„Die heilige Martha segnet Israel“

„Die heilige Martha segnet Israel“
„Die heilige Martha segnet Israel“
-

Als Volk Gottes vereint, am selben Ort, kleidet sich Santa Marta am 8. und 9. Mai in Frieden mit der internationalen Veranstaltung „Santa Marta, Magdalena und die Karibik segnen Israel und beten für Frieden im Nahen Osten“. Diese Veranstaltung wurde auf der Grundlage des Konsenses von 98 % der christlichen Kirchen in der kolumbianischen Karibikregion durchgeführt.

Das erste Treffen findet am 8. Mai in der Iglesia Cristianos GNG an der Troncal del Caribe via Gaira statt; wo Pastoren sowie nationale und internationale Führungskräfte an einer beispiellosen Veranstaltung des spirituellen Durchbruchs mit dem Titel „Ein Glaube, der Ergebnisse hervorbringt“ teilnehmen werden.

Am 9. Mai wird das Festival dann dort fortgesetzt, wo Santa Marta das Epizentrum des Friedens ist, im Sport-Baseballstadion der Stadt, und wird von Pastoren und Gläubigen von nationalem und internationalem Format besucht; Für das Land Panama wird der Gastapostel Edwin Álvarez anwesend sein; für Israel Pastor Eduardo Yosef und für Kolumbien unter anderem der Apostel José Satirio Do Santos.

Ebenso wird es drei internationale Bands geben: aus den USA kommt die Psalmistin Martha Sandoval; aus Brasilien William Oliveira Satirio und seine Band ICC Worship und aus Panama das Hosanna Ministry; Alle diese Gruppen werden von Tänzern und einem Chor begleitet.

Der Prophet David Silvestre Gutiérrez, der dafür verantwortlich ist, dieses große Ereignis möglich zu machen, hat zusammen mit einer Gruppe von Pastoren beschlossen, die Stadt Santa Marta zum Epizentrum des Friedens zu machen; unter Berücksichtigung der großen Not, die sich aus der schwierigen Situation ergibt, in der sich die Menschen in Israel und im Nahen Osten in diesen Zeiten des Krieges befinden.

„Die Menschen müssen ihre Stimme erheben und nach Frieden rufen. Deshalb ist es wichtig, dass wir alle an dieser Veranstaltung am 9. Mai im Sportzentrum teilnehmen“, sagte Gutiérrez.

Der Prophet David Silvestre Gutiérrez erinnert die Gemeinschaft an die Bedeutung des biblischen Gebots, zu dem Gott uns durch Psalm 122, Vers 6 einlädt, Zitat: Bittet um den Frieden Jerusalems; Mögen diejenigen gedeihen, die dich lieben. „Gott, du sendest uns, um das Volk Israel zu segnen; weil Christen eine tiefe historische, religiöse und kulturelle Identität haben, für alles, was das Volk Israel den Nationen der Erde gegeben hat; der uns den Messias und das Wort Gottes hauptsächlich durch die Bibel vermittelte, erklärte Silvestre.

Diese Veranstaltung wird von 98 Prozent bedeutender christlicher Verbände und Bewegungen unterstützt, wie der Apes Pastors Association, Asimen, der Christian Movement for You Santa Marta und Fede Caribe über Cedecol, wobei letztere die Organisation ist, die alle Pastoren zusammenbringt ‘-Vereinigungen auf nationaler Ebene, die sich dem Pastor und Propheten David Silvestre anschlossen, um die Nation Israel zu segnen und für den Nahen Osten zu beten.

Ausweis: einundzwanzig

-

PREV Silvio Romero und seine Erinnerung an ein umstrittenes La Voz-Cover
NEXT Die Benzinpreise stiegen erneut: So blieben die Preise in San Juan