ATER stärkt die Zusammenarbeit mit der Gemeinde Concordia

ATER stärkt die Zusammenarbeit mit der Gemeinde Concordia
ATER stärkt die Zusammenarbeit mit der Gemeinde Concordia
-

Der Informationsaustausch, die Modernisierung und Verknüpfung von Systemen, die Maßnahmen zur Rationalisierung von Prozessen und die von der Steuerverwaltung von Entre Ríos (ATER) geförderten Richtlinien zur Servicequalität waren die Schwerpunkte, die Korell und Azcué bei dem Treffen ansprachen in Concordia.

„Wir arbeiten mit allen Bürgermeistern von Entre Ríos zusammen, um den Bürgern mehr und bessere Dienstleistungen anzubieten“, sagte der Leiter von ATER und fügte hinzu: „Bei Concordia haben wir die Unterstützung eines Arbeitsteams, das über Wissen und Erfahrung und die feste Entschlossenheit verfügt Ich bitte den Bürgermeister, diese Verbindungen zu stärken, um weiter voranzukommen.“

„Die Verpflichtung, die wir mit Gouverneur Rogelio Frigerio eingegangen sind, besteht darin, das Steuersystem umzugestalten, Prozesse transparent zu machen, Steuerhinterziehung zu bekämpfen und sicherzustellen, dass die Ressourcen dort ankommen, wo sie gebraucht werden.“ Es ist wichtig, dass wir dies gemeinsam tun, mit Gesetzgebern und Bürgermeistern zusammenarbeiten und auch den Menschen zuhören. „Um unsere Reaktionsfähigkeit zu verbessern und Lösungen in einem widrigen Szenario wie dem, dem wir gegenüberstehen, zu finden“, bemerkte der Provinzbeamte.

Azcué wiederum schätzte Korellos „Offenheit und Bereitschaft zur Zusammenarbeit“ und betonte „die strategische Bedeutung der gemeinsamen Anstrengungen zur Entwicklung besserer Managementinstrumente, wobei der Nachbar stets in den Mittelpunkt der öffentlichen Politik gestellt und der Auftrag erfüllt wird, den die Bürger uns anvertraut haben.“ als sie ihre Unterstützung für dieses Projekt der Erneuerung und einer besseren Lebensqualität zum Ausdruck brachten“, argumentierte er.

„Das ist die Art und Weise, wie wir vorgehen müssen: Dienstleistungen verbessern, mit Lösungen auf die Menschen zugehen und Druck auf die Sektoren ausüben, die immer noch versuchen, außerhalb der geltenden Vorschriften zu agieren“, schloss der Bürgermeister von Concordia.

-

PREV Sie schlagen vor, Ausländern mit Wohnsitz in Entre Ríos – Diario El Argentino de Gualeguaychú – Gesundheitsfürsorge in Rechnung zu stellen. Online-Ausgabe
NEXT Es kommt zu Böen von 120 km/h