Was ist mit den Ressourcen für die Pflasterung der Ambalá Avenue in Ibagué passiert?

Was ist mit den Ressourcen für die Pflasterung der Ambalá Avenue in Ibagué passiert?
Was ist mit den Ressourcen für die Pflasterung der Ambalá Avenue in Ibagué passiert?
-

Ibagué

Das strategische öffentliche Verkehrssystem Im Jahr 2022 beauftragte das Unternehmen das Unternehmen Asfaltemos SAS mit einem Auftrag von fast 13.967 Millionen US-Dollar für den Umbau der Carrera Quinta zwischen Calle 64 und Calle 135. Sowohl auf der Auf- als auch auf der Abwärtsspur wurde gleichzeitig im selben Prozess die Ambalá Avenue von der 77. Straße bis zur 103. Straße bergauf verlaufenden Spur einbezogen, aber keines der beiden Projekte wurde vollständig abgeschlossen.

Im Fall der Arbeiten an der Avenida Ambalá Das Projekt wurde nur bis zur 94. Straße auf der aufsteigenden Fahrspur belassen.aber anscheinend reichte das Geld nicht aus, sodass es nicht einmal bis zum Cañaveral-Kreisverkehr geliefert wurde.

Laut Héctor Galindo, ehemaliger Bürgermeister der Gemeinde 6, wurden die Arbeiten zwar bewilligt, die Arbeiten jedoch nicht geliefert.

„Der Vertrag hatte die Nummer 066 vom 21. November 2022 wo diese Arbeiten festgelegt wurden, aber sie erreichten die 94. Straße im Esperanza-Sektor„Der Cañaveral-Sektor wurde nicht erreicht, es besteht ein großes Risiko, aber das Geld wurde zwar vergeben, das Projekt wurde jedoch nicht abgeschlossen“, sagte Galindo.

Darüber hinaus behauptete er, dass Der Prozess läuft beim Ibagué Comptroller’s Office, wo festgestellt werden muss, ob ein Vermögensschaden vorliegt oder nicht in diesem von der SETP vergebenen Vertragsverfahren.

“Wir hoffen es Es wird eine Steuerkontrolle durchgeführt, um öffentliche Mittel zurückzugewinnen„Die Arbeiten werden wie vom Büro des Bürgermeisters versprochen abgeschlossen und geliefert. Wir hoffen, dass in dieser Verwaltung der Prozess überprüft wird und das, was nicht getan wurde, korrigiert werden kann“, erklärte er.

Was das Comptroller’s Office auf eine Anfrage antwortete

Die Entität stellte Mängel bei der Prüfung und Überwachung des Vertrags für die in der Schlussakte anerkannten Baumengen festNichteinhaltung der technischen Spezifikationen im Vertrag Nr. 066 von 2022, mit angeblichen disziplinarischen, strafrechtlichen und steuerlichen Konsequenzen im Wert von 185 Millionen US-Dollar.

Verstoß gegen den Grundsatz der Verwaltungsplanung der Finanzverwaltung aufgrund der Nichtbeachtung früherer Studienmit angeblich disziplinarischer und strafrechtlicher Wirkung: Nach Durchsicht der vorvertraglichen Unterlagen, die als Grundlage für den Abschluss der Verträge Nr. 066 vom 21. November 2022 und 0070 vom 1. Dezember 2022 dienten, ist ersichtlich, dass die vorvertraglichen Unterlagen Vertragsdokumente stimmen nicht mit dem Vertrag überein, da das Unternehmen keine vorherigen Untersuchungen des Sektors durchgeführt hat oder keine Studien benötigt, da es keine Hinweise auf Aktivitäten während der Planungsphase gibt, um die Realität des Projekts zu kennen, was es schwierig macht den tatsächlichen Wert des Vertrags ermitteln, der zu Änderungen und Ergänzungen des Vertragswerts geführt hat.“

Andererseits versicherte das Comptroller’s Office, dass „Bei einer Besichtigung der Arbeiten am 10. Oktober 2023 wurde festgestellt, dass die Pflasterarbeiten nur bis zur Calle 93 und Carrera 14 vor dem Viertel La Esperanza durchgeführt wurden.eine Situation, die die Nichteinhaltung der genannten Verträge jedes Mal aufdeckt, wurde im Vertrag Nr. 066 vom 1. November 2022 vereinbart, dass die Pflasterung der Ambala Avenue, die sich von der 103. Straße bis zur 78. Straße in Aufwärtsrichtung erstreckt, It sollte am 9. Oktober 2023 abgeschlossen sein.

Das Büro des Rechnungsprüfers von Ibagué stellte fest, dass in diesen vertraglichen Prozessen offensichtliche Verstöße vorlagen Dies führte zu einer unwirtschaftlichen Führung mit angeblich disziplinarischen Auswirkungen.

Fakt ist: Bei den Arbeiten an der Carrera Quinta reichten die Ressourcen nur bis in die Nähe der 103. Straße.

-

PREV Bis zu acht Jahre Gefängnis für fünf junge Menschen, die in Pinar del Río mit Macheten angegriffen haben
NEXT Mit mehr als zehn Schüssen wurde ein Mann in einer Bäckerei in Cali von Killern ermordet