Panik im Zirkus: Bärin attackiert ihren Trainer und alles wird auf Video festgehalten

Panik im Zirkus: Bärin attackiert ihren Trainer und alles wird auf Video festgehalten
Panik im Zirkus: Bärin attackiert ihren Trainer und alles wird auf Video festgehalten
-

In einem Zirkus in der Region Kaluga in Russland ereignete sich ein Ereignis, das die Show trübte: Während einer der Veranstaltungen, die die Besucher unterhalten sollten, griff ein Bär seinen Trainer an.

>>> Sie könnten interessiert sein an: Während einer Schlägerei in Envigado wurde eine Frau von einem Hund brutal angegriffen: Er biss ihr ins Gesicht

Nach Angaben der Medien in diesem Land ereignete sich der Angriff auf den Bären, als sein Trainer versuchte, mit ihm einen Stunt auszuführen. Dabei musste das riesige Tier auf einem kleinen Rad balancieren.

In diesem Moment fiel der Bär zu Boden und im Gehege brach Panik aus, als er sich auf den Trainer stürzte, der zum Schutz seinen Arm hob. aber im Rachen des wilden Tieres war es von geringem Nutzen.

Einer der Teilnehmer gab an, dass der Bärenangriff ausgelöst worden sein könnte durch „Wut oder Verwirrung“. Ebenso wies er darauf hin, dass während der Situation „Das Publikum in den ersten Reihen begann zu fliehen. „Die Kinder hatten Angst.“.

Das Ereignis wurde auf Video aufgezeichnet und auf den Bildern kann man die Schreie der Kleinen hören, während das Tier das Motiv schüttelte. Die Aufnahme wird unterbrochen, als ein anderer Zirkusmitarbeiter eingreift, um die Situation zu beenden.

Glücklicherweise wurde keiner der Teilnehmer verletztDas Tier wurde von der Bühne entfernt und sein Trainer wurde medizinisch versorgt.

>>> Siehe auch: Tourist wurde vor dem Sterben in den Klauen eines Braunbären gerettet: „Er begann zu klettern und zu beißen“

-

PREV Brasilianische Produzenten warnen, dass eine Entscheidung von Lula „die Agrarkette wie in Argentinien zerstören könnte“
NEXT Termine für Parlamentswahlen in Frankreich