Die Kataster-Unterdirektion beginnt neue Tage der Aufmerksamkeit im ländlichen Gebiet von Cali

Die Kataster-Unterdirektion beginnt neue Tage der Aufmerksamkeit im ländlichen Gebiet von Cali
Die Kataster-Unterdirektion beginnt neue Tage der Aufmerksamkeit im ländlichen Gebiet von Cali
-

Das Bild entspricht dem in der Gemeinde La Elvira hergestellten Arbeitstisch

  • Die Konferenzen werden sich mit den Bedenken der Bewohner ländlicher Gebiete hinsichtlich der im Jahr 2022 vorgezogenen Katasteraktualisierung befassen.
  • La Elvira, El Saladito und Pance sind die Städte, in denen die Gottesdienste von 9:00 bis 16:00 Uhr beginnen
  • Anträge auf Beurteilungsprüfung müssen mit Dokumenten eingereicht werden, die die Nichtkonformitäten belegen, wie z. B. Pläne, Fotos, öffentliche Urkunden usw.

Santiago de Cali, 3. April 2024

Die Unterdirektionen Kataster und Steuern und Einkommen, die zur Verwaltungsabteilung des Finanzministeriums gehören, haben an diesem Mittwoch (04.03.2024) neue Sitzungen begonnen, in denen die Bürger etwaige Zweifel oder Meinungsverschiedenheiten bezüglich der durchgeführten Katasterbewertung klären können 2022 veröffentlicht und 2023 beantragt.

Das neue Programm verfügt über ein interdisziplinäres Team, das die von den Einwohnern eingereichten Anträge auf Bewertungsprüfung einreicht. Dazu müssen Beweise beigefügt werden, die die Meinungsverschiedenheiten mit dem Bewertungsgutachten belegen, wie z. B. Pläne, Fotos, öffentliche Urkunden und andere Dokumente, die als Grundlage dienen Grundlage, wie in der Resolution 1040 von 2023 des Agustín Codazzi Geographic Institute – IGAC vorgeschrieben, da die bloße Nichtübereinstimmung mit dem Wert nicht ausschlaggebend für die Durchführung einer Überprüfung ist.

Lesen Sie auch: (Vorauszahlung der Steuerzahler in den Städten von Cali)

Die Aufmerksamkeit, die in La Elvira begann und drei Tage lang in dieser Gemeinde stattfinden wird, wird in El Saladito ab 9:00 Uhr fortgesetzt und bis 16:00 Uhr dauern. Die für die Sitzungen vorgesehenen Orte sind:

Es sei daran erinnert, dass die Bezirksverwaltung in jedem einzelnen Fall eine eingehende Prüfung durchführen wird, und zwar nicht nur hinsichtlich der technischen, sondern auch der rechtlichen Komponente, da die Katasterinformationen im ländlichen Bereich der Stadt nicht vorliegen wurde mehr als sieben Jahre lang aktualisiert, was zu einer Verzögerung in der Realität der Immobiliendynamik des Gebiets führte.

Alejandra Pérez Rodríguez

Verwaltungsabteilung für Kommunikation des Finanzministeriums

Anzahl der Besuche dieser Seite 11

Erscheinungsdatum 04.03.2024

Zuletzt geändert am 03.04.2024

#Colombia

-

PREV Vergewaltigung in Albelda: „Wir müssen auf Gerechtigkeit vertrauen und darauf, dass es so schnell wie möglich zu einem Prozess kommt“
NEXT Im Jahr 2023 wurden im Tota-See 1.818 Tonnen Forellen produziert