Welche Namen werden die tropischen Stürme und Hurrikane in dieser Hurrikansaison haben? – Escambray

Welche Namen werden die tropischen Stürme und Hurrikane in dieser Hurrikansaison haben? – Escambray
Welche Namen werden die tropischen Stürme und Hurrikane in dieser Hurrikansaison haben? – Escambray
-

Die Hurrikansaison beginnt am 1. Juni und dauert bis zum 30. November.

Nach Angaben der WMO werden die stärksten tropischen Wirbelstürme seit 1953 ausgewiesen. Dazu werden sechs Listen mit 21 Bezeichnungen verwendet, die alle sechs Jahre wiederholt werden. (Foto: Internet).

Die Weltorganisation für Meteorologie (WMO) hat ihre Namensliste tropischer Stürme und Hurrikane für die nächste Zyklonsaison im Atlantischen Ozean, in der Karibik und im Golf von Mexiko bekannt gegeben, die am 1. Juni beginnt und bis zum 30. November dauert.

In einer Erklärung der Institution mit Sitz in Genf (Schweiz) heißt es, dass die Entscheidung in diesem Sinne die Kommunikation mit der Öffentlichkeit und anderen UN-Organisationen fördere und ihre Kurznamen im historischen Gedächtnis leicht zu merken seien.

Beinhaltet die Beziehung zu Alberto, Beryl, Chris, Debby, Ernesto, Francine, Gordon, Helene, Isaac, Joyce, Kirk, Leslie, Milton, Nadine, Oscar, Patty, Rafael, Sara, Tony, Valerie und William.

Nach Angaben der WMO werden die stärksten tropischen Wirbelstürme seit 1953 ausgewiesen. Dazu werden sechs Listen mit 21 Bezeichnungen verwendet, die alle sechs Jahre wiederholt werden.

Die tödlichsten Hurrikane werden aus der Liste gestrichen und durch neue Namen ersetzt, wie aus der Tatsache hervorgeht, dass. seit 1972 haben sie 95 zurückgezogen, einige davon in den Medien sehr weit oben, wie Katrina und Wilma (2005) und Paloma (2008).

Im Falle Kubas beschrieb das Prognosezentrum des Instituts für Meteorologie die Zyklonsaison 2023 als aktiv im Bereich des Atlantischen Ozeans, des Karibischen Meeres und des Golfs von Mexiko

Allein in diesem Gebiet bildeten sich 19 tropische Stürme, von denen sieben zu Hurrikanen wurden: Don, Franklin, Idalia, Lee, Margot, Nivel und Tammy.

Drei erreichten eine große Intensität, nach der Saffir-Simpson-Skala maximal 5 Kategorien, Franklin und Idalia jeweils 4; und lese..

Mit der Gründung von 19 tropischen Organisationen mit Titeln gehörte dieser Kreuzzug zu den fünf aktivsten des aktuellen 21. Jahrhunderts.

-

PREV Die Anmeldung für den Kurs über Graphopathologien ist geöffnet
NEXT Kolumbien strebt unter der Führung von Mariana Pajón weiterhin nach Titeln im BMX-Weltcup