Chaos und Verzögerungen nach dem XXL-Wochenende: Kilometerlange Schlangen auf der Rückfahrt in die Stadt Buenos Aires

Chaos und Verzögerungen nach dem XXL-Wochenende: Kilometerlange Schlangen auf der Rückfahrt in die Stadt Buenos Aires
Chaos und Verzögerungen nach dem XXL-Wochenende: Kilometerlange Schlangen auf der Rückfahrt in die Stadt Buenos Aires
-

Verkehrschaos auf der Rückreise nach dem XXL-Wochenende

Obwohl er extra langes Wochenende für Ostern und den Veteranentag sowie für die im Falklandkrieg Gefallenen ist für viele noch nicht zu Ende Touristen Aufgrund des für diesen Dienstag erwarteten schlechten Wetters an der Atlantikküste trafen sie die Entscheidung, an diesem Montag nach Hause zurückzukehren. In diesem Zusammenhang stellten die Autofahrer fest, dass sie angesichts der Verzögerungen auf den Strecken mit Geduld auf die Fahrt blicken mussten.

Die Zugänge von der Atlantikküste und auf ihn zuin die Autonome Stadt Buenos Aires Schon in den frühen Morgenstunden waren sie voll. In diesem Sinne warnten die Verkehrsbetriebe vor starken Konzentrationen in der Autobahn La Plata-Buenos Airesim Route 2 und in der Route 11alle Straßen, die die wichtigsten Touristenziele der Provinz Buenos Aires mit der Metropolregion verbinden.

Verschiedene Nutzer äußerten ihre Beschwerden in sozialen Netzwerken und gaben dort an, dass für die Bewältigung einiger weniger Kilometer zwischen 3 und 4 Stunden gedauert hätten. Andere erwähnten, dass sie mittags abgereist seien und spät abends angekommen seien.

Es wurden auch mehrere Autofahrer beobachtet, die beschlossen, die Überfahrt auf dem Seitenstreifen zu beschleunigen. Dies ist einer rücksichtsloses Verhalten das geht rein Verkehrssicherheitsrisiko, da die Schulter nur zum Anhalten und Fortbewegen in Notsituationen genutzt werden darf und es verboten ist, diese zu behindern, Viele Autofahrer registrieren es nicht als Verstoß, selbst wenn es so ist. und darüber hinaus ist es schwerwiegend, da die Bestimmung 384/2020 Die von der ANSV geförderte Regelung ermöglicht die vorläufige Aussetzung des Nationalen Führerscheins für Fahrer, die irgendeine Art von Beeinträchtigung ihrer Fahrtüchtigkeit aufweisen und eine ernsthafte Gefahr für die Verkehrssicherheit erkennen, wie dies bei Schulterfahrern der Fall wäre.

Das Unternehmen Autopistas de Buenos Aires (AUBASA) informierte die Benutzer darüber, dass auf beiden Routen 2, 11 und der Autobahn La Plata in Richtung der Stadt Buenos Aires „starker“ Verkehr herrscht.

Verkehrschaos auf der Rückreise nach dem XXL-Wochenende

Inmitten des dichten Verkehrs, der seit den frühen Morgenstunden zu verzeichnen war, kam es entlang der Strecke auch zu einigen Verkehrsunfällen, die die Straße noch mehr verlangsamten. Einer davon war ein Absturz auf Route 2vor der Stadt Doloresdas auf halber Strecke zwischen Buenos Aires und liegt Mar del Plata.

Darüber hinaus warnten sie auf dem Konto von X Alertas Tránsito: „Die Rückfahrt dauerte mehr als sieben Stunden. Autobahn 2: Richtung CABA Samborombón Höhe: 1938 pro Stunde. Von Maipú: 1087″. „Auf der Route 11 durch La Huella: 2567“, fügten sie hinzu.

Über dasselbe soziale Netzwerk gab es Beschwerden darüber Höhe von ChascomúsWährend sein Auto wegen der langen Schlange angehalten wurde, raubte „eine Bande von Motorradjets“ Autofahrer aus. Dies geschieht nach dem, was im Sommer passiert ist Zwei Diebe versuchten, im berühmten Parador Atalaya ein Auto zu stehlen und sie lieferten sich Schüsse mit einem Sergeant der Polizei von Buenos Aires.

Darüber hinaus äußerten viele Menschen aufgrund der Verzögerungen auf der Route 2 ihre Beschwerden. „Gott, komm nicht auf Route 2, buchstäblich seit 17 Uhr nachmittags haben wir nur 25 km zurückgelegt. Es kommt nächste Woche“, kommentierte ein Mädchen namens @_catalinarl. „Route 2 ist eine Ebene des Chaos, ich glaube, wir sind zu Fuß schneller dorthin gekommen, um Himmels willen, was für eine Katastrophe“, veröffentlichte eine andere junge Frau, die sich als @Delfisilvaok angemeldet hat. Darüber hinaus gab es Passagiere, die sagten, es habe von Dolores aus acht Stunden und vier Kilometer gedauert.

Während dessen extra langes Wochenendewas gespleißt ist Ostern mit dem Datum, an dem die Tag der Veteranen und der im Malvinas-Krieg Gefallenendie letzten Donnerstag begann und bis zu diesem Dienstag dauert, tausende Touristen Sie wählten nationale Reiseziele zum Genießen und Ausruhen.

Von dem Ministerium für Tourismus, Umwelt und Sport Sie gaben an, dass in den ersten vier Tagen die Werte von Hotelbelegung dass sie übertroffen haben 90 % an den verschiedenen Orten.

Außerdem, Mar del Plata lokalen offiziellen Quellen zufolge das beste verlängerte Wochenende der letzten 30 Jahre. Es ist eine der von den Argentiniern am häufigsten ausgewählten Städte und erhielt bei dieser Gelegenheit den Preis 230.000 Touristen Damit wurde ein Besucherrekord verzeichnet.

Mar del Plata erreichte sein bestes verlängertes Wochenende seit 30 Jahren
Mar del Plata erreichte sein bestes verlängertes Wochenende seit 30 Jahren

Bezüglich der Pinamar-Party, Valeria del Mar verzeichnete eine Auslastung von 96 % Carilo Es waren 93 %. Inzwischen sind die Kurorte von Villa Gesell, Blaues Meer und Pampasmeer Sie erreichten die volle Auslastung ihrer Kapazität.

Die Stadt von Tandil aufgezeichnet 98 %. Darüber hinaus reisten 118.000 Touristen dorthin Autonome Stadt Buenos Aires Dies bedeutet eine Auslastung von 65 %.

Auch die Provinzen verzeichneten hohe Zahlen. In Jujuy, Las Quebradas waren mit einer Auslastung von 97 % die am häufigsten gewählte Attraktion. In Zwischen Flüssendie Zahlen spiegelten eine allgemeine Auslastung von 90 % wider, wie in Missionen.

Mendoza, San Luis, Córdoba, Corrientes, Tucumán, Río Negro und Feuerland waren andere Orte, die von Reisenden zum Genießen bevorzugt wurden das extra lange Wochenende.

-

PREV Klimaschutzabkommen zwischen der WB und Kolumbien
NEXT Mit einer großen Beteiligung der Bewohner von Rodelillo begann der Zyklus „Advanced Neighborhood Health“ im Jahr 2024 mit einem Schwerpunkt auf den Frauen von Valparaíso