Slowenien unterzeichnete das Artemis-Abkommen

Slowenien unterzeichnete das Artemis-Abkommen
Slowenien unterzeichnete das Artemis-Abkommen
-

Am vergangenen Freitag unterzeichnete Slowenien als 39. Land das Artemis-Abkommen. Die Unterzeichnung bestätigte Sloweniens Engagement für eine sichere und nachhaltige Weltraumforschung zum Wohle der Menschheit und fand im Rahmen eines strategischen Dialogs zwischen den Vereinigten Staaten und Slowenien im Büro des Außenministeriums in Ljubljana statt.

„Die NASA heißt Slowenien im Artemis-Abkommen willkommen“, sagte NASA-Administrator Bill Nelson. “Heute, Die Partnerschaft zwischen den USA und Slowenien überschreitet neue Grenzen. Wir leben in einem goldenen Zeitalter der Sternenforschung. „Diese Ära wird von Nationen geschrieben, die den Kosmos offen, verantwortungsbewusst und in Frieden erkunden.“

Staatssekretär Matevž Frangež vom Ministerium für Wirtschaft, Tourismus und Sport unterzeichnete die Abkommen im Namen Sloweniens und James O’Brien, Unterstaatssekretär für europäische und eurasische Angelegenheiten, nahm an der Unterzeichnungsveranstaltung teil. „Slowenien schließt sich den Grundsätzen, Werten und Normen zur friedlichen Nutzung des Weltraums an als Gemeinwohl der Menschheit“, sagte Frangež.

Rebecca Bresnik, stellvertretende Chefanwältin für internationales Recht und Weltraumrecht, fungierte zusammen mit ihrem Ehemann Randy Bresnik, einem NASA-Astronauten slowenischer Abstammung, als hochrangige NASA-Beamtin bei der Zeremonie. „Wir freuen uns, Slowenien in der Familie des Artemis-Abkommens willkommen zu heißen“, sagte Botschafter Jamie Harpootlian, US-Botschafter in Slowenien. „Wir erkennen Slowenien als aufstrebenden Spitzenreiter im Weltraum an. „Wir freuen uns darauf, unsere Zusammenarbeit mit Slowenien in den Bereichen Wissenschaft, Technologie und Innovation zu neuen Ufern zu führen.“

Im Jahr 2020, Die Vereinigten Staaten und sieben weitere Länder haben das Artemis-Abkommen geschlossen Richtlinien für die friedliche Erforschung und Nutzung des Weltraums festzulegen. Die Abkommen verstärken und implementieren wichtige Verpflichtungen aus dem Weltraumvertrag von 1967. Sie stärken auch das Engagement der Vereinigten Staaten und der Unterzeichnerstaaten für das Registrierungsübereinkommen, das Rettungs- und Rückführungsabkommen sowie bewährte Verfahren, die die NASA und ihre Partner unterstützen. einschließlich der öffentlichen Verbreitung wissenschaftlicher Daten.

#Cuba

-

PREV Tankstellen in Córdoba | Dies sind die Preise für Diesel und Benzin heute in Córdoba
NEXT Irigoyense festigt sich an der Spitze der Galvense League-Wertung