Bei CiDi können Sie Anfragen zu Infrastrukturverfahren stellen

-

Vor ein paar Tagen wurde die Gouverneur Marcelo Orrego startete die Chat-Dienst namens CiDi, Ziel ist es, die Interaktion der Bürger über WhatsApp zu erleichtern, um Zweifel im Zusammenhang mit Verwaltungsverfahren auszuräumen. In diesem Zusammenhang teilt das Ministerium für Infrastruktur, Wasser und Energie mit In diesem Chat können Sie Fragen zu Themen im Zusammenhang mit Hydraulik, öffentlichen Arbeiten und anderen Bereichen stellen, die von diesem Portfolio abhängig sind.

CiDi ist 24 Stunden am Tag verfügbar und möchte Lösungen mit besserer Zugänglichkeit anbieten. Es handelt sich um einen interaktiven Kommunikationskanal, auf den über die WhatsApp-Anwendung zugegriffen werden kann. Fügen Sie einfach die Nummer 2644592201 hinzu.

Zu Beginn des Gesprächs stellt der San Juan Government Bot die erste Frage: „Wie können wir Ihnen helfen?“ Diese Offenheit eröffnet vielfältige Möglichkeiten, die es den Bürgern ermöglichen, ihre Fragen zu stellen und ihre Bedenken auszuräumen. Es bietet einen Leitfaden zu den Verfahren für jedes Ministerium Regierung von San Juan.

Innerhalb des Abschnitts von Ministerium für Infrastruktur, Wasser und Energiekönnen die Einwohner der Provinz auf folgende Alternativen zugreifen: „Mein Haus – Mein Zuhause“, „Individuelles Finanzhilfebüro“, „Verfügbarkeit von Bürgerzentrumsräumen“, „OSSE“, „Ausschreibungsblatt für in Ausführung befindliche Arbeiten“ und „Antrag“. für den Nachweis der technischen Eignung“.

Abhängig von der Auswahl, die jeder Benutzer trifft, wird er auf offizielle Seiten weitergeleitet, auf denen er die gewünschten Informationen erhalten kann oder wo er bei Bedarf persönliche Anfragen stellen kann. Sie können auch Anfrageformulare herunterladen und die verschiedenen Kommunikationskanäle der Infrastrukturabteilungen finden.

#Argentina

-

PREV Diario La Rioja: Migration debattieren und regulieren
NEXT CHILE I WANT TO EAT YOU, neue Gemeinschaftsmarke