Breaking news
Herz, Kopf und Hand des Gastronomen -
Disruptive Effizienz | Nachrichten aus Mexiko -
Das getarnte Haus mitten in der Natur -
Roger Scruton über die Ästhetik der Architektur -
Ein Maler aus Moncofa mit einem Stierkampfsiegel -
„Es ist ein Dankeschön für Ihre Mühe“ -

CNE muss beschließen, die Registrierung von Agudelo beim Bürgermeister von Santa Marta zu widerrufen

CNE muss beschließen, die Registrierung von Agudelo beim Bürgermeister von Santa Marta zu widerrufen
CNE muss beschließen, die Registrierung von Agudelo beim Bürgermeister von Santa Marta zu widerrufen
-

Santa Marta

Die Dritte Arbeitsentscheidungskammer des Obersten Gerichtshofs von Santa Marta, in den letzten Stunden befahl dem Nationalen Wahlrat (CNE), innerhalb einer Frist von 48 Stunden zu entscheiden, ob die Registrierung von Jorge Agudelo Apreza als Kandidat für das Bürgermeisteramt von Santa Marta widerrufen werden soll oder nicht.

Der Kläger in diesem Verfahren hat erklärt, dass die Registrierung des Kandidaten nicht rechtzeitig erfolgt sei und da auch die Nichtigerklärung der anderen Kandidatin der Fuerza Ciudadana, Carmen Patricia Caicedo, feststand, hatte die Partei offenbar zwei Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters von Santa Marta.

Weisen Sie den Nationalen Wahlrat an, dies innerhalb von achtundvierzig (48) Stunden nach Bekanntgabe dieser Entscheidung zu tunentscheiden im Wesentlichen über die Anträge auf Widerruf der Registrierung der Kandidatur von Herrn JORGE LUIS AGUDELO APREZA für das Amt des Bürgermeisters des Bezirks, Tourismus, Kultur und Geschichte von Santa Marta für den Zeitraum 2024-2027, in den mit dem folgenden CNE identifizierten Akten Akten -E-DG-2023-050369 und CNE -E-DG-2023-051073, gemäß den in diesem Urteil dargelegten Überlegungen“, heißt es in dem Urteil.

Die Anordnung kommt zustande, weil das CNE dies nicht tut hat diesen Antrag im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen gelöst, Er antwortete dem Kläger auch nicht auf eine 15-Tage-Frist, die am 2. November ablief.

-

Gewählte Abgeordnete des Landes trafen sich zu ihrem Termin mit der ESAP in Santa Marta

-

WAS AGUDELOS ANWALT ANTWORTET

In seinem Bericht über betonte er: „Angesichts der Tatsache, dass die Wahlen am 29. Oktober stattfanden und dass auf dieser Grundlage Es obliegt der Bezirksprüfungskommission von Santa Marta, Magdalena, den entsprechenden Prüfungsprozess durchzuführen. Um die Wahlerklärung abzugeben und die Wahlerklärung abzugeben, ist es wichtig, den Stand des Verfahrens genau zu kennen Auswirkungen einer Berücksichtigung in der endgültigen Entscheidung”,

Er trillerte auch: „Der Wille des Volkes kommt bei den Wahlen zum Ausdruck und die Wahlkommission muss ihn im Wahlverwaltungsakt bekannt geben.. Machen Sie sich keine großen Hoffnungen. Jorge Agudelo ist der Bürgermeister von Santa Marta.“

Es sollte erwähnt werden, dass der CNE nach demselben Urteil Sie haben bis zu 15 Werktage Zeit, um zu entscheiden, ob 48 Stunden nicht ausreichen.

-

-

PREV Elitemorde, der Rest…
NEXT Dies ist der Richter, der den Schutz der disqualifizierten Kandidaten in Venezuela analysieren muss