Die kolumbianische Frauenmannschaft wird gegen die südamerikanische U-20 spielen, obwohl sie für die Weltmeisterschaft qualifiziert ist: Aus diesem Grund

Die kolumbianische Frauenmannschaft wird gegen die südamerikanische U-20 spielen, obwohl sie für die Weltmeisterschaft qualifiziert ist: Aus diesem Grund
Die kolumbianische Frauenmannschaft wird gegen die südamerikanische U-20 spielen, obwohl sie für die Weltmeisterschaft qualifiziert ist: Aus diesem Grund
-

Die kolumbianische Frauenmannschaft wird in der südamerikanischen U-20-Meisterschaft vertreten sein, die sich für die Jugend-Weltmeisterschaft im Kaffeeanbauland qualifiziert – FCF-Credit

Die kolumbianische Frauenmannschaft steht in der Saison 2024 mit ihren Jugendkategorien vor einer neuen Herausforderung. Nach der Qualifikation für die U-17-Weltmeisterschaft ist nun die U-20-Mannschaft an der Reihe, die im April an der ecuadorianischen Meisterschaft teilnehmen wird 14 gegen Chili.

Jedoch, Es gibt Fans, die sich fragen, warum Kolumbien am südamerikanischen U-20-Frauenturnier teilnimmt, da es bei der Jugend-Weltmeisterschaft garantiert ist.da das Turnier als Qualifikation für die Meisterschaft ausgetragen wird, die ab dem 31. August im Kaffeegebiet ausgetragen wird.

Jetzt können Sie uns auf unserer Seite folgen WhatsApp-Kanal und in Facebook.

Der Grund geht über die Tatsache hinaus, dass die Nationalmannschaft um den Pokal oder einen der vier Plätze für den Orbitalwettbewerb kämpfen möchte, einfach in der Hoffnung, dass sie eine würdige Präsentation abliefern und die Spieler ihr bestes Image zeigen, insbesondere weil einige von ihnen mithalten könnten bei den Spielen. Olympische Spiele in Paris mit der A-Nationalmannschaft.

Der Südamerikanische Fußballverband hat in seinem Ziel, den Frauenfußball aus den unteren Kategorien zu fördern, größere Investitionen in Jugendturniere getätigt, damit die Mannschaften unter besseren Bedingungen zur Weltmeisterschaft kommen. Ein Beweis dafür war der zweite Platz Kolumbiens in der U-2. 17. 2022.

Im Fall der U20-Kaffeemannschaft für 2024, die vor Ort bei der Weltmeisterschaft antreten wird, Conmebol sieht in seinen Vorschriften kein Verbot gegenüber der südamerikanischen Konkurrenz vorabgesehen davon, dass man ein Rivale ist, der die anderen Teilnehmer auf dem Weg zum Turnier beeinflusst.

Die kolumbianische U-20-Mannschaft will in der Südamerikameisterschaft auf dem Weg zur Weltmeisterschaft eine gute Leistung abliefern – FCF-Credit

Dieser Weg, Die kolumbianische Frauenmannschaft kann unter den gleichen Bedingungen wie die anderen neun Länder gegen die Südamerikanerin in Ecuador antretenbis zu dem Punkt, dass sie sich für die Endrunde qualifizieren und um den Titel kämpfen können, und wenn sie in einem der vier Qualifikationsfelder platziert werden, wird der Platz an den nächsten in der Tabelle weitergegeben.

Die Trikolore wird den Wettbewerb als Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft nutzen, um ihre Spieler auf die Herausforderung vorzubereiten und unter den besten Bedingungen anzukommen, indem sie zusammen mit Chile, Brasilien, Venezuela und Bolivien in einer hochrangigen Meisterschaft in der Gruppe B antritt Ruhen Sie sich am ersten Tag aus und ihr Debüt findet am 14. April gegen statt Australisch.

Dies ist der Kalender der kolumbianischen U-20-Nationalmannschaft bei der Südamerikameisterschaft in Ecuador – FCF-Credit

Ein weiterer Grund für Conmebol, Kolumbien in der südamerikanischen U-20-Frauenmannschaft zu belassen, besteht darin, dass es eine der wichtigsten Mannschaften des Kontinents ist und in den letzten Jahren sowohl in der Jugend- als auch in der Seniorenkategorie großartige Ergebnisse erzielt hat.

Was den U20-Wettbewerb betrifft, so hat die kolumbianische Mannschaft seit 2010 die Endphase erreichtDies war das einzige Mal, dass in diesem Jahr kein Homerun ausgetragen wurde, sondern ein direktes Duell um den Titel, den man mit 0:2 gegen Brasilien verlor, sich aber für die Weltmeisterschaft in Deutschland qualifizierte.

Dies war die kolumbianische Mannschaft, die eine 12-jährige Serie ohne Teilnahme an der U-20-Frauen-Weltmeisterschaft 2022 durchbrach – dank FCF

Von dort, Es vergingen fünf Ausgaben, in denen die Trikolore die Endrunde erreichte und auf dem dritten Platz landete, während sie aus der Weltmeisterschaft ausgeschlossen wurde bis 2022, als es den zweiten Platz hinter dem erreichte Canarinha auf chilenischem Gebiet.

Es sei daran erinnert, dass die FIFA angekündigt hat, die Teilnehmerzahl für die U-20-Frauen-Weltmeisterschaft von 16 auf 24 zu erhöhen und insgesamt vier Plätze an Südamerika zu vergeben, weshalb die Endphase der Südamerikameisterschaft nicht stattfinden wird ein viereckiges, aber ein sechseckiges.

Die U20-Mannschaft verfügt über einige der Spieler, die ihren Weg in der U17-Kategorie im Jahr 2022 begannen, als sie als erste kolumbianische Fußballmannschaft Zweiter bei einer FIFA-Weltmeisterschaft in der indischen Ausgabe wurden.

Von der Torhüterin Luisa Agudelo, die kürzlich mit derselben Jugendmannschaft in der Südamerikameisterschaft in Paraguay spielte, bis hin zu einigen wichtige Spieler wie Stefany Perlaza, Natalia Hernández, Daniela Garavito, Yesica Muñoz, Gabriela Rodríguez, unter anderem.

-

PREV Die Regierung von Tarapacá erhöhte die Mittel für SUBDERE für Gemeinden in der Region auf 3.560 Millionen US-Dollar
NEXT Es kommt zu Böen von 120 km/h