Es wird erwartet, dass es in El Salvador weiterhin regnen wird

Es wird erwartet, dass es in El Salvador weiterhin regnen wird
Es wird erwartet, dass es in El Salvador weiterhin regnen wird
-

Der heute um 06:00 Uhr (Ortszeit) vom Ministerium für Umwelt und natürliche Ressourcen (MARN) herausgegebene Bericht Nr. 15 deutete darauf hin, dass der Sturm die ganze Woche über anhalten wird, obwohl es in den letzten Stunden weniger Niederschläge gab.

Die Prognose berücksichtigt den Bericht des US-amerikanischen National Hurricane Center, das zusätzlich zum möglichen Tropensturm eins zwei Tiefdruckformationen südlich von Florida und im Golf von Mexiko selbst überwacht, die in Mittelamerika für mehr Luftfeuchtigkeit sorgen werden Länder.

„Dieses System und diese Bedingungen begünstigen das Eindringen von reichlich Feuchtigkeit aus dem Pazifik in unser Gebiet und halten den Sturm mit sehr starken Regenfällen aufrecht, die zwischen anhaltend und intermittierend variieren, was größere Regenansammlungen im Küstensektor und im Vulkangebirgsmassiv vorhersehen lässt“, erklärte das MARN .

Das Unternehmen gab an, dass es an diesem Dienstag möglicherweise weiterhin mäßig bis stark regnet und Windgeschwindigkeiten von bis zu 40 Kilometern pro Stunde auftreten können.

Zwei in der Entwicklung befindliche Systeme können zum aktuellen Stand hinzugefügt werden. Das National Hurricane Center prognostiziert die Bildung des potenziellen tropischen Wirbelsturms Eins um 80 Prozent in den nächsten 48 Stunden im Karibischen Meer und im Golf von Mexiko sowie an derselben Stelle ein bewölktes Gebiet und mit einem Tiefpunkt verbundene Regengüsse

Ebenso wird ein oberer Tiefdruckbereich beobachtet, der sich in den nächsten 48 Stunden voraussichtlich um 10 Prozent bilden wird.

Im Rahmen der Schutzmaßnahmen im Land hat die gesetzgebende Versammlung gestern Abend beschlossen, dass dieser Dienstag ein Feiertag mit Gehältern für öffentliche und private Angestellte sein wird, mit Ausnahme derjenigen, die im öffentlichen und privaten Gesundheitswesen, in der Sicherheit oder im nationalen Notfall sowie im privaten Sektor arbeiten Mitarbeiter, die Telearbeit leisten können.

Unterdessen beteiligen sich das salvadorianische Rote Kreuz, der Katastrophenschutz und die Streitkräfte aktiv an der Evakuierung von Familien, die aufgrund der Regenhäufigkeit am Wochenende im Westen und Osten des Landes von Überschwemmungen und Erdrutschen bedroht sind.

In einigen Gebieten wie der Metropolregion San Salvador und einigen Gebieten von Aguilares hörten die Regenfälle auf, obwohl es weiterhin bewölkt ist. Das Umweltministerium meldet jedoch anhaltende Regenfälle in San Miguel und der Ostküstenregion.

Die heftigen Regenfälle forderten seit dem 10. Juni mindestens elf Todesopfer und mehr als 900 Menschen in Notunterkünften. Unterdessen meldeten die Behörden mehrere Verkehrsunfälle, darunter einen auf dem Venezuela Boulevard in dieser Hauptstadt, bei dem ein Motorradfahrer ums Leben kam und eine weitere Person verletzt wurde, als er heute Morgen von einem Transportbus angefahren wurde.

mem/lb

-

NEXT Zeitplan und Kanäle, um das Finale der Copa América im offenen Fernsehen zu sehen