaten für die Besetzung dieser Position ist Eduardo „Lule“ Menemein enger Mann, der unter der Fittiche von Karina Milei arbeitet und der auch einer derjenigen war, die mit Francos über die Grundlagen des Gesetzes verhandelten, Santiago Caputo und der stellvertretende Stabschef, José Rolandi. Ein anderer, der die Casa Rosada betreten wollte, ist der Stellvertreter José Luis Espert.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass das Innere in den Zuständigkeitsbereich des Ministerpräsidenten fällt, an dessen Spitze ebenfalls Francos stehen. Das kommt vor Die Verbindung zu den Gouverneuren ist und bleibt für die Regierung von entscheidender Bedeutung, und Francos hat es geschafft, über das Kommen und Gehen hinaus eine ziemlich enge Beziehung zu ihnen aufzubauen.. Die Geste, das Innenministerium aufzulösen, wäre jedoch ein symbolischer Schlag, der den Provinzoberhäuptern möglicherweise nicht gefallen dürfte. Im Moment sind das nur Theorien und alles wird evaluiert.An.

Eine weitere Unbekannte ist, welche Rolle er bei dieser Umstrukturierung seiner Minister einnehmen wird, die Milei angekündigt hat. Federico Sturzenegger. Der Präsident hat bereits angekündigt, dass er dem Kabinett beitreten wird, es ist jedoch nicht bekannt, in welcher Position. „Wenn Bases herauskommt, schließen wir den ersten Teil der Strukturreformen ab und müssen den zweiten Teil herausbringen … zwischen Federico Sturzenegger als Minister.“ Es sei ein Fall von 2 + 2 ist 4″, stellte Milei schlicht fest.

-

PREV Der Ausschluss von „Schwergewichten“ aus La Francia Insumisa von den Parlamentswahlen spaltet die Neue Volksfront
NEXT Ein Unfall mit dem Tod einer Person markiert die erste Reise des gewählten Präsidenten Sheinbaum