Breaking news

ELN würde versuchen, die Grenze territorial zu übernehmen

ELN würde versuchen, die Grenze territorial zu übernehmen
ELN würde versuchen, die Grenze territorial zu übernehmen
-

RCN Radio erfuhr von einem Dokument, aus dem hervorgeht, dass die ELN versucht, das Gebiet des Nordpazifiks im Departement Chocó (Juradó, Punta Ardita) zurückzugewinnen, ganz in der Nähe des Nachbarlandes Panama, also eine halbe Stunde entfernt.

Zwei Guerillakommissionen der Cimarrón-Widerstandsfront unter den Pseudonymen „Ramón“ und „Pineda“ Sie kamen in dieses Gebiet von Urabá del Chocó, um ihre territoriale Kontrolle auszuüben. mit dem Ziel, den Clan del Golfo in den letzten Monaten von diesem strategischen Punkt für illegale Finanzen zu entfernen und die Kontrolle über die Gemeinde Juradó zu behalten.

Die beiden ELN-Strukturen, die für die Übernahme des Nordpazifiks zuständig sind, Sie hatten innere Brüche und heftige Konfrontationen mit dem Golf-Clan, die zu ihrem Verschwinden führten.

Es ist erwähnenswert, dass achtzehn Mitglieder der beiden Kommissionen demobilisiert wurden, außerdem wurden fünf Mitglieder von der öffentlichen Gewalt gefangen genommen und; Drei starben in den letzten Monaten bei Auseinandersetzungen mit dem Golf-Clan.

Vor diesem Hintergrund verwies der Befehlshaber der Streitkräfte, General Helder Giraldo, auf den Versuch der ELN, die territoriale Kontrolle in diesem Sektor von Urabá zu übernehmen.

Lesen Sie auch: Petro und Lula treffen sich in Bogotá: Schutz des Amazonas, Handel und Investitionen, die Schlüsselthemen

“Da drüben Wir haben uns der öffentlichen Gewalt gestellt und eine binationale Operation mit Panama durchgeführtDurchführung von Offensivoperationen gegen den Golf-Clan und Stabilitätsoperationen gegen die ELN“, sagte er.

Abschließend gaben die Behörden an, dass sie in Alarmbereitschaft seien, da diese Struktur das Gebiet erneut übernehmen könnte.

Dissidenten

Der Verteidigungsminister Iván Velásquez bestätigte, dass es interne Brüche innerhalb des Zentralen Generalstabs der FARC (EMC) unter dem Pseudonym „Iván Mordisco“ gibt, der voraussichtlich festlegen wird, welche Blöcke dieser Guerilla in den Verhandlungen weitergeführt werden. des Friedens und welche nicht.

-

PREV Wissenschaftsgespräche zur Feier des Internationalen Museumstages an der UNC
NEXT Sie vereiteln mögliche Angriffe auf die öffentliche Gewalt in Nariño