Video| Tragödie in Indien: Bei einem Brand in einem Vergnügungspark und einem Kinderkrankenhaus sind Dutzende Menschen ums Leben gekommen

Video| Tragödie in Indien: Bei einem Brand in einem Vergnügungspark und einem Kinderkrankenhaus sind Dutzende Menschen ums Leben gekommen
Video| Tragödie in Indien: Bei einem Brand in einem Vergnügungspark und einem Kinderkrankenhaus sind Dutzende Menschen ums Leben gekommen
-

Die beiden Brände ereigneten sich während der starken Hitzewelle in Indien mit Temperaturen von bis zu 46 °C.

Rettungskräfte tragen ein Opfer, nachdem am 25. Mai 2024 in einem Vergnügungspark in Rajkot im indischen Bundesstaat Gujarat ein Feuer ausgebrochen war. Mindestens 16 Menschen starben, die meisten davon Kinder, als in einem überfüllten Vergnügungspark ein Feuer ausbrach. EFE/

Bei einem tragischen Vorfall in Westindien kamen am vergangenen Samstag 27 Menschen, darunter vier Minderjährige, bei einem Brand in einem Vergnügungspark ums Leben.

Sieh dir das an: Sensibles Video des brutalen Machetenangriffs in der U-Bahn von Lyon ist durchgesickert

Darüber hinaus überlebten in einem Krankenhaus in der Hauptstadt sechs Kinder einen weiteren Brand nicht. Leider kommen solche Katastrophen im Land häufig vor.

Das Feuer brach in einem Park in Rajkot, einer Stadt im Bundesstaat Gujarat, aus. Nach Angaben von Polizeikommissar Raju Bhargava wurde das Feuer unter Kontrolle gebracht und die Rettungsarbeiten sind im Gange.

Außerdem: Israel genehmigt Millionärsplan zur Sanierung der von der Hisbollah angegriffenen nördlichen Region

Mehr als 300 Menschen befanden sich in dem beschädigten Gebäude. „Wir bestätigen den Tod von 27 Menschen“, darunter vier Kinder unter 12 Jahren.“sagte Polizeisprecher Radhika Bharai.

„Die Leichen waren bis zur Unkenntlichkeit verbrannt, was ihre Identifizierung erschwerte“, er fügte hinzu.

Der Park ist normalerweise voll von Familien mit Kindern, die am Wochenende die Sommerferien genießen.

Das Video zeigt, wie Feuerwehrleute Trümmer rund um die Blechdächer beseitigen, die laut Medienberichten für Bowling, Go-Karts und Trampolinfahrten genutzt wurden.

Lesen Sie auch: Video| „Ich will nicht sterben“: der herzzerreißende Hilferuf eines mexikanischen Kindes, das Opfer von Gewalt wurde

Der Vergnügungspark war Privatbesitz von Yuvraj Singh Solanki. Bhargava kündigte an, dass die Polizei ein Verfahren wegen Fahrlässigkeit gegen ihn einleiten werde.

Die Polizei entnimmt „DNA-Proben aus den Überresten“, um die Opfer zu identifizieren, örtlichen Behörden angegeben.

Aufgrund des schlechten Zustands der Gebäude, der Überfüllung und der Nichteinhaltung von Sicherheitsvorschriften kommt es in Indien häufig zu Bränden.

Ebenfalls am Samstagabend, dem 25. Mai, brach in einem Kinderkrankenhaus in Neu-Delhi, dem New Born Baby Care im Bezirk Vivek Vihar, ein Feuer aus, bei dem sechs Babys starben.

Retter entfernten zwölf Neugeborene und brachten sie in ein nahegelegenes Krankenhaus, fünf von ihnen starben jedoch an einer Rauchvergiftung. sagte Feuerwehrmann Atul Garg.

„Wir werden ein fahrlässiges Verbrechen und die aufgetretenen Todesfälle erfassen. „Weitere Untersuchungen werden durchgeführt, sobald wir die Rettungsaktion abgeschlossen haben.“er behauptete.

Sie könnten interessiert sein an: Video| Bacha Bazi: Als Brauch getarnte afghanische Kinderprostitution

Premierminister Narendra Modi schrieb in X, dass er es sei „Äußerst betrübt über das Feuer… in Rajkot. Meine Gedanken sind bei allen, die geliebte Menschen verloren haben. Gebete für die Verletzten.“

In Indien kommt es häufig zu Bränden. wo Bauherren und Anwohner häufig gegen Baugesetze und Sicherheitsvorschriften verstoßen.

Die beiden Brände ereigneten sich, als Nordindien von starker Hitze heimgesucht wurde und die Temperaturen am Samstag, dem 25. Mai, in Neu-Delhi 46,8 °C erreichten.

Der indische Premierminister Narendra Modi sprach „in dieser unglaublich schwierigen Zeit“ denjenigen sein Beileid aus, die ihre Babys verloren haben. Er stammte aus dem Bundesstaat Gujarat und erklärte sich ebenfalls „äußerst betrübt über den Brand in Rajkot.“

Es wird empfohlen: Kentucky ruft aufgrund eines verheerenden Tornados den Ausnahmezustand aus

In der Nähe der Trümmer des Vergnügungsparks, wo am Sonntag noch immer Rauch aufstieg, warteten die Mutter und die Schwester von Asha Kathad, einer 20-jährigen Parkangestellten, verzweifelt auf Neuigkeiten von ihr.

„Wir wissen nichts über sie.“klagte die Mutter sehr nervös.

„Menschen wurden eingeklemmt, als eine provisorische Struktur in der Nähe des Eingangs einstürzte, was es schwierig machte, herauszukommen.“„Erklärte ein Beamter, Ilesh Kher, und wies darauf hin, dass viele Leute am Veranstaltungsort waren, weil es ein Sommerferienwochenende war.

-

NEXT Der Wunsch, eine friedliche Welt zu schaffen, wird das Thema eines Festivals in Vietnam sein (+Fotos)