Sie stellen den Betrieb der Bewässerungsbezirke im Süden des Departements sicher

Sie stellen den Betrieb der Bewässerungsbezirke im Süden des Departements sicher
Sie stellen den Betrieb der Bewässerungsbezirke im Süden des Departements sicher
-

In atlantisch Maßnahmen ergriffen, um die Kontinuität des Betriebs in der zu gewährleisten Bewässerungsbezirke im Süden des Departements und kommt landwirtschaftlichen Projekten in der Region zugute.

„Wir führen die notwendigen Schritte durch, damit Funrural, der Betreiber unserer Bewässerungsbezirke, nicht aufhört, alle Systeme und Kanäle mit Wasser zu versorgen, und die Produzenten somit beruhigt sein können.“ Ernten“sagte Gouverneur Eduardo Verano und gab den Erzeugern Sicherheit hinsichtlich der Zukunft ihrer Ernten.

Bei einem Treffen mit dem Manager von Bean&Co, einem Unternehmen, das ein Kakao- und Bananenprojekt verwaltet Suan und St. Luciaund die Ministerin für wirtschaftliche Entwicklung des Ministeriums, Marisabella Romero, wurden auf die Bedenken der Landwirte hinsichtlich der Einstellung der Aktivitäten einiger Funrural-Mitarbeiter eingegangen.

Romero versicherte, dass der Betreiber anwesend sein wird, um die Anforderungen des Projekts zu erfüllen und ständig daran zu arbeiten, die Produktivität auf höchstem Niveau zu halten.

Der Minister stellte fest, dass der Bewässerungsbezirk über eine Investition von mehr als 30.000 Millionen Pesos mit Lizenzquellen verfügt, was eine Neuausrichtung des gesamten Gebiets gewährleistet Umspannwerk San Pedrito.

„Dieses Projekt trägt zur Ernährungssicherheit bei, indem es den Landwirten ein nennenswertes Einkommen beschert und unseren Produzenten im Süden des Departements sichere Investitionen und Vermarktung auf internationaler Ebene sichert“, betonte Romero.

Der Manager seinerseits von Bean&Co Für Kolumbien wies Ziv Gadya am Ende des Treffens darauf hin, dass sein Unternehmen die volle Unterstützung und das Engagement der Regierung für sein Projekt genießt, das einen der ersten Schritte des Entwicklungsplans „Atlantik für die Welt“ darstellt besteht darin, internationale Unternehmen zusammenzubringen, die in der Region investieren möchten.

„Mit diesem Stück Ruhe werden wir unser Projekt weiter vorantreiben, das am Ende 1.500 Hektar erreichen und 1.500 neue Arbeitsplätze schaffen wird, die zum Lebensunterhalt von mehr als 300 Familien beitragen werden; „Hoffen wir, dass eine prosperierende Wirtschaft für den Sektor wiederbelebt wird“, sagte Gadya.

-

PREV Die Auszahlung von 80 % des Gehalts beginnt am Samstag
NEXT Drei Verletzte hinterließen einen mutmaßlichen Angriff des Clan del Golfo auf ein Fahrzeug in Briceño, Antioquia