Nachbarn fordern Straßenfreigabe

Nachbarn fordern Straßenfreigabe
Nachbarn fordern Straßenfreigabe
-

Es ist praktisch einen Monat her, dass die Linkskurven auf der Vía Atlixcáyotl entfernt wurden, und ihre Wiedereröffnung wurde verschoben, weil der Mobilitätsminister und die zuständigen Behörden die Straßenstudien noch nicht abgeschlossen haben.

Was die Bewohner der Städte Atlixco dazu veranlasst hat, zu demonstrieren und die Öffnung der Kreuzung zwischen Cúmulo de Virgo und Atlixcáyotl zu fordern, da sie versichern, dass sie betroffen sind, da die Straßensperrung ihnen den Zugang zu ihren Häusern verwehrt. Schnell und sicher .

Weil sie für die Ein- oder Rückreise andere Wege nehmen müssen, was dazu führt, dass sie Zeit verlieren, wenn sie an ihren Arbeitsplätzen oder anderen Zielorten ankommen.

Wann werden die Überfahrten und Rückfahrten auf der Vía Atlixcáyotl eröffnet?

Das Tecnológico de Monterrey, der University Cultural Complex (CCU) und die Kepler Street sind die geschlossenen Rückgaben.

Die Entscheidung, diese drei Rückgaben zu schließen, basiert auf einer detaillierten Bewertung des Straßenverkehrs, der sich in diesen spezifischen Gebieten aufgebaut hat.

Die erste betroffene Rückgabe befindet sich strategisch günstig neben dem Tecnológico de Monterrey, gefolgt von einer weiteren vor dem University Cultural Complex (CCU) und schließlich der dritten an der belebten Kepler Street.

(Foto: Es Imagen)

Es wurde festgestellt, dass diese Wendepunkte neben der Verkehrsbehinderung auch Probleme für den öffentlichen Nahverkehr mit sich brachten. Aufgrund der Verkehrseinstellung in diesen kritischen Bereichen wurden die Bushaltestellen vorübergehend geschlossen.

-

Dieses umfassende Projekt läuft seit mehr als 20 Tagen und umfasst eine umfassende Analyse und Überwachung mit Unterstützung von 40 Kameras, um die Analysen auszuwerten.

-

Trotz der Proteste der Anwohner verteidigte der Gouverneur Sergio Salomón die Sperrungen mit der Begründung, dass Transport und Verkehr auf dieser Straße reduziert würden und weniger Benzin ausgegeben werde.

Das könnte Sie interessieren: Der Transfer in Atlixcáyotl dauerte von 35 auf 8 Minuten: Die Schließungen bleiben bestehen
(Foto: Es Imagen)

Daher wird davon ausgegangen, dass diese Woche die Ergebnisse der Mobilitätsstudien bekannt gegeben werden und dass die zuständigen Behörden eine Lösung anbieten werden, die den Fußgängern auf diesen Straßen zugute kommt.

Sperrungen auf der Via Atlixcáyotl

Nach den Demonstrationen am 17. November kündigten die Bewohner von Villa Atlixcayotl, El Pilar und Concepción La Cruz an, dass sie am Dienstag, dem 21. November, die Straße vor dem CCU sperren würden, um Maßnahmen zu fordern, die ihrer Umsiedlung zugutekommen.

Darüber hinaus haben sie über soziale Netzwerke ihren Unmut über diese Entscheidung zum Ausdruck gebracht.

(Foto: Es Imagen)

Zusätzlich zu den Auswirkungen auf die Bewohner der Unterbezirke in diesem Gebiet waren auch die öffentlichen Verkehrsmittel betroffen, da Strecken wie die 55 gezwungen waren, eine andere Route zu nehmen, um durch den Virgo-Cluster fahren zu können.


Geburtsort/MMM

-

-

PREV Juan Carlos Prado ist ein Prophet in seinem eigenen Land
NEXT West Ham 1:1 Crystal Palace: Tore von Mohammed Kudus und Odsonne Edouard sorgen für geteilte Premier-League-Punkte | Fußballnachrichten