Cartagena wird Gastgeber des Weltkongresses für Ästhetisch-Plastische Chirurgie sein

Cartagena wird Gastgeber des Weltkongresses für Ästhetisch-Plastische Chirurgie sein
Cartagena wird Gastgeber des Weltkongresses für Ästhetisch-Plastische Chirurgie sein
-

Cartagena

Des 11. bis 15. Juni in Cartagena Der Kongress wird stattfinden Welt der ästhetisch-plastischen Chirurgie des ISAPS, Wissenschaftliche medizinische Organisation, die führende Experten aus mehr als hundert Ländern zusammenbringt mit der Mission, die Ausbildung in diesem Fachgebiet weltweit zu inspirieren und zu fördern, zugunsten der Patientensicherheit, sicherer und wirksamer ästhetischer Verfahren und zur Verbesserung der Lebensqualität von Menschen auf der ganzen Welt.

Treten Sie der Alarmgruppe von Caracol Radio Cartagena bei

Athen Es wurde im Jahr 2023 veranstaltet und Istanbul im Jahr 2022. Im Jahr 2021 fand die Veranstaltung statt Wien Und das Privileg geht nun an Cartagena, Kolumbien. Es geht um größte Veranstaltung Das bringt Fachärzte zusammen Ästhetisch-Plastische Chirurgieein akademisches, medizinisches und wissenschaftliches Treffen, ein Raum, der geschaffen wurde für Weltmarktführer in diesem Gesundheitsbereich. “Es ist ein Stolz für die Kolumbianerin vielerlei Hinsicht, das Zum ersten Mal in der Geschichte des Landes Lasst uns eine Veranstaltung veranstalten Welt der plastischen ChirurgieEr ISAPS-Weltkongress Cartagena 2024“, erklärte Lina Triana, Präsidentin von ISAPS.

Cartagena wird eine von MinTIC finanzierte App haben, um den Tourismus zu fördern und Missbräuche zu bekämpfen

Kolumbien ist eines der bedeutendsten Länder bei der Produktion wissenschaftlicher Arbeitens in internationalen Fachzeitschriften und leistet einen aktiven Beitrag auf dem Gebiet der plastischen Chirurgie und dies ermöglichte es, ein Ausgangspunkt für den Prozess zu sein, ein Hauptquartier zu werden. Zweifellos die Touristenattraktion als Ziel für internationale Veranstaltungen Eine wichtige Rolle spielten auch die Unterstützung von Organisationen wie z ProKolumbienso Dr. Triana.

ISAPS, gegründet innerhalb der Vereinten Nationen seit mehr als 50 JahrenGewerkschaft mehr als 5000 Spezialisten aus 117 Ländern und widmet sich der Förderung von Spitzenleistungen auf dem Gebiet der Plastischen Chirurgie.

Als weltweit größte Community für ästhetisch-plastische Chirurgie engagiert sich ISAPS für globale Bildung. Während des Kongresses Weltmeisterschaft in Cartagena Verschiedene Themen werden in einem sehr umfassenden wissenschaftlichen Programm behandelt, das Folgendes umfasst: Die Wissenschaft hinter chirurgischen und nicht-chirurgischen ästhetischen Behandlungenam meisten neue Techniken und Technologien, Live-Operationen, Innovationen, Umgang mit möglichen Komplikationen, Paneele Patientensicherheit und Führungsakademie. Alternativen als Teil eines dynamischen wissenschaftlichen Programms für die Wissensaustausch.

Die plastische Chirurgin Lina Triana hat mit den ISAPS-Richtlinien zur Förderung des zusammengearbeitet laufende Schulung der Mitgliedsspezialisten und auch für die genaue Anleitung für Patienten auf der ganzen Welt„Denn nur mit vollständiger und gestärkter Teamarbeit können wir unser Ziel des wissenschaftlichen Wachstums und der Patientensicherheit Tag für Tag verbessern“, betonte der Präsident von ISAPS, das durch die Durchführung akademischer Veranstaltungen in allen Breitengraden funktioniert als offenes Forum für den weltweiten Wissens- und Erfahrungsaustausch zur Ästhetisch-Plastischen Chirurgie.

„Wir arbeiten mit Beharrlichkeit und Selbstlosigkeit und stärken unser Ziel, das zu erreichen Plastische Chirurgie ist für unsere Patienten sichererAngebot hochwertige medizinische Weiterbildung und Spezialisten ermutigen, ihr Bestes zu geben damit die Patienten ruhig sind und darauf vertrauen, dass sie in professionellen und erfahrenen Händen sind, um positive Veränderungen herbeizuführen, die es ihnen ermöglichen Verbessern Sie Ihre Lebensqualität “, sagte Dr. Triana.

Gemäß den ISAPS-Richtlinien kann eine Person, die sich für ein ISAPS-Mitglied entscheidet, sicher sein, dass sie sich für einen Chirurgen entscheidet ordnungsgemäß zertifiziert und mit entsprechender Erfahrung ausgestattetberücksichtigt die Diamant für Patientensicherheithaben gezeigt Verpflichtung zur ethischen Praxis und es ist ausgebildetgegebenenfalls in der sichere und innovative Techniken und Behandlungen.

Kolumbien ist Teil der Globalen Allianz Sie wird von der International Society of Aesthetic Plastic Surgery organisiert und beteiligt sich als strategischer Verbündeter aktiv an Diskussionen und Ansätzen zu verschiedenen Themen und Themen Probleme des Fachgebiets in der Welt.

“Er große Herausforderung, die wir haben plastische Chirurgen in Kolumbien ist das nicht zu stoppen Wissensproduktion, transzendiert durch wissenschaftliche Veröffentlichungen Und Wir arbeiten unermüdlich für die Sicherheit unserer Patienten so dass Das Land zeichnet sich weiterhin weltweit durch die Ausübung dieses Fachgebiets aus – was verschiedenen Aspekten des nationalen Lebens zugute kommt -, um die Arbeit fortzusetzen die Lebensqualität der Menschen verbessern und zu ihrer Gesundheit und ihrem Wohlbefinden beitragen . Es ist sehr wichtig zu verstehen, dass Plastische Chirurgie Dabei geht es nicht nur um äußere Schönheit, sondern um eine Gleichgewichtvon Harmonie und Funktionalität verbessern des Körpers und/oder des Gesichts“, betonte Dr. Lina Triana.

-

PREV Beeinflusst die Qualität von Kaffee die Gesundheit? Experten verraten, wie viel man trinken sollte und geben Tipps zur Zubereitung | Gesundheit
NEXT Die deutsche Rechtsextreme erzielt bei der Europawahl ein tolles Ergebnis