Kuba nimmt an der 77. Weltgesundheitsversammlung teil

Kuba nimmt an der 77. Weltgesundheitsversammlung teil
Kuba nimmt an der 77. Weltgesundheitsversammlung teil
-

Die Delegation der größten der Antillen unter der Leitung des Gesundheitsministers José Ángel Portal wird Erfahrungen zur Stärkung der Gesundheitssysteme austauschen, so der offizielle Bericht der kubanischen Regierung in X.

Vor Beginn der Veranstaltung nahm Portal am Treffen der Gesundheitsminister der Panamerikanischen und Weltgesundheitsorganisationen (PAHO/WHO) teil, bei dem die Notwendigkeit einer Zusammenarbeit zur Verwirklichung eines universellen Zugangs zur Gesundheit angesprochen wurde.

Der kubanische Präsident teilte im sozialen Netzwerk mit, dass der karibische Staat in den Vorstand des AMS gewählt wurde.

Portal traf sich an diesem Montag auch mit seinen Amtskollegen aus den Malediven, Abdulla Khaleel, und aus Katar, Hanan Mohamed Al-Kuwari, mit denen er die Bereitschaft bekräftigte, die Beziehungen im Zusammenhang mit der medizinischen Zusammenarbeit weiter auszubauen.

Die 77. Weltgesundheitsversammlung wird sich auf Kernthemen des Sektors konzentrieren, wie die Vorbereitung auf künftige Pandemien und den Einfluss des Klimawandels auf das menschliche Wohlbefinden.

Die WHA ist das oberste Entscheidungsgremium der WHO und ihre Hauptaufgaben bestehen darin, die Richtlinien der Organisation festzulegen, den Generaldirektor zu ernennen, die Finanzrichtlinien zu überwachen und den vorgeschlagenen Programmhaushalt zu überprüfen und zu genehmigen.

ro/mks

-

NEXT Der Wunsch, eine friedliche Welt zu schaffen, wird das Thema eines Festivals in Vietnam sein (+Fotos)