Alianza FC kommt gegen Jaguares zurück und hilft Cali im Kampf um den Abstieg

Alianza FC kommt gegen Jaguares zurück und hilft Cali im Kampf um den Abstieg
Alianza FC kommt gegen Jaguares zurück und hilft Cali im Kampf um den Abstieg
-

Alianza FC besiegte Jaguares im Armando Maestre Pavajeau-Stadion in Valledupar mit 2:1, am 18. Tag der kolumbianischen Liga. Mit diesem Ergebnis ist das Team Valledupar Er verließ den letzten Tabellenplatz und gab ab eine Hand für Cali im Kampf um den Abstieg.

Das Team von Jagd sorgte für die Überraschung und übernahm in nur 5 Minuten die Führung auf der Anzeigetafel, durch Duván Rodríguez, der einen Pass von Yilber Arboleda erhielt mit dem linken Fuß definieren, wann der Torwart herauskommt Carlos Mosquerader es schaffte, den Ball mit der linken Hand zu berühren, aber das Schicksal des Tores nicht ändern konnte.

Alianza nahm sofort den Ball in Besitz und begann, in Tornähe zu spielen. Geovanni Banguera, dass er nach 15 Minuten eine beeindruckende Intervention hatte, bei der er einen Schuss parieren konnte Cristian Blanco, dessen Abpraller einen Pfosten traf Weißer Ruyeriwobei der Torwart bereits besiegt war.

Obwohl die Heimmannschaft die meiste Zeit der ersten Halbzeit den Ball hatte, konnten sie im Angriffsraum nur sehr wenig hervorbringen. Jaguareder die erste Halbzeit zu nutzen wusste.

Siehe auch

Schnelles Unentschieden in der zweiten Halbzeit

Zu Beginn der Komplementärphase Endlich gelang es Alianza FC, das Tor von Banguera zu durchbrechen. in einer unglücklichen Aktion für Besucher. Blanco schlug eine Flanke in den Strafraum auf der linken Seite des Feldes und lenkte den Ball ab Carlos Bird und ging nach 49 Minuten ins Netz.

Die Valledupar-Mannschaft übte weiterhin Druck aus und war nach 65 Minuten auf der Anzeigetafel ganz nah dran, die Führung zu übernehmen. auf einem Ball, der von Emerson Batalla abpralltekam zur Ergänzung und vollendete einen Volleyschuss mit dem linken Bein.

Kurz nach 70 Minuten störte Jaguares erneut das Tor von Torhüter Mosquera mit einem Freistoß Darwin Andrade an der Strafraumgrenze, der Ball geht knapp über die Latte.

Zwei Minuten später sorgte erneut ein Freistoß für Gefahr durch die Gäste, dieses Mal mit einem Schuss von der anderen Seite und eher frontal.den Pablo Rojas ausführte und gegen die Latte krachte.

Jaguares gewann an Selbstvertrauen und hatte vor der 80. Minute eine neue gefährliche Option. Rojas tat sich mit Wilson Morelo zusammenso dass dieser am Ende über den Ball lief und das Tor verfehlte, bevor der Torwart herauskam.

Kampf und das Siegtor

In Minute 86, Emerson Batalla brachte die Heimmannschaft auf der Anzeigetafel in Führungder den Abgang von Torhüter Banguera nach einer Vorlage von großartig definierte Michael Rangelder ebenfalls für die Komplementärphase ins Spiel gekommen war.

Das Montería-Team hätte das Spiel in der folgenden Aktion ausgleichen können; Trotzdem, Das Tor wurde wegen einer Abseitsstellung für ungültig erklärt, was bei der Gastmannschaft große Beschwerden hervorrief..

Mit diesem Sieg, Alianza FC erreichte 16 Punkte und belegte damit den vorletzten Platz und übertrifft Patriotas teilweise mit 15 Einheiten. Diesen Dienstag erhält er die Katholische Universität von Ecuador, zum dritten Datum vonl Gruppe B des Südamerikanischer Pokal.

Jaguares seinerseits blieb mit 19 Punkten und einem Durchschnitt von 1,01 im Abstiegübertrifft Patriotas, mit einem Durchschnitt von 0,88 und darunter Deportivo Cali, mit einem Durchschnitt von 1,05. Beide Mannschaften spielen an diesem Tag noch nicht.

-

PREV Einmal Caldas vs. Santa Fe, Partei für die Führung der Gruppe B
NEXT Drei Verletzte hinterließen einen mutmaßlichen Angriff des Clan del Golfo auf ein Fahrzeug in Briceño, Antioquia