So sieht die Medaillentabelle der Parapan American Games aus: Kolumbien, unter den Besten | Gold für Sara Vargas und Daniel Giraldo

So sieht die Medaillentabelle der Parapan American Games aus: Kolumbien, unter den Besten | Gold für Sara Vargas und Daniel Giraldo
So sieht die Medaillentabelle der Parapan American Games aus: Kolumbien, unter den Besten | Gold für Sara Vargas und Daniel Giraldo
-

Sara Vargas (Foto) und Daniel Giraldo überreichten Kolumbien am Dienstag bei den Parapanamerikanischen Spielen 2023 in Santiago die ersten Medaillen.

Foto: Ailen Díaz – EFE

Die siebte Ausgabe der Parapan American Games feiert an diesem Dienstag ihren fünften Wettkampftag. An der Spitze des Medaillenspiegels steht mit großem Abstand Brasilien. Das Podium wird ergänzt durch Kolumbien und die Vereinigten Staaten, die sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den zweiten Platz liefern.

Die siebte Ausgabe der Parapan American Games feiert an diesem Dienstag ihren fünften Wettkampftag. An der Spitze des Medaillenspiegels steht mit großem Abstand Brasilien. Das Podium wird ergänzt durch Kolumbien und die Vereinigten Staaten, die sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den zweiten Platz liefern.

Die kolumbianische Delegation hat beim Paraschwimmen gute Leistungen gezeigt. Auf dem Foto sind Gabriela Oviedo, Miguel Rincón, Mariana Guerrero und Nelson Crispín zu sehen, Silber im 4×50-Meter-Lauf, kombiniert 20 Punkte.

Foto: EFE – AILEN DÍAZ

Der Montag war ein Tag mit mehreren Triumphen für die Delegation unseres Landes. Beim Paraschwimmen gewannen Léider Lemus, Nelson Crispín, Natalia Prada und María Paula Barrera Goldmedaillen und brachten Oh Gloria Inmarcesible im Wasserkomplex der chilenischen Hauptstadt zum Klingen.

Weitere Sportarten: Kolumbien, das in Asunción hinzukommt, um ein produktives Jahr 2023 ungeschlagen abzuschließen

--

In der letzten Aktualisierung verzeichnete Kolumbien insgesamt 14 Gold-, 17 Silber- und 17 Bronzemedaillen, also insgesamt 48 Metalle. Die Vereinigten Staaten haben die gleiche Anzahl parapanamerikanischer Meisterschaften, aber eine schlechtere Leistung bei den anderen Medaillen.

Folgen Sie El Espectador auf WhatsApp

Die jüngste Goldmedaille für Kolumbien ging an Sara Vargas, die den S7-100-Meter-Rücken der Frauen gewann. Seine Delegationspartnerin Zharith Rodríguez, 16, holte Bronze.

Ein paar Minuten zuvor, aber im Finale des 100-Meter-Brustschwimmens SB12 der Männer, holte sich der Kolumbianer Daniel Giraldo den Sieg und wiederholte den Titel, den er in den vorherigen Wettbewerben in Lima (Peru) errungen hatte.

Sie könnten interessiert sein an: So sieht der Medaillenspiegel für die National Games 2023 aus: Die Leichtathletik steht im Mittelpunkt

Mit 59 Gold-, 39 Silber- und 35 Bronzemedaillen dominierte Brasilien Santiago 2023 von Anfang an. Der südamerikanische Riese ist nicht nur der Titelverteidiger der Messen, sondern hat diese seit 2007, als sie in Rio de Janeiro stattfanden, in Folge gewonnen.

Die Paranamerikanischen Spiele 2023 in Santiago de Chile begannen letzten Freitag und enden am 26. November. Die kolumbianische Delegation reiste mit 178 Athleten an, die in 16 der 18 umstrittenen Disziplinen antreten. Streben Sie danach, 50 Gold zu erreichen.

So sieht der Medaillenspiegel für die Parapanamerikanischen Spiele 2023 in Santiago aus:

Delegation Gold Silber Bronze Gesamt
1. Brasilien 59 39 35 133
2. Kolumbien 14 17 17 48
3. Vereinigte Staaten 14 14 einundzwanzig 49
4. Chili 10 12 7 29
5. Argentinien 9 13 19 41
6. Mexiko 7 16 22 Vier fünf
7. Kuba 5 4 7 16
8. Kanada 3 1 7 elf
9. Venezuela 1 1 3 5
10. El Salvador 1 0 0 1

-

-

PREV Kultur 5 – Wandel von Michoacán
NEXT Die Einweihung findet in Armenien statt und die Einzäunung findet in Manizales statt