Kolumbianische U-20-Frauenmannschaft – Bolivien 3:0: Zusammenfassung, Chronik, Ziele und Kontroversen

Kolumbianische U-20-Frauenmannschaft – Bolivien 3:0: Zusammenfassung, Chronik, Ziele und Kontroversen
Kolumbianische U-20-Frauenmannschaft – Bolivien 3:0: Zusammenfassung, Chronik, Ziele und Kontroversen
-

Die kolumbianische U-20-Frauenmannschaft erfüllt das Land weiterhin mit Stolz. An diesem Donnerstag, dem 18. April, gewann er am vierten Tag der Südamerikameisterschaft erneut. Diesmal war es der Rivale, der unter der Qualität und dem hohen Niveau der „Trikolore“ litt Bolivien. Und im Modelo Alberto Spencer Herrera-Stadion gewannen die „Kaffeemaschinen“ mit 3:0mit Toren von Karla Viancha und einem Doppelpack von Gabriela Rodríguez.

Von Anfang an betrat die Nationalmannschaft das Spielfeld mit einigen Variationen. Der technische Direktor Carlos Paniagua beschloss, einigen ungewöhnlichen Spielern Minuten zu geben, da er ihnen vertraute; und die Klassifizierung stand auf dem Spiel. Wenn sie gewinnen würden, würden sie zum Sechseck vorrücken. In diesem Bewusstsein hielt die Nationalmannschaft nichts zurück und gab auf dem Spielfeld alles.

Es war nicht einfach, den ersten Treffer zu erzielen, vor allem wegen der guten Interventionen und Paraden von Torhüterin Alba Salazar, die zwischen den drei Pfosten glänzte. Der Krug ging jedoch so weit ins Wasser, dass er zerbrach. Karla Viancha setzte in der 35. Minute das i-Tüpfelchen für eine gute kollektive Aktion, bei der es eine Reihe von Pässen gab, die die Verteidigung der Highland-Mannschaft „antrieben“.

Die kolumbianische U-20-Frauenmannschaft gab sich damit keineswegs zufrieden, sondern wollte noch mehr. Auf diese Weise nutzte Gabriela Rodríguez in der 40. Minute einen groben Fehler in der gegnerischen Abwehr aus. Der Torwart und eine Abwehr gerieten in Konflikt und überließen den Toraufschlag der „10“, die nicht vergab. Da ihm das Tor zur Verfügung stand, musste er nur noch den Ball zum teilweisen 2:0 schieben. Die Klassifizierung wurde gestreichelt.

Und an Kontroversen mangelte es nicht. Die 48. Minute war gespielt, als Ana Milé González nach einem kurzen Eckstoß den Ball erhielt. In diesem Moment setzte er sich durch und schickte eine Flanke ins „Herz des Strafraums“, wo seine Teamkollegin Karla Torres auftauchte, die mit einem Kopfball den Anschlusstreffer erzielte. Es wurde gefeiert, aber es ließ schnell nach. Der Linienrichter sanktionierte fehl am Platz.

Die kolumbianische U-20-Frauenmannschaft im Einsatz bei der Südamerikameisterschaft in Ecuador.

@FCFSelectionCol

Auf dem Bild ist jedoch deutlich zu erkennen, dass eine bolivianische Spielerin mit Abstand die Nummer „15“ der kolumbianischen U-20-Frauenmannschaft qualifiziert hat. Unhöfliches Urteil des Linienrichters, das glücklicherweise keinen Einfluss auf das Endergebnis hatte. Allerdings gab es Beschwerden und Verärgerungen bei den „Cafeteros“-Spielern und dem Trainerstab. Wir hatten keine Zeit mehr zum „Weinen“ und mussten die Seite umblättern.

Das „Juwel des Tages“ fehlte. In der 61. Minute wurde ein kurzer Eckball ausgeführt. Dort empfing Gabriela Rodríguez das Unerwartete und tat es. Als man dachte, dass er eine Flanke schicken würde, schuf er einen Raum, zeichnete sich aus und schoss aus mittlerer Distanz einen schönen Schuss. Der Ball machte eine beeindruckende Kurve und traf die Ecke zum endgültigen 3:0. Feier und Klassifizierung für die Nationalmannschaft.

Mit diesem Sieg, Die kolumbianische U-20-Frauenmannschaft erreichte nach drei gespielten Spielen neun Punkte, was einem perfekten Ergebnis entspricht. Erinnern wir uns daran, dass sie Chile beim Debüt mit 2:0 und im zweiten Spiel mit 4:1 gegen Venezuela besiegten. Jetzt kommt Brasilien am kommenden Samstag, 20. April, um 18:30 Uhr (kolumbianische Zeit) ins Stadion Estadio Modelo Alberto Spencer Herrera, zum fünften Termin.

-

PREV Millionärsgeschäft für ein „Juwel“ Kolumbiens
NEXT Heute IPL-Match SRH vs. PBKS: Dream11-Teamvorhersage, Head-to-Head-Statistiken, Fantasy-Wert, Schlüsselspieler, Spielfeldbericht und Bodenverlauf von IPL 2024 | CricketNews