Spielbericht: NSW Cup Runde 4 gegen Eels

-

Die Magpies lagen 18 Minuten vor Schluss 10 Punkte zurück, bevor sie in den letzten 10 Minuten des Spiels drei unbeantwortete Versuche unternahmen.

Die Gäste erzielten nach sechs Minuten den ersten Treffer, als Brent Naden Josh Feledy in seinem ersten Spiel der Saison durch eine halbe Lücke krachend zum Tor schickte.


Naden war erneut am zweiten Versuch des Spiels beteiligt, nachdem er das Gedränge im Mittelfeld gewonnen hatte, mit einem schönen Remis und einem Pass, der Alex Lobb in die nordöstliche Ecke schickte, um zu punkten, was den Magpies nach 13 Minuten einen 10:0-Vorsprung verschaffte.


Die Eels eröffneten ihr Konto in der 26. Minute, als Flügelspieler Jake Tago mit einem geschickten Wechsel in der Hintermannschaft den 10:4-Ausgleich erzielte

Fünf Minuten vor der Halbzeitpause glichen die Hausherren den Spielstand aus, als Kapitän und Fünf-Achtel-Spieler Dejarn Asi aus kurzer Distanz seinen Pass zum 10:0 zur Pause versenkte.

Die Eels spielten drei Minuten nach Beginn des zweiten Drittels zwei Spiele hintereinander, als Mittelverteidiger Ethan Sanders die Verteidiger aus kurzer Distanz auseinandertrieb und sein Team mit sechs Punkten Vorsprung in Führung brachte.

Zwei Minuten später lagen die Blau-Golden mit zwölf Punkten vorne, als Asi seinen zweiten Treffer des Nachmittags erzielte.


21ab96dcab.jpg

Feledy sicherte sich 14 Minuten nach Beginn der zweiten Halbzeit seinen zweiten Treffer des Tages, als er sich auf einen sauberen In-Goal-Grubber von James Valevatu stürzte und seine Mannschaft mit nur sechs Punkten Rückstand mit 22:16 in Rückstand brachte.

Eels-Flügelspieler Bailey Simonsson vollendete dann einen geschickten Spielzug über die linke Kante und erzielte in der Ecke einen Vorsprung von 10 Punkten bei 26-16, weniger als 20 Minuten vor Spielende.

Ein krachender Vorlauf und ein schnelles Ballspiel von Naden ermöglichten es Ersatz-Booker Bailey Hodges, Stützspieler Reuben Porter krachend neben den Pfosten zu schicken, was zu einem Zwei-Punkte-Spiel führte.


8ecddd3550.jpg

Weniger als fünf Minuten vor Schluss befand sich Solomon Alaimalo am Ende eines schnellen Linkswechsels und glich den Spielstand auf 26 aus, bevor Alex Lobb die Extras hinzufügte, um seinem Team einen Vorsprung von zwei Punkten zu verschaffen.

Die Magpies erzielten in der letzten Minute drei unbeantwortete Versuche, als Declan Casey einen Infield-Kick von Naden – der ein großartiges Spiel zeigte – abfing und dem Team den ersten Saisonsieg sicherte.

-

PREV Nach 100 Tagen im Amt des Bürgermeisters von Alejandro Eder kehrte die Autorität zurück, aber der soziale Kompass verschwand
NEXT Preis des Dollars in Chile heute, 7. April: Wechselkurs und Wert in chilenischen Pesos