Gesundheitsmesse in Santa Fe: ein intersektorales Engagement für die Gesundheit der Bürger

-

Das Gesundheitsministerium der Provinz, die Gemeinde und die Nationale Universität des Litoral (UNL) kommen zusammen, um am Donnerstag, dem 18. April, auf der Plaza Pueyrredón eine Gesundheitsmesse unter dem Motto „Meine Gesundheit, mein Recht“ zu veranstalten. Ziel dieser Veranstaltung ist es, eine Vielzahl von Dienstleistungen und Aktivitäten anzubieten, die sich mit verschiedenen Aspekten der Gesundheitsvorsorge befassen.

Die Provinzdirektorin für Prävention und Gesundheitsförderung, Analía Chumpitaz, betonte, wie wichtig es sei, zu diesem Motto zurückzukehren, das mit der Feier des Weltgesundheitstages und der Gründung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zusammenfällt. In diesem Sinne wird die Gesundheitsmesse als Gelegenheit präsentiert, die Bürger über ihre Gesundheitsrechte aufzuklären und gesunde Gewohnheiten in der Gemeinschaft zu fördern.

Siehe auchSanta Fe: Es wird eine Ratssitzung geben, aber es ist zweifelhaft, ob das „erweiterte“ Seom und die Autowächter diskutiert werden

Aktivitäten

Zu den geplanten Maßnahmen gehören unter anderem Beratungen zur umfassenden sexuellen Gesundheit mit Probenentnahmen und Schnelltests auf HIV und Syphilis. Darüber hinaus werden Blutzuckerkontrollen durchgeführt und Impfungen gegen Kalenderkrankheiten sowie die Grippeimpfung und die COVID-19-Impfung durchgeführt. Dieser Service wird vom Candioti Neighborhood Health Center bereitgestellt und gewährleistet den Zugang zur Impfung für die gesamte Bevölkerung, die diese benötigt.

Auch die Dengue-Prävention, ein ständiges Anliegen in der Region, wird auf der Gesundheitsmesse thematisiert. Der Vector-Bereich des Gesundheitsministeriums und der Gemeinde bietet Informationen und Ratschläge zur Verhinderung der Ausbreitung dieser durch Mücken übertragenen Krankheit sowie Maßnahmen zur Beseitigung von Mückenbrutstätten in Häusern und öffentlichen Räumen.

In einer interministeriellen Initiative wird sich die Ermittlungsbehörde des Sicherheitsministeriums für Menschenhandel und geschlechtsspezifische Gewalt anschließen und Informationen und Sensibilisierung für dieses ernste soziale Problem bereitstellen. Dieser umfassende Ansatz zielt nicht nur auf die körperliche, sondern auch auf die geistige und emotionale Gesundheit der Gemeinschaft ab.

Siehe auchSanta Fe: das Dolinenloch in Bv. und der 9. Juli misst 6 mal 3 Meter und ist „schwerwiegender“ als erwartet

Es wird erwartet, dass sich die Schulen in der Umgebung aktiv beteiligen und die Schüler in Bildungs- und Freizeitaktivitäten zum Thema Gesundheit einbeziehen. Darüber hinaus wurde ein Kultur- und Freizeitraum für die Kleinen sowie eine Leseecke mit dem Titel „Stories that care“ eingerichtet, die von der Gesamtdirektion für Kinder und Jugendliche betrieben wird.

Auch die Förderung der Mundgesundheit wird ein Highlight der Messe sein. Die Mundgesundheitsdirektion wird Zahnbürsten verteilen und Vorführungen von Putz- und Zahnpflegetechniken anbieten, mit dem Ziel, eine gute Mundhygiene von Kindesbeinen an zu fördern.

Andererseits werden unter der Leitung von Cudaio Sensibilisierungsmaßnahmen zum Thema Organspende durchgeführt, um die Bedeutung dieser altruistischen Geste, die Leben retten kann, hervorzuheben. Ebenso wird unter anderem Personal aus Assal und Iapos anwesend sein, um Informationen und Hilfe in Gesundheitsfragen bereitzustellen.

85cf2977b2.jpgSiehe auchIm Detail: So sieht das Erdloch am Boulevard und am 9 de Julio aus der Sicht der Drohne El Litoral aus

Vom Unterstaatssekretär für Gesundheit der Gemeinde werden Informationen zur Prävention von problematischem Konsum angeboten und Schulungen in HLW und Erster Hilfe unter Beteiligung von Cobem-Mitarbeitern angeboten. Darüber hinaus werden Werbeaktionen mit dem Städtischen Institut für Tiergesundheit (IMUSA), der Direktion für Zoonosen und Umweltförderung, durchgeführt, um die Bedeutung der Gesundheit in all ihren Dimensionen sowohl für den Menschen als auch für Tiere und die Umwelt hervorzuheben.

Die aktive Teilnahme der National University of the Litoral (UNL) an dieser Veranstaltung spiegelt das Engagement der Institution für die Gesundheit der Gemeinschaft wider. Durch Programme der Fakultäten für Medizinische Wissenschaften (FCM) und Biochemie und Biowissenschaften (FBCB) wird die UNL mit ihrem Fachwissen und ihren Ressourcen dazu beitragen, das Angebot an Dienstleistungen und Aktivitäten auf der Messe zu bereichern.

Die Vizekanzlerin der UNL, Larisa Carrera, betonte die Bedeutung der Koordinierung zwischen verschiedenen Sektoren, um die verschiedenen Gesundheitsprobleme anzugehen, die die Gemeinschaft betreffen. In Zeiten der Covid-19-Pandemie und zunehmender Dengue-Fälle wird diese intersektorale Zusammenarbeit noch relevanter und ermöglicht eine umfassende und wirksame Reaktion auf die Herausforderungen im Bereich der öffentlichen Gesundheit.

-

PREV Emefiele: Gericht gibt Antrag auf Abberufung eines Zeugen der Anklage statt
NEXT Yeison Jiménez erzählte seine Version der Trunkenheit mit Francy: „Jessi Uribe brach sich den Kopf und ging ins Krankenhaus.“