Essen oder Almosen? Gouverneur Martínez wird die PAE für nur 34 Tage verleihen

-

Vier Monate nach Beginn des Schulkalenders in den öffentlichen Schulen von Magdalena hat die Regierung unter der Leitung von Rafael Alejandro Martínez erst vor wenigen Tagen das Ausschreibungsverfahren 005 von 2024 veröffentlicht, durch das der Schulspeisungsvertrag in der vergeben wird 28 nicht zertifizierte Gemeinden.

Dies ist ein Vertrag, in dem mehr als 32 Milliarden Pesosdie von einem Auftragnehmer verdient wird, der hofft, den Essensplan so bald wie möglich durchführen zu können für 34 Tage, Das heißt, fast eine Milliarde Pesos pro Tag werden für die Schulspeisung aufgewendet.

Das Auffällige an dem verspäteten Auftrag ist, dass er, wenn sich der festgelegte Kalender nicht verzögert – wie es bei diesen Verfahren normalerweise der Fall ist –, am 16. Mai an den Gewinner vergeben würde, was paradox ist, da er – laut dem veröffentlichten akademischen Kalender von die Regierung von Magdalena selbst – die Schüler öffentlicher Schulen Sie werden ab dem 20. Mai, also vier Tage nach Auftragsvergabe, in die Studentenferien gehen.

Mit anderen Worten: Wie im vertraglichen Prozess vereinbart, wartet die Regierung von Magdalena darauf, 32 Milliarden Pesos an einen Betreiber zu vergeben, der die PAE genau dann ausführen soll, wenn die Studenten in den Urlaub gefahren sind.

Derzeit befindet sich das Vertragsverfahren in der Prozessbeobachtungsphase, wobei von den Bietern zahlreiche Bedenken hinsichtlich der Art und Weise geäußert wurden, in der ein Auftragnehmer davon profitieren würde, da die Ermächtigungsanforderungen denjenigen zugute kommen, die bereits über spezielle Software verfügen, die Patente erfordert und andere Arten von Anforderungen, die nur von jemandem erfüllt werden könnten, der bereits über ein solches System verfügt.

Alles scheint darauf hinzudeuten, dass der Prozess der Ausarbeitung des Schulspeisungsplans wieder einmal neue Kopfschmerzen bereiten wird und, was noch schlimmer ist, er die Schüler öffentlicher Schulen nicht rechtzeitig erreichen wird, als ob es sich bei dem, was sie verlangten, um Almosen handelte.

-

PREV Erfolgreiche erste Hornhautablation im Marcial Quiroga Morgue
NEXT Die großen Genossenschaften von Córdoba verzeichneten im Jahr 2023 einen Umsatzrekord mit einem Plus von 16 Prozent